Rennspiel
Entwickler: Turn 10
Publisher: Microsoft
Release:
03.10.2017
03.10.2017
Vorschau: Forza Motorsport 7
 
 
Test: Forza Motorsport 7
83
Jetzt kaufen ab 39,99€ bei

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Forza Motorsport 7
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Forza Motorsport 7 - Fanatec-Chef erwähnt siebten Teil: PC-Fokus und bessere Lenkrad-Unterstützung

Forza Motorsport 7 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Motorsport 7 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Forza Motorsport 7 befindet sich allem Anschein nach bei Turn 10 in Entwicklung, dies bestätigte Thomas Jackermeier (CEO von Fanatec) im Forum via gtplanet. Jackermeier rief eigentlich nur dazu auf, dass die Nutzer ihm Feedback zur Unterstützung von Lenkrädern und Co. in Forza Motorsport 6 geben und zugleich auflisten sollten, welche Lenkrad- bzw. Steuerungsfeatures sie gerne in Forza Motorsport 7 sehen würden. In einem weiteren Beitrag erklärte der Chef von Fanatec, dass er gerade ein "sehr gutes Meeting" mit den Entwicklern gehabt hätte und die Chancen gut stehen würden, dass die Lenkrad-Unterstützung in zukünftigen Forza-Motorsport-Titeln "besser" wird. Im Entwicklerteam würde es einen neuen Mitarbeiter geben, der für Physik und Force-Feedback verantwortlich sei. Jackermeier beschreibt ihn als "Wheel-Guy" (Lenkrad-Nutzer am PC), der ein Rennfahrer war, Hintergrundwissen im Bereich Automobilbau hätte und mit PC-Rennsimulationen vertraut sei. Er schreibt weiter, dass der PC-Markt "sehr wichtig" für die Forza-Motorsport-Entwickler sei und sie wissen würden, dass es dort sehr viele Lenkrad-Nutzer geben würde - und genau deswegen will Fanatec die Zusammenarbeit mit Turn 10 und Microsoft in Zukunft ausbauen.

Quelle: gtplanet
Forza Motorsport 7
ab 39,99€ bei

Kommentare

Leon-x schrieb am
Die Drivatare verhalten sich eher wie menschliche Spieler was der Sinn der Sache ist. Aber halt auch etwas weniger wie professionelle Rennfahrer. Manchmal machen sie zu viele Fehler oder drängeln zu stark.
Da würde ich schon weitere Optionen begrüßen als nur die Aggressivität in den Kurven runter zu schrauben.
Finde es aber trotzdem besser als eine Gummiband KI die wie an einer Perlenkette fährt.
Im direkten Vergleich komme ich aber mit der KI aus Project Cars am PC zurecht. Auch nicht perfekt aber lassen einen Raum und man hat dort paar nette Positionskämpfe.
Iconoclast schrieb am
Freue mich schon auf Teil 7. GT kann man ja mittlerweile leider komplett begraben. Das taugt nicht mal mehr zum Popo abwischen. Überhaupt gibt es auf der PS4 keinen vernünftigen Racer bisher. Drive Club gefällt mir persönlich gar nicht, kann aber so oder so qualitativ weder mit FM noch Forza Horizon mithalten.
Akabecks schrieb am
Musik stimme ich zu, ist relativ unwichtig.
Bei den Drivataren hingegen bin und bleibe ich komplett anderer Meinung.
Mehr soll es jetzt aber auch nicht sein, ich hoffe, wie ihr auch, auf ein ordentliches Forza 7. :wink:
flo-rida86 schrieb am
hydro-skunk_420 hat geschrieben:Ich könnte jetzt stark ins Detail gehen, was mir alles an Forza 6 nicht gepasst hat, lasse es aber, weil ich im Augenblick weder Zeit noch Lust habe, da ne größere Diskussion draus zu machen.
Sagen wir einfach, dass mich weder der Aufbau des Spiels, noch das Balancing, noch die KI und somit die Rennen, noch das Belohnungssystem, noch die Musik, noch einige Features... überzeugen konnten.
Einzig positiv war für mich die Fahrphysik und der Fuhrpark, was beides Punkte sind, die bei Forza ohnehin schon immer stimmten.
Alles andere enttäuschte mich. Besonders eben die Rennen, weil schlecht programmierte KI.
Aber wie gesagt, lassen wir das.
Bin gespannt, ob ich über Forza 7 anders denken werde.
Will ja auch kein Roman XD
Aber zwei Punkte muss ich erwähnen musst ja nicht nochmal antworten.
1.KI da kann man kaum meckern mit den drivatas und wahren auch nicht schlechter als in den Vorgänger.gt6 hatte dagegen Gummiband Ki und Assetto corsa die Rambo Ki.
2. Musik in einer sim nicht relevant und zur Not kann man seine eigene abspielen.
Leon-x schrieb am
Wenn jetzt durch Scorpio und PC dynamisches Wetter oder wenigstens Tageszeit hinzukommt bin ich zufrieden. Bei der One Fassung wird es wohl nicht klappen.
Wird eh hauptsächlich bei mir mittlerweile am PC gezockt. Da jetzt ein komplettes Motorsport zu haben neben Horizon ist schon prima.
Vermutluch kommt es aber wirklich noch vor GT Sport raus. Hoffe nicht im gleichen Zeitraum. Werde eh beide Serie zocken.
schrieb am

Facebook

Google+