Deus Ex: Mankind Divided: Systemanforderungen der PC-Version; Infos zum Preload - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Publisher: Square Enix
Release:
Q4 2016
Q4 2016
23.08.2016
23.08.2016
23.08.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Deus Ex: Mankind Divided
85

“Packender Cyberpunk-Thriller mit spielerischen Schwächen, aber großer Handlungsfreiheit und einer überzeugenden Welt, die sich wie ein interaktiver Roman öffnet.”

Test: Deus Ex: Mankind Divided
85

“Packender Cyberpunk-Thriller mit spielerischen Schwächen, aber großer Handlungsfreiheit und einer überzeugenden Welt, die sich wie ein interaktiver Roman öffnet.”

Test: Deus Ex: Mankind Divided
85

“Packender Cyberpunk-Thriller mit spielerischen Schwächen, aber großer Handlungsfreiheit und einer überzeugenden Welt, die sich wie ein interaktiver Roman öffnet.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Deus Ex: Mankind Divided
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deus Ex: Mankind Divided - Systemanforderungen der PC-Version; Infos zum Preload

Deus Ex: Mankind Divided (Rollenspiel) von Square Enix
Deus Ex: Mankind Divided (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Eidos Montréal, Nixxes (Entwickler der PC-Version) und Square Enix haben die Systemanforderungen von Deus Ex: Mankind Divided (Termin: 23. August 2016) bekannt gegeben. Auch die Details zum Preload des Spiels stehen fest.

Minimum:
  • Betriebssystem: Windows 7.1 SP1 oder aktueller (64-Bit-Versionen)
  • CPU: Intel Core i3-2100 oder vergleichbarer Prozessor von AMD 
  • RAM: 8 GB
  • Graphics: AMD Radeon HD 7870 (2 GB) oder NVIDIA GeForce GTX 660 (2 GB)
  • HDD/SSD: 45 GB

Empfohlen:
  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • CPU: Intel Core i7-3770K oder AMD FX 8350 Wraith
  • RAM: 16 GB
  • Graphics: AMD Radeon RX 480 (1920x1080) oder NVIDIA GTX 970 (1920x1080)
  • HDD/SSD: 55GB (inkl. DLC)

Preload-Daten:
  • PC (Steam): 19. August um 18.00 Uhr in Mitteleuropa
  • PlayStation 4: 21. August um Mitternacht (lokale Zeit) 
  • Xbox One: bereits verfügbar

Letztes aktuelles Video: PlayStation-Access-Spielszenen


Quelle: Eidos Montréal, Nixxes, Square Enix

Kommentare

doalwa schrieb am
Also ich zocke derzeit auf einer ollen HP Z400 Workstation mit einem fast 4 Jahre alten Quad-Core Xeon, 10 Gig RAM und seit kurzem einer GTX1080.
Wenn die CPU hier der Flaschenhals sein sollte, bewegt sich das vermutlich im messbaren aber kaum im spürbaren Bereich...Witcher 3 und Doom mit >60fps bei 1080p reichen mir vollkommen.
Deus EX:MD: Come at me, game! :D
sourcOr schrieb am
Solon25 hat geschrieben:Warum schreibt man bei der CPU nicht einfach hin das z.B. 3,6 GHz nötig sind? Ich weiss doch nicht die Leistung jedes Modells einer CPU und muss da immer für suchen. Es ist jetzt kein Aufwand den CPU Namen zu markieren und per Rechtsklick gleich Google danach suchen zu lassen, aber eine GHz Zahl in den Anforderungen wäre schon gut :)

Weil dir die GHz noch viel weniger bringen. Nen oller Pentium4 hatte auch schon so viele GHz, bringt dir hier aber gar nüscht :)
Ryan2k6 hat geschrieben:Weswegen wird denn Windows 10 empfohlen?

Wegen DX12
CryTharsis schrieb am
die-wc-ente hat geschrieben:Warum?
Arbeitsspeicher ist mittlerweile sehr günstig.

Und was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Ryan2k6 schrieb am
Weswegen wird denn Windows 10 empfohlen? Und was heißt überhaupt "Empfohlen". Wofür? Für Max? Für High mit 60 FPS?
Alles sehr ungenau, aber das waren diese Angaben ja schon immer.
ICHI- schrieb am
casanoffi hat geschrieben:Leck mich am Arsch - mit der empfohlenen Hardware müsste Adam ja geiler Aussehen als Geralt :wink:

Was es leider nicht tut ^^
Aber vielleicht sind damit ja 60 fps bei 1080p gemeint das wäre dann wieder gut.
The Witcher 3 läuft auf einer GTX 970 mit allen details ja bei ungefähr mitte 50 fps.
schrieb am

Facebook

Google+