Allgemein: Hardwarehersteller Razer kauft Audio-Zertifizierung THX - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hardwarehersteller Razer kauft Audio-Zertifizierung THX

Hardwarehersteller Razer hat das Audio-Zertifizierungsunternehmen THX gekauft, wie THX-Geschäftsführer Ty Ahmad-Taylor in einer ausführlichen Mitteilung bekannt macht. THX werde weiterhin unabhängig arbeiten, laut Ahamd-Taylor sei allerdings das gemeinsame Entwerfen zukünftiger Produkte möglich.

Tatsächlich gibt der CEO keine spezifische Ziele an, die Razor mit dem Kauf des Tonsiegels für Filme, Live-Veranstaltungen und natürlich Videospiele verfolgt. Razer glaube "an die unbeschreibliche Ansammlung der bei THX angestellten Weltklasse-Bild- und Ton-Ingenieure, Software-Entwickler, Produktführer und Industrieexperten", ein genaues Bild der kommenden Zusammenarbeit zeichnet Ahmad-Taylor allerdings nicht.

Ganz allgemein wolle THX eine führende Rolle beim Bereitstellen hochwertiger Tonqualität im Bereich der Virtual Reality spielen und seinen Geschäftspartnern weiterhin Zertifikate von u.a. Kopfhörern, Bluetooth-Lautsprechern und Video-Streams anbieten - ein Ziel, für dessen Erreichen Razer "eine felsenfeste Grundlage" schaffe.

The Verge weist in einem entsprechenden Artikel darauf hin, dass Dolby und DTS THX in den vergangenen Jahren mit eigenen Qualitätssiegeln den Rang abgelaufen haben; THX spiele in US-amerikanischen Kinos keine so bedeutende Rolle mehr wie vor einigen Jahren. Mit dem Vordringen in den Bereich der Heimelektronik habe die Marke THX zudem einen Teil ihrer klaren Definition eingebüßt.

THX wurde 1983 von George Lucas gegründet, um eine hohe Tonqualität nicht nur während des Herstellens von Filmen zu gewährleisten, sondern sie durch eine entsprechende Ausstattung auch dem Publikum im Kino zu bieten. Heute bietete THX auch Zertifikate sowohl im Heimbereich als auch für Konzerte und andere Live-Auftritte an.

Razer ist ein kalifornisches Unternehmen, das seit 2005 auf die Bedürfnisse von Spielern zurechtgeschnittene Hardware anbietet, darunter Tastaturen und Mäuse sowie das Open-Source-Virtual-Reality-Headset OSVR.

Quelle: THX

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+