Allgemein: Gearbox erwirbt Duke-Lizenz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gearbox erwirbt Duke-Lizenz

Vor ein paar Tagen hatten 2K Games und Gearbox bekannt gegeben, dass ein einst schon auf dem Spielefriedhof ruhendes Projekt exhumiert und doch noch fertiggestellt wird: Duke Nukem Forever soll tatsächlich noch im kommenden Jahr erscheinen - siehe auch hier, hier und hier.

Dabei wird Gearbox allerdings nicht nur die bisher von 3D Realms erarbeiteten Assets übernehmen und diese weiterentwickeln - das Studio verkündete gestern nämlich, dass man dem einstigen Lizenzinhaber die vollständigen Rechte an der Marke abgekauft hat. DNF wird demnach nur das erste Duke-Abenteuer sein, das von Gearbox abgeliefert oder betreut wird.

In der Pressemitteilung lässt 3DRs Scott Miller verlauten, dass man speziell Gearbox als zukünftigen Träger des Duke-Zepters auserkoren hat. Das Team habe schon lange gute Beziehungen zur eigenen Firma und zur Lizenz gehabt. Auch habe Gearbox in der Vergangenheit hochwertige Spiele wie Borderlands produziert und damit gezeigt, dass man die Kombination aus Gameplay, explosiver Action und Humor beherrscht.

"Gearbox war die einzige angemessene Heimat für die Duke Nukem-Reihe", flötet zudem George Broussard. Der neue Eigentümer der Marke sei talentiert und habe "aufregende und unglaubliche Pläne" für deren Zukunft. Das Ganze sei eine Win-Win-Situation für alle.

Duke Nukem-Schöpfer Alan Blum werkelt derzeit mit seinem Team bei Gearbox an DNF. Dass sich das Studio überhaupt um die Lizenz bemühte, ist auch kein reiner Zufall: Gearbox-Mitgründer Randy Pitchford hatte seinerzeit an Duke Nukem 3D mitgewirkt. Der Shooter war Pitchfords Einstieg in die Spielebranche.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

No Cars Go schrieb am
Sie wären einfach nur die Coolsten, wenn sie uns jetzt die nächsten zehn Jahre mit einem "When it's done" hinhielten.
Mortaro schrieb am
Oh man, soviele Propheten wie hier unterwegs sind und wissen dass der Duke scheiße wird, frage ich mich doch, warum selbige Propheten nicht die Lottozahlen oder das Weltende vorhersagen ...
Aber Hauptsache wir durften wieder rum nörgeln ...
Und ja, ich bin neidisch, ich will auch in meinen Träumen und Wahnvorstellungen Spiele sehen und zocken, die erst in einem Jahr erscheinen ...
Eigentlich müssten sich die Spielefirmen die Finger nach euch lecken, ihr könnt schon über Spiele urteilen, bevor die erste Codezeile geschrieben wurde !
Ilove7 schrieb am
Borderlands war das langweiligste spiel was ich jemals gespielt habe, alles sah gleich aus. Klar der coop war geil, aber nach paar stunden war es so unglaublich monoton, oh gott, hoffentlich machen sie es gut.
Die haben fast nur portierungen oder irgendwelche pseudo addons gemacht...
johndoe776539 schrieb am
ich finds schön das Duke zurückkommt ... allerdings wird ja so eine hype welle rausgehn, dass es am ende vlt grad so 80% kriegt
besonders wenn man bedenkt, dass sie noch weitere Pläne mit der Marke haben --> da muss aber als einstieg eigentlich ein Kracher her
wird vermutlich auch erstmal alles nur SP, max vlt en Deathmodus für Onine oder so ... aber da kann man auch online nix groß rausholen ... es seidem man baut en eroberungsmodus ein z.b. Pigs Humans :lol:
Bedameister schrieb am
Jedes Jahr ein Duke Ableger, ich sehs schon kommen :ugly:
schrieb am

Facebook

Google+