Hearthstone: Heroes of Warcraft: Erweiterung "Das Flüstern der alten Götter" startet nächste Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Release:
16.12.2014
14.08.2014
2014
12.03.2014
12.03.2014
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hearthstone: Heroes of Warcraft
70

“Dem einstiegsfreundlichen Sammelkartenspiel im WarCraft-Universum fehlt es an Umfang und Spielvarianten.”

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hearthstone: Erweiterung "Das Flüstern der alten Götter" startet nächste Woche

Hearthstone: Heroes of Warcraft (Strategie) von Blizzard Entertainment
Hearthstone: Heroes of Warcraft (Strategie) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Die dritte Hearthstone-Erweiterung "Das Flüstern der Alten Götter" wird ab dem 27. April in Europa erhältlich sein. Sowohl für Windows-PCs oder Mac als auch für Tablets und Smartphones mit iOS oder Android. Ab diesem Veröffentlichungstermin können auch die im Vorverkauf erworbenen Kartenpakete geöffnet werden. Die neuen Kartenpackungen können in der Arena von Hearthstone gewonnen oder mit Gold im Spiel oder Echtgeld zu den gleichen Preisen wie andere Kartenpackungen erworben werden.

Die Erweiterung für das digitale Sammelkartenspiel wird 134 neue Karten enthalten, die sich um die Mächte des Bösen aus den Tiefen Azeroths drehen. Es geht also um die alten Götter C'Thun, N'Zoth, Yogg-Saron und Y'Shaarj.

  • Die Alten Götter: Vier Alte Götter können es kaum erwarten, in eure Sammlung aufgenommen zu werden und eure Gegner zu verzehren und dabei Angst und Schrecken unter den anderen Dienern in eurem Deck zu verbreiten: C'Thun, Yogg-Saron, Y'Shaarj und N'Zoth. Natürlich hat jeder Gott seinen eigenen Kult und besonders C'Thun bringt einen Haufen Freunde mit.
  • Der Ruf von C'Thun: Der Alte Gott des Wahnsinns und des Chaos hat äonenlang geschlafen und nun, da er erwacht ist, kann es ihm gar nicht schnell genug gehen, endlich in eure Decks zu kommen. Wenn ihr euch eure erste Kartenpackung von Das Flüstern der Alten Götter holt, erhaltet ihr zusätzlich den legendären C'Thun und zwei Beschwörerinnen des Bösen.
  • Eure verderbten Freunde: Die verderbte Aura der Alten Götter hat Besitz von den Karten ergriffen und so werdet ihr mit Sicherheit ein paar verzerrte neue Versionen von alten Bekannten wiedersehen.
  • Verbotene Karten: Als wären wahnsinnige Gottheiten noch nicht genug, führt Das Flüstern der Alten Götter auch noch verbotene Karten ein. Verbotene Karten verbrauchen euer ganzes Mana in der Runde, in der sie gespielt werden. Je mehr Mana dabei verbraucht wird, desto mächtiger der Karteneffekt.

Letztes aktuelles Video: YShaarj


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Cheraa schrieb am
Da man ohnehin 3 Dailyquests sammeln kann, braucht man auch nicht mehr wie alle 3 Tage einmal spielen. Zumal sich nicht selten mehrere Quests zeitgleich erledigen.
Gestern z.b. hatte ich:
5 Siege mit Jäger + x
5 Siege mit x + Jäger
20 Diener mit 5 Mana ausspielen.
Jeden Tag HS zocken würde einzig Sinn machen wenn man es dermaßen gerne spielt oder im Ranked auf Legend spielt.
heretikeen schrieb am
Player w0n hat geschrieben:Ich muss zugeben, Blizz hat mich mit den Dailies voll in der Hand. Ich grinde diese seit Monaten ab - Mal mit mehr, mal mit weniger Spaß.

Geht sicher dem Großteil aller aktuellen Spieler so, und zeigt, dass Blizzard ihre F2P-Sache wirklich gut machen.
Lass einfach mal ein, zwei Tage aus, und du wirst feststellen, wie glücklich du auch ohne das Spiel bist. Hat bei mir wunderbar geklappt.
Player w0n schrieb am
Na ich bin echt mal gespannt...
Ich muss zugeben, Blizz hat mich mit den Dailies voll in der Hand. Ich grinde diese seit Monaten ab - Mal mit mehr, mal mit weniger Spaß. Im Endeffekt bin ich die durschaubare Meta und diesen festgefahrenen Netdeck Fokus aber echt leid.
Das neue Addon klingt nicht verkehrt... ich werd es defintiv mitnehmen, denn ich spare mein Gold seit langer Zeit ja nicht ohne Grund. Sollte es aber weiterhin auf das "Gleiche" hinauslaufen, werde ich wohl radikal den Stecker ziehen.
Klar... es ist in etwa wie Poker... es gibt einen Gluecksanteil der nicht unterschaetzt werden sollte und die Edge im Skillbereich wird immer kleiner... aber irgendwie... hm... nope. Das ist dann einfach nicht mehr meins.
schrieb am

Facebook

Google+