Allgemein: Intel übernimmt Havok - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Intel übernimmt Havok

Ein durchaus spektakulärer Coup: Intel gab gestern die Übernahme von Havok Inc. bekannt. Der Konzern lässt verlauten, dass der wohl etablierteste unter den Anbietern von Physikengines zukünftig "eine Schlüsselrolle in unseren Bemühungen im Bereich der visuellen Berechnungen und Grafik" spielen soll. Das bisherige Kerngeschäft Havoks soll aber nach wie vor weitergeführt werden, man werden auch weiterhin Produkte entwickeln, "die auf allen Plattformen" - also nicht nur denen von Intel - laufen sollen. 

Durch den vollen Zugriff auf die Hardware dürfte die nun als Tochtergesellschaft geführte Firma ihre Software wohl weiter für Intel-CPUs optimieren können. Ob der Chipgigant vielleicht sogar über einen dedizierten Chip nachdenkt, darf ebenfalls spekuliert werden - in jedem Fall wird diese Neuigkeit bei der Konkurrenz, inbesondere bei den im Hardwarebereich umtriebigen Ageia, nicht unbedingt für Jubel sorgen. Deren Chancen, vielleicht irgendwann als integrierte Lösung auf einer der Motherboardserien des führenden Chipherstellers zu landen, dürften damit gegen Null tendieren.
Onboard-Lösungen dürften allerdings der effizienteste Weg sein, um ein derartiges Unterfangen umzusetzen - so hat Intel hat sich schließlich dank seiner integrierten Grafikchips zum Marktführer im Bereich der Grafikanbieter aufschwingen können.

Havoks Physikengine wird u.a. in Spielen wie BioShock , The Elder Scrolls IV: Oblivion , Crackdown , Half-Life 2 , Stranglehold und Lost Planet verwendet.

Kommentare

Frank West schrieb am
Mr. Jigsaw hat geschrieben:Pssssst und in dem supertollen Dead Rising auch!
Das ist in Tumbland doch jetzt beschlagnahmt. An dieses Spiel dürfen wir nicht einmal mehr denken, sonst kommen die Schergen vom Moralministerium und verfrachten uns nach Guantanamo.
bladesmoker schrieb am
hmm Havok Enginge war das nicht die eine die bei dem neuen Starwars benutzt wird... wo z.B. das Holz echt Superhammergeil zerbrechen würde ...
"Wenn" es diese ist Intel(+Havok)+Nvidea+CryEngine3=Crysis 2
Stell sich das ma einer vor xD
Mr. Jigsaw schrieb am
Pssssst und in dem supertollen Dead Rising auch!
schrieb am

Facebook

Google+