Allgemein: MegaMan X und MegaMan 2 - Spielbare Super-NES- bzw. NES-Module in limitierter Sonderauflage - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

MegaMan X und MegaMan 2 - Spielbare Super-NES- bzw. NES-Module in limitierter Sonderauflage

Retro für Hartgesottene: iam8bit wird im September diesen Jahres je eine Sonderausgabe von MegaMan 2 und MegaMan X veröffentlichen - nicht für moderne Plattformen, sondern in Form frisch produzierter NES- und Super-NES-Module. Fans und Sammler können die "30th Anniversary Classic Cartridge" beider Spiele, limitiert auf jeweils 8.500 Stück, auf der Webseite des Händlers vorbestellen.

Dem Glück muss man dabei überlassen, ob man eine hell- oder eine dunkelblaue Ausgabe des Moduls erhält, denn die jeweils 7.500 hellen und 1.000 dunklen Cartridges werden zufällig auf nicht nummerierte Packungen verteilt. Das Handbuch zu MegaMan 2 enthält dabei ein Vorwort von Salvatore Pane, während die Anleitung zu MegaMan X mit Worten von Jirard Khalil beginnt, Moderator von The Completionist. Außerdem befinden sich weitere Überraschungen in den Päckchen, die iam8bit aber nicht beim Namen nennt.

Die 30th Anniversary Classic Cartridge kostet pro Spiel 100 Dollar, was derzeit knapp 83 Euro entspricht. Je nach Versandart kommen bei einer Lieferung nach Deutschland knapp 27 bis mehr als 50 Dollar hinzu. Bei einem versichterten Versand per DHL Express fallen 34 Dollar an. Ein Hinweis außerdem: Es handelt sich um für den nordamerikanischen Markt hergestellte Module. Man benötigt also ein Gerät, das diese lesen kann und in das sie hineinpassen.

Quelle: Pressemitteilung iam8bit

Kommentare

4P|Benjamin schrieb am
Dass es sich um NTSC-Module handelt, ist ein guter Punkt. Ich hab die News mal um einen entsprechenden Hinweis ergänzt.
just_Edu schrieb am
Suppenkeks hat geschrieben: ?
02.05.2018 10:25
Es ist die NTSC-Fassung.
Die kannst Du auf dem normalen SNES entweder mit Import-Adapter spielen, oder auf dem PC auslesen, per Retrode, oder aber auf eines der vielen Klonsysteme spielen, wie etwa dem Super NT.
Ich hab mir sofort MegaMan X gesichert, auch wenn mir das finanziell überhaupt nicht gelegen gekommen ist, aber das Spiel ist es mir wert :mrgreen:
MegaMan2 hätte ich auch gern gehabt... aber nicht mit dem Artwork, zumal X mehr Wert zu haben scheint.
Ergänzung:
Oder auf nem gemoddeten S-NES System.. ne Info die selbst für mich neu ist, hab mir vor 2 Wochen auf dem Flomarkt einen geschossen. Besondere Merkmale: Modulschacht auf NTSC Größe ausgefräst, was ein wenig komisch aussieht und auf der Rückseite hat es 2 Kippschalter, für PAL/NTSC und 50/60Hz. Sehr geil, Spiele wie Terranigma z. B. die eigentlich nur auf nem spezifischen System laufen kann man so überlisten. Deutsches 50Hz Terranigma starten und auf 60Hz umswitchen und schon hat man keine Pal Balken mehr und es läuft butterweich.
Suppenkeks schrieb am
Es ist die NTSC-Fassung.
Die kannst Du auf dem normalen SNES entweder mit Import-Adapter spielen, oder auf dem PC auslesen, per Retrode, oder aber auf eines der vielen Klonsysteme spielen, wie etwa dem Super NT.
Ich hab mir sofort MegaMan X gesichert, auch wenn mir das finanziell überhaupt nicht gelegen gekommen ist, aber das Spiel ist es mir wert :mrgreen:
MegaMan2 hätte ich auch gern gehabt... aber nicht mit dem Artwork, zumal X mehr Wert zu haben scheint.
Nippy schrieb am
Krass, ich glaube da werde ich mich mal für ein Mega Man X anmelden, da könnte ich mein normales für SNES ja schon für 50? verkaufen :o
Edit: Sehe ich es richtig, dass es sich dabei nicht um eine PAL-Version handelt? Nach den Bildern glaube ich zumindest nicht, dass ich die Version auf meinem SNES spielen kann.
schrieb am