Mass Effect: Andromeda: Mehrspielermodus soll enger mit der Story verknüpft, aber völlig optional sein - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Montreal
Publisher: Electronic Arts
Release:
23.03.2017
23.03.2017
23.03.2017
23.03.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect: Andromeda
Ab 53.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mass Effect: Andromeda: Mehrspielermodus soll enger mit der Story verknüpft, aber völlig optional sein

Mass Effect: Andromeda (Rollenspiel) von Electronic Arts
Mass Effect: Andromeda (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Der Mehrspielermodus von Mass Effect 3 musste sich seinerzeit einige Kritik von strikten Einzelspielern gefallen lassen, da die Inhalte kaum mit den Aktionen des Protagonisten in Zusammenhang standen, aber am Ende trotzdem Voraussetzung für die bestmöglichen Chancen der Menschheit waren. Bei Mass Effect: Andromeda soll das jedoch anders sein, wie Produzent Mike Gamble in einem Interview mit Kotaku (via VG 24/7) verriet.

So soll der kooperative Strike-Team-Modus des Sci-Fi-Rollenspiels besser in die Handlung des Hauptspiels integriert sein und eine Meta-Story über die Ereignisse in Helios abbilden. Der Zugang bzw. Wechsel zwischen Mehr- und Einzelspielermodus soll dabei nahtlos und direkt aus dem laufenden Spiel heraus möglich sein. Wer keine Lust oder Möglichkeit hat, die Multiplayer-Funktion zu nutzen, könne die ganze Meta-Geschichte aber auch solo erleben, so Gamble.

Mass Effect: Andromeda wird hierzulande am 23. März 2017 für PC, PlayStation 4, PS4 Pro und Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen CES 2017


Quelle: VG 24/7 / Kotaku

Kommentare

5vor12 schrieb am
Geht doch gar nicht von der Story her.^^
Man soll doch für die Menschheit neuen Lebensraum erkunden... warum sollten die dafür eine andere
Rasse einsetzen? Selbst wenn, dann kommt wieder das Gemecker, das die Story zu konstruiert wäre.
MrLetiso schrieb am
Was den Umsatz angeht, war die Annahme gar nicht so naiv :mrgreen:
Todesglubsch schrieb am
Jondoan hat geschrieben:So wie in DA:I mit Zwergen, Qu'nari und Menschen?

Naja, ich hab halt naiv angenommen man wolle sich verbessern :)
7yrael schrieb am
Hier stand Schwachsinn
Jondoan schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:Gehen wir mal nüchtern ran: Selbst WENN es das Feature gegeben hätte, dann nur für Rassen die Menschenkörper gehabt hätten. Hrhr denkt ihr wirklich, Bioware würde sich die Mühe machen die Rüstungsdesigns für verschiedene Körperformen anzupassen?
...oder sonst irgendwer? Wieso haben wir in RPGs mittlerweile alle nen 08/15-Standardkörper?

So wie in DA:I mit Zwergen, Qu'nari und Menschen?
schrieb am

Facebook

Google+