Allgemein: USA im August: Weiterhin sportlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

USA im August: Weiterhin sportlich

Die NPD Group hat die US-Verkauszahlen aus dem August vorgelegt: Nach der überragenden Performance im Jahr 2008 blieb die Wii einmal mehr deutlich unter dem Vorjahresergebnis, ist aber nach wie vor das bestverkaufte Heimsystem. Leicht zulegen konnten hingegen die Xbox 360 und die PS3. Im Gegensatz zum DS-Absatz konnte der Sommer nicht die Nachfrage hinsichtlich der PSP erhöhen - der eine oder andere potenzielle Kunde dürfte allerdings auch auf die PSPgo warten.

  1. NDS - 552.900
  2. Wii - 277.400
  3. Xbox 360 - 215.400
  4. PS3 - 210.000
  5. PSP - 140.300
  6. PS2 - 105.900

 

 

Schon im Juli hatten Sportspiele die Software-Top 10 dominiert, dank der Veröffentlichung von Madden NFL 10 und dem anhaltend guten Absatz von Wii Sports Resort änderte sich das auch im August nicht. Die Zahlen zeigen aber auch, dass die Football-Reihe (im Gegensatz zu Tiger Woods) nicht so recht bei Nintendo heimisch wird - die Wii-Version taucht nicht in den oberen zehn Rängen auf und dürfte somit trotz der größeren Hardwarebasis maximal ein Zehntel des Absatzes der Xbox 360-Version erreicht haben. Auch insgesamt ist John Riccitiello nicht wirklich zufrieden: Nimmt man alle Plattformen zusammen, konnte sich Madden NFL 10 1,9 Mio. Mal verkaufen. Madden NFL 09 war zu einem vergleichbaren Zeitpunkt 2,2 Mio. Mal über den Ladentisch gewandert.


Dank der Übernahme von Eidos ist Square Enix gleich dreifach in den Charts vertreten - neben Dissidia: Final Fantasy schaffte es nämlich auch Batman: Arkham Asylum in die oberen Ränge.

 

  1. Madden NFL 10 (360) - 928.000
  2. Wii Sports Resort (Wii) - 754.000
  3. Madden NFL 10 (PS3) - 665.000
  4. Batman: Arkham Asylum (360) - 303.000
  5. Batman: Arkham Asylum PS3) - 290.000
  6. Madden NFL 10 (PS2) - 160.000
  7. Dissidia: Final Fantasy (PSP) - 130.000
  8. Wii Fit (Wii) - 128.000
  9. Mario Kart (Wii) - 120.000
  10. Fossil Fighters (NDS) - 92.000

 

Mit 908,72 Mio. Dollar fiel der Gesamtumsatz (Hardware, Software und Zubehör) 16 Prozent niedriger aus und lag damit abermals unter der Marke des Vorjahres. Laut Angaben der Marktforscher müssten die Zahlen in den letzten vier Monaten mindestens 14 Prozent über den jeweiligen Vorjahreswerten liegen, damit die Branche insgesamt noch das Umsatzniveau des Jahres 2008 erreicht. Eine Steigerung der Einnahmen erhofft man sich vor allem durch die Ende August getätigten Preissenkungen von Sony und Microsoft.


Kommentare

LawrenceXXX schrieb am
Ja, das mag wohl sein. PS3 für 299 ist interessant. Aber ob auch die "Masse" erreicht werden kann, muss sich noch zeigen.
Aber die PS2 war ja auch ein Spätzünder.
otothegoglu schrieb am
LawrenceXXX hat geschrieben:Ich finde es interessant, dass die Wii nicht mehr diesen galaktischen Vorsprung hat wie im letzten Jahr.
Und ich bin gespannt auf Septemberzahlen. Es gibt eine gewissen Wahrscheinlichkeit, dass im September die Wii nicht mehr Platz 1 hat.

Also ich finde es nicht interessant, sondern eine logische Konsequenz:
Der Hype um die Wii ist ja abgeflaut und die Preispolitik von Nintendo ist nicht ganz verständlich, wenn bereits die "wahren" "NextGen"-Konsolen für praktisch den selben Preis erhältlich sind. :wink:
LawrenceXXX schrieb am
Ich finde es interessant, dass die Wii nicht mehr diesen galaktischen Vorsprung hat wie im letzten Jahr.
Und ich bin gespannt auf Septemberzahlen. Es gibt eine gewissen Wahrscheinlichkeit, dass im September die Wii nicht mehr Platz 1 hat.
schrieb am

Facebook

Google+