The Witcher 3: Wild Hunt: Die ersten beiden Screenshots aus der zweiten Erweiterung "Blood and Wine" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: Bandai Namco
Release:
19.05.2015
19.05.2015
19.05.2015
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Jetzt kaufen ab 29,99€ bei

Leserwertung: 88% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Witcher 3: Wild Hunt
Ab 14.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Witcher 3: Wild Hunt - Die ersten beiden Screenshots aus der zweiten Erweiterung "Blood and Wine"

The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco
The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
CD Projekt RED hat die ersten beiden Screenshots aus der zweiten Erweiterung "Blood and Wine" für The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht. Zu sehen sind der Palast von "Beauclair" und ein Weingut. Das Add-on soll eine ungefähr 20 Stunden lange Geschichte umfassen, die Geralt in das komplett neue Gebiet Toussaint entführt - eine Region jenseits von Krieg und Elend, in der Genuss und ritterliche Rituale ein blutiges Geheimnis verbergen. "Blood and Wine" soll in der ersten Jahreshälfte 2016 erscheinen.

Screenshot - The Witcher 3: Wild Hunt (PC)

Screenshot - The Witcher 3: Wild Hunt (PC)

"2015 liegt nun fast hinter uns. Es ist ein tolles Jahr für Open World-Spiele und eine fantastische Zeit für The Witcher. Ein Jahr der intensiven Arbeit für unser Team und eine Zeit voller persönlicher Glücksmomente für jeden, der an diesem Projekt mit seinen inzwischen über 300 Awards (...) mitgewirkt hat. Wir haben viele Hürden überwunden, um zu diesem Punkt zu gelangen und wir haben dies nur mit der Unterstützung der Spieler geschafft. Es ist also eindeutig auch euer Jahr", so Konrad Tomaszkiewicz, Game Director bei CD Projekt RED. "Blood and Wine, die zweite Erweiterung für The Witcher 3, liegt nun vor uns. Ein riesiges neues Land will erforscht werden – ein Land, welches ganz anders aussieht als alles, was man bislang in Wild Hunt und Hearts of Stone zu sehen bekam. Und das ebenfalls voller Geschichten steckt, die man entdeckt und erkunden will."

Letztes aktuelles Video: Epic-Trailer


Quelle: CD Projekt RED
The Witcher 3: Wild Hunt
ab 29,99€ bei

Kommentare

Jankiesnnae schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:
Wortgewandt hat geschrieben:Wow, SO muss ein modernes Rollenspiel aussehen und erzählt werden.
Hammergeile, atmosphärische Screens. Zu Recht das RPG des Jahrzehnts.
Fallout 4 wurde ganz klar deklassiert und in die Schranken verwiesen.
dafür punktet fallout mit dem wichtigstem=gameplay.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
LP 90 schrieb am
yojinbo85 hat geschrieben:
LP 90 hat geschrieben:Spoiler:
Hoffentlich kommen hier dann auch wieder Iorveth und Saskia vor......extrem bes******n das die mal so gar nicht im dritten Teil waren.....
Also ich bin mir ziemlich sicher, dass ich bei dem Spiel ein Gespräch belauscht habe, in dem der Verbleib von Iorveth erwähnt wurde:
SpoilerShow
Dort hieß es nur, dass Iorveth ebenfalls tot sei. Lang lebe König Radovid :Hüpf:
SpoilerShow
Ja, aber es gibt auch eine kurze Passage wo einer der Scoíatel widerspricht und meint er wäre in Novigrad. Dann ist da ja auch Saskia....
Allgemein immer noch ne riesige Sauerei beinah die Hälfte von Teil 2 einfach so rauszustreichen......
*Leviathan* schrieb am
Ich frage mich ob das jetzt mehr nach Richard Wagner Bühnendeko oder einer Kulisse für einen Disney Einhornprinzessinschinken aussieht.
Mir scheint jemand hat es mit "vom Kriege unbefleckt" etwas übertrieben :lol:
Na ja dann wissen wir jetzt wenigstens, wo Yennefers Einhorn aufgewachsen ist.
Ich freue mich trotzdem sehr darauf. Heart of Stone liegt noch ungeöffnet herum und wartet darauf, zusammen mit der nächsten Erweiterung konsumiert zu werden.
llove7 schrieb am
Ich freu mich drauf auch wenn ich den ersten DLC nicht gerade gut fand. Es waren mir einfach zu viele Dialoge und zu wenig richtiges spielen, zudem war ich extrem vom Runenschmied enttäuscht.
Stalkingwolf schrieb am
Muss erst einmal das Hauptspiel durchspielen. Gerade erst einmal 13h gespielt.
So viel zu tun. Überall Ausrufe und Fragezeichen.
schrieb am

Facebook

Google+