Deponia Doomsday: Heute Abend startet das nächste Abenteuer von Rufus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Release:
01.03.2016
01.03.2016
01.03.2016
2016
2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Deponia Doomsday
82

“Herrlich durchgeknalltes klassisches Adventure mit vielen kniffligen Kopfnüssen und Zeittricks.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Deponia Doomsday
Ab 22.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deponia Doomsday: Heute Abend startet das nächste Abenteuer von Rufus

Deponia Doomsday (Adventure) von Daedalic Entertainment
Deponia Doomsday (Adventure) von Daedalic Entertainment - Bildquelle: Daedalic Entertainment
Daedalic Entertainment veröffentlicht Deponia Doomsday heute um 18 Uhr digital für PC, Mac und Linux für 29,99 Euro. Die Fortsetzung erscheint somit nur fünf Tage nach der offiziellen Ankündigung. Im Laufe des Jahres folgen Retail- und Konsolen-Versionen für PC, PS4 und Xbox One.

"Die fliegende Stadt Elysium ist abgestürzt, grässliche Fewlocks bevölkern den Schrottplaneten Deponia und Rufus ist scheinbar der letzte (menschliche) Überlebende. Er sieht für sich nur noch einen Ausweg: Deponia muss gesprengt werden. Erschrocken wacht Rufus in seinem Bett auf Deponia auf. War das ein Traum oder doch eine Vision? Glücklicherweise kann Rufus dies sogleich überprüfen, denn der skurrile Professor McChronicle hat einige Zeitanomalien ausfindig gemacht. Praktisch, dass Rufus eine Zeitmaschine findet und sich sofort aufmachen kann, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gehörig durcheinanderzubringen."

In dem Abenteuer reist Rufus durch die Zeit und trifft über 70 skurrile Charaktere - einige alte Bekannte sind ebenfalls dabei wie Goal, Lonzo, Lotti oder Wenzel. Zum ersten Mal darf auch die fliegende Stadt Elysium erkundet werden. Mit ca. 20 Stunden Spielzeit und über 100 Spielhintergründen soll Deponia Doomsday das bislang größte und aufwändigste Deponia-Spiel sein. Geleitet wird die Entwicklung von Jan Müller-Michaelis (alias Poki).

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Daedalic Entertainment

Kommentare

Balmung schrieb am
Also ich bin inzwischen längst durch, hat sich gelohnt, gutes Spiel, auch wenn Fans der Reihe wegen dem Ende wieder so rumheulen werden wie beim 3er Ende. ^^
stormgamer schrieb am
Habe bisher auch erst bisschen rein geschaut, der Humor ist aber bisher wieder treffsicher. Besonders "Lottis" Geschichte vor den ersten teil fand ich ziemlich lustig
Balmung schrieb am
Na gegen meinem erwarten lagen bei uns doch noch etliche Hefte am Abend da, hatte schon Angst ich wäre zu spät dran. Also auch CBS mit DD mitgenommen und direkt los gespielt. Erstes Fazit: es ist klar ein Deponia wie man es kennt. ^^
Mal etwas anderes, Spiel angekündigt und schon kommt es auf den Markt. Da ich aktuell eh gerade wieder auf einem Adventure Trip bin und schon einige Daedalic Adventure die letzten Wochen durch habe (die zwei Das schwarze Auge Teile, sehr cool obwohl ich sonst nicht so viel mit westlichem Mittelalter Fantasy anfangen kann, und The Night of the Rabbit, war auch gut). Kam also genau richtig. Die anderen Teile hatte ich vor nem Jahr das erste mal gespielt.
Seppel21 schrieb am
schefei hat geschrieben:Ich hoffe mal das es auch noch auf GOG rauskommt.

Ja, hoffentlich. Der steam-Zwang geht mal gar nicht.
bvrst schrieb am
Am Bahnhof habe ich mir dann mal die Zeitschrift gegönnt, wobei ich verwundert war, dass das Spiel eine separate Hülle erhalten hat.
Spoiler: anzeigen
Bild
Bild
Bild

Den kleinen Zettel habe ich aber mal umgedreht, da ich den Steam-Code dann doch gerne selbst verwenden möchte. :wink:
Beim restlichen Magazin, werde ich meinem Neffen eine Freude machen, da auf den anderen DVDs noch einige Spiele drauf sind. Ansonsten liegen mir diese Spielehefte echt nicht mehr.
schrieb am

Facebook

Google+