ReCore: Definitive Edition veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Armature Studio
Publisher: Microsoft
Release:
13.09.2016
13.09.2016
Test: ReCore
63
Test: ReCore
68
Jetzt kaufen ab 9,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

ReCore
Ab 15.19€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

ReCore Definitive Edition veröffentlicht

ReCore (Action) von Microsoft
ReCore (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat die Definitive Edition von Recore für PC (Windows 10 Store) und Xbox One für 19,99 Euro veröffentlicht. Die Definitive Edition enthält das neue Abenteuer Obsidianauge: "Reise gemeinsam mit dem mutigen Kern-Bot 'Violet' in die ewige Dunkelheit der 'Hungersee' - einer bislang nicht erkundeten Region von Neu-Eden, in der uralte Feinde ihre Rache an Joule und der gesamten Menschheit planen."

Weitere Features der Definitive Edition:
  • Kern-Bot Rahmen 'T8-NK' (oder 'Tank'). Mit dem T8-NK kommst du durch Treibsand und kannst Neu-Eden noch schneller und besser erkunden.
  • Dynamische Sandstürme in den 'Flugsand'-Regionen von Neu-Eden. Trotze den Stürmen und besiege gefährlichere Gegner mit noch wertvollerer Beute. 
  • 10 neue Verliese und 2 neue Oberweltbereiche 
  • 3 neue Waffenmodelle für Joules Energiegewehr 
  • Höhere Auflösungen mit HDR-Himmel und -Beleuchtung 
  • Dutzende neue Ausrüstungsteile für Kern-Bots 
  • Geringere Ladezeiten und weitere Verbesserungen 
  • Höhere Stufenbegrenzung und Gameplay-Optimierungen 
  • Völlig neue Erfolge

Besitzer des Originals (zum Test) sollen ein kostenloses Update auf die Definitive Edition erhalten.



Letztes aktuelles Video: Definitive-Edition-Trailer


Quelle: Microsoft
ReCore
ab 9,95€ bei

Kommentare

sourcOr schrieb am
eigentlichegal hat geschrieben: ?
29.08.2017 16:04
Naja, ein bisschen mehr als eine GOTY ist es nunmal schon. Und ich sage auch nicht, dass sich der bereits bestehende Kunde darüber beklagen soll. Aber der Wahn, jedes noch so belanglose Spiel nochmal um ein Iota grafisch aufgehübscht ein weiteres Mal in die Läden zu bringen und das dann nichtmal auf eine neue Plattform... also für mich ist das einfach nur zum Kopfschütteln.
Exakt dieselbe Vorgehensweise wie bei GotYs, nur dass du hier mehr kriegst. Was ist daran zum Kopfschütteln?
Und was "Definitive" bedeutet, ist ja nun *trommelwirbel* Definitionssache.
Mich interessiert das Spiel aber wirklich überhaupt nicht. Sie können das also noch so sehr polieren wie sie wollen :)
Bobbymois schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
30.08.2017 21:23
Bobbymois hat geschrieben: ?
30.08.2017 16:19
Für Steam oder GoG hätte ich direkt zugeschlagen da ich das Setting des Games echt gut finde. Beim Windows Store lasse ich aber die Finger davon. Schade eigentlich, zumindest für mich
Kann man mal mir das erklären, warum das ein NoGo sein soll? Ist doch eigentlich egal welcher Client man für Games nimmt, sei es Steam,Origin, UPlay oder eben in Windows integriert. :?:
Mein Spiel hat mittlerweile den Patch bekommen und wurde zur DE. Klasse Service.
Ein NoGo würde ich nicht direkt sagen aber für mich fühlt sich der Windows Store einfach nur billig an wie eine App vom Handy oder so ähnlich. Genau erklären kann ich es leider nicht.
Zudem kommt noch das ich vor kurzem die Testversion die im übrigen mit 30 min echt kurz ist versucht habe. Wie erwartet habe ich das Spiel nicht zum laufen bekommen. Beim Startbildschirm konnte ich nichts drücken, dort wo geschrieben steht das man START oder irgendwas ähnliches drücken muss. Man konnte zwar drücken und es kam ein Sound das man gedrückt hat aber es ist nichts weiter passiert. Egal ob mit Tastatur oder Kontroller, und dann war die Testzeit auch schon um, bevor ich das Problem beseitigen konnte.
DARK-THREAT schrieb am
Bobbymois hat geschrieben: ?
30.08.2017 16:19
Für Steam oder GoG hätte ich direkt zugeschlagen da ich das Setting des Games echt gut finde. Beim Windows Store lasse ich aber die Finger davon. Schade eigentlich, zumindest für mich
Kann man mal mir das erklären, warum das ein NoGo sein soll? Ist doch eigentlich egal welcher Client man für Games nimmt, sei es Steam,Origin, UPlay oder eben in Windows integriert. :?:
Mein Spiel hat mittlerweile den Patch bekommen und wurde zur DE. Klasse Service.
Bobbymois schrieb am
Für Steam oder GoG hätte ich direkt zugeschlagen da ich das Setting des Games echt gut finde. Beim Windows Store lasse ich aber die Finger davon. Schade eigentlich, zumindest für mich
superboss schrieb am
Ich hatte mit Child of eden auch ohne Kinect meinen Spaß .
Disney Fantasia: Music Evolved sieht ebenfalls super faszinierend aus .
Ist ja nicht so, dass ohne Orchester Gehampel keine Faszination mehr da ist.
Nicht umsonst spielen millionen Menschen solche Spiele auf dem 3ds zb mit stylus Steuerung.
schrieb am