Spielkultur: GDC Awards 2014: The Last of Us, Gone Home und Tearaway am häufigsten nominiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GDC Awards 2014: The Last of Us, Gone Home und Tearaway am häufigsten nominiert

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Im März werden auf der Game Developers Conference 2014 einmal mehr zusammen mit den Preisen im Independent Games Festival auch die Game Developers Choice Awards vergeben. Die für die Auszeichnungen verantwortliche Jury gab heute bekannt, welche Studios darauf hoffen können, sich eine der Trophäen ins Regal zu stellen.

Sicherlich nicht ohne Preise werden Naughty Dog und Media Molecule die Rückreise aus San Francisco antreten: Mit jeweils fünf Nominierungen dürften The Last of Us und Tearaway wohl kaum ohne Ehrung bleiben. Das Duo war auch bei unseren Spielen des Jahres mehrfach dekoriert worden. Ebenfalls fünf Mal im Rennen ist das Debütprojekt von The Fullbright Company: Gone Home gehörte auch für uns zu den prägenden Titeln des vergangenen Jahres. The Stanley Parable folgt mit vier Nominierungen.

Dreifach nominiert sind Tomb Raider und Grand Theft Auto 5, während Super Mario 3D WorldZelda: A Link Between Worlds, Device 6 und Papers, Please immerhin in zwei Kategorien am Start sind. 

Die jeweiligen Macher von The Stanley Parable, Device 6 und Papers, Please haben es auch ins Finale des Independent Games Festival 2014 geschafft und können an jenem Abend also gegebenenfalls schon früher den Weg zur Bühne auskundschaften: Die Indie-Preise werden direkt vor den GDC Awards verliehen.

Die Preisvergabe findet am 19. März statt.


Game of the Year
Gone Home (The Fullbright Company)
Grand Theft Auto V (Rockstar North/Rockstar Games)
The Last Of Us (Naughty Dog/Sony)
Super Mario 3D World (Nintendo EAD Tokyo/Nintendo)
Tomb Raider (Crystal Dynamics/Square Enix)


Innovation Award
DEVICE 6 (Simogo)
Gone Home (The Fullbright Company)
Papers, Please (Lucas Pope)
Tearaway (Media Molecule/Sony)
The Stanley Parable (Galactic Cafe)


Best Debut
Blue Manchu (Card Hunter)
The Fullbright Company (Gone Home)
Galactic Cafe (The Stanley Parable)
Squad (Kerbal Space Program)
Undead Labs (State Of Decay)


Best Design
Grand Theft Auto V (Rockstar North/Rockstar Games)
The Last Of Us (Naughty Dog/Sony)
The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (Nintendo EAD/Nintendo)
Super Mario 3D World (Nintendo EAD Tokyo/Nintendo)
Tomb Raider (Crystal Dynamics/Square Enix)


Best Handheld/Mobile Game
DEVICE 6 (Simogo)
Fire Emblem: Awakening (Intelligent Systems/Nintendo)
The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (Nintendo EAD/Nintendo)
Ridiculous Fishing (Vlambeer)
Tearaway (Media Molecule/Sony)

Best Visual Art
BioShock Infinite (Irrational Games/2K Games)
DmC (Ninja Theory/Capcom)
The Last Of Us (Naughty Dog/Sony)
Ni No Kuni: Wrath Of The White Witch (Level 5/Namco Bandai)
Tearaway (Media Molecule/Sony)

Best Narrative
Brothers: A Tale Of Two Sons (Starbreeze/505 Games)
Gone Home (The Fullbright Company)
The Last Of Us (Naughty Dog/Sony)
Tomb Raider (Crystal Dynamics/Square Enix)
The Stanley Parable (Galactic Cafe)


Best Audio
BioShock Infinite (Irrational Games/2K Games),
Forza Motorsport 5 (Turn 10 Studios/Microsoft Games)
Grand Theft Auto V (Rockstar North/Rockstar Games)
Saints Row IV (Volition/Deep Silver)
Tearaway (Media Molecule/Sony)


Best Downloadable Game
Brothers: A Tale Of Two Sons (Starbreeze/505 Games)
Gone Home (The Fullbright Company)
Papers, Please (Lucas Pope)
Resogun (Housemarque/Sony)
The Stanley Parable (Galactic Cafe)


Best Technology
Assassin's Creed IV: Black Flag (Ubisoft Montreal/Ubisoft)
Grand Theft Auto V (Rockstar North/Rockstar Games)
The Last Of Us (Naughty Dog/Sony)
Killzone: Shadow Fall (Guerrilla Games/Sony)
Tearaway (Media Molecule/Sony)

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

chichi27 schrieb am
CristianoRonaldo hat geschrieben:Was ist denn so unglaublich schlecht am Gameplay von The Last Of Us? Für mich ist es eigentlich ziemlich perfekt so wie es ist, hatte auch keine Bugs oder so.
Und sorry, Super Mario mit The Last of Us zu vergleichen, ist mal wieder so ein unfassbarer Schwachsinn...
Spätestens hier sind solche Diskussionen total für'n Arsch...
Hier wird echt wieder nur aus Prinzip gegen das hochgelobte Spiel gehatet, das von der Masse zurecht abgefeiert wird, weil es ja nicht sein kann, das etwas anderes als das eigene Lieblingsspiel als besser empfunden wird. Das ist so ein kindisches und weinerliches Verhalten in diesem Forum, dass man meinen könnte, hier wären nur heulende Kiddies unterwegs.

Keine Bugs da sieht man mal wie verblendet manche Konsolenzocker sind
http://www.youtube.com/watch?v=bXG2pGC4LCI
Exedus schrieb am
tolle worte die sich mal jeder zu herzen nehmen sollte der keine Kritik am Spiel zulässt.
bnaked schrieb am
Bei Best Downloadable Game werden logischerweise Spiele ausgezeichnet, die man nur downloaden kann.
Hier wird echt wieder nur aus Prinzip gegen das hochgelobte Spiel gehatet, das von der Masse zurecht abgefeiert wird, weil es ja nicht sein kann, das etwas anderes als das eigene Lieblingsspiel als besser empfunden wird. Das ist so ein kindisches und weinerliches Verhalten in diesem Forum, dass man meinen könnte, hier wären nur heulende Kiddies unterwegs.

Traurig, aber wahr. Ich kann es echt nicht verstehen, wie sich einige hier aufspielen und eben unfähig sind, Toleranz zu zeigen. Einige sollten endlich mal akzeptieren, dass es viele Menschen gibt, die andere Vorstellungen darüber haben, was ein Spiel wertvoll macht. Da werden dann alle Kritiker runtergemacht, da werden dann alle Gamer runtergemacht, und wenn dann die Entwickler sogar Spiele wie Journey auszeichnen, dann werden selbst die schlecht gemacht. Aber hauptsache die eigene Meinung steht über allem.
traceon schrieb am
Die Rubrik "Best Downloadable Game" ist (inzwischen) ja wohl lächerlich.
James Dean schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:...

Da stimme ich dir zu.
schrieb am

Facebook

Google+