Dragon's Dogma: Dark Arisen: Launch-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
26.04.2013
15.01.2016
26.04.2013
Test: Dragon's Dogma: Dark Arisen
60

“Mäßig erweiterte, aber nach wie vor solide Fantasy-Action unter Tage.”

Test: Dragon's Dogma: Dark Arisen
79

“Capcoms Drachensaga merkt man ihr Alter trotz PC-Lifting an - Fantasyfans erhalten dennoch ein gelungenes Komplettpaket.”

Test: Dragon's Dogma: Dark Arisen
60

“Mäßig erweiterte, aber nach wie vor solide Fantasy-Action unter Tage.”

Leserwertung: 65% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dragon's Dogma: Dark Arisen
Ab 22.39€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon's Dogma: Dark Arisen: Launch-Trailer

Dragon's Dogma: Dark Arisen (Rollenspiel) von Capcom
Dragon's Dogma: Dark Arisen (Rollenspiel) von Capcom - Bildquelle: Capcom

Brennende Feuer-Salamander, riesige Minotaur und der Tod: Das sind einige der fantasievollen Wesen, die der Spieler auf der verfluchten Insel Bitterblack begegnen wird. "Dragon's Dogma: Dark Arisen" ist das nächste Kapitel in Dragon's Dogma und erscheint am 26. April in Europa für PlayStation 3 und Xbox 360:

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Kommentare

KATTAMAKKA schrieb am
deneir hat geschrieben:klingt für mich nach oberbraven lattenzaun steinzeit gameplay, das keiner haben will. die neue mehrheit ist ja jetzt die minderheit und so...
den puren stahl modus hat es auch nicht und das neue gears of war wollten gerademal 450.000...

Nachplappern ist langweilig, sei mal selber kreativ :mrgreen:
deneir schrieb am
klingt für mich nach oberbraven lattenzaun steinzeit gameplay, das keiner haben will. die neue mehrheit ist ja jetzt die minderheit und so...
den puren stahl modus hat es auch nicht und das neue gears of war wollten gerademal 450.000...
KATTAMAKKA schrieb am
Also, das Teil lohnt sich deffinitiv , es macht Laune , für Spannung ist gesorgt und mit der richtigen Ausrüstung ist es auch nicht so schwer.und man findet unendlich Zeugs und pipapo. Die Levelarchitektektur ist geradezu genial wenn man es liebt in dunkle Gemäuer , Verliese und ähnlichem rumzuschleichen. So eine fast schon geniale Architektur wünsche ich mir für Dark Soul 2. In der Hinsicht wirkt DS geradezu kahl und simpel :wink:
Ich glaube das alleine der Zusatzinhalt zum ursprünglichem recht umfangreichen Game, locker 30 std zusätzlich bringen wird-
Gott bin ich froh :D
KATTAMAKKA schrieb am
So ich zocke jetzt weiter, werde mal mit meinem Assassine in die Schlacht ziehen :D
KATTAMAKKA schrieb am
Ja was soll ich sagen , habs jetzt ungefähr 2 Std gezockt also speziell den Zusatz Inhalt ( der soll ja 20-30 Std zusätzlich bringen). Wer das Original Game schon hatte kann alles von dort ins neue Game mitnehmen . Selbst die schon plazierten Zielsteine für die Schnellreise sind am selben Ort. Allerdings muss man die Drachenkopf Reise Anfangs mitmachen um dann die Schnellreise zu ermöglichen.
Dark Arisen ist extrem hart , die Bosse killen einen dort ( nur auf der Insel vom Zusatzinhalt) schon mit einem Treffer. Man muss ja teilweise 6 bis 8 Mal die Lebensleiste runterdreschen , was teilweise Arschlange geht (3/4 Std) weil deine eigene Treffern oder die der Vassalen ein Witz sind ( habe ein Fighter mit einem 100derter Level, mit komplett aufgerüsteten Waffen und pipapo) . Die Balance ist etwas seltsam geworden , die ganzen Fightmoves etc. bringen eigentlich nichts, weil selbst der normale Gegner recht heftig austeilt und mehrheitlich im Rudel angreift . Bis jetzt kommt es einem vor wie ein ewiges totklicken und ruckzuck kann man ne halbe Stunde Bossfight totklicken wiederholen, weil wie gesagt der Boss ein mit einem Schlag killt.
Das Fightsystem wirkt komischerweise nicht mehr stimmig und Sinnvoll
Warscheinlich gibts deutlich bessere Ausrüstung im Laufe des Spiels und zudem kann man ja die Bossfights ja solange auch umgehen.
Vom Design her würde ich es als gut bezeichnen, die Story warum Arisen sehr Mau . Ich persöhnlich leg gerade ne Pause ein, weis nicht wann ich es weiterzocken möchte
Ich habe allerdings noch die Hoffnung das der Flow wieder kommt . Aufgrund der irren Vielfalt der Spielerischen Möglichkeiten inkl Ausrüstungs Buffs braucht es halt auch eine gewisse Einarbeitung .
Für Neueinsteiger die erstmal Arisen ausen vor lassen und den Rest beackern wird Arisen dann ganz sicher eine Willkommene Steigerung sein, weil der Flow steht und man mehr haben will. Dazu ist mit Arisen der...
schrieb am

Facebook

Google+