Spielkultur: Magnology 2017: Messe für Spiele, Mangas und Comics startet im Juni in Hamburg - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Magnology 2017: Messe für Spiele, Mangas und Comics startet im Juni in Hamburg

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Vom 9. bis 11. Juni findet in Hamburg erneut das Messe-Event Magnology statt. Im Hamburg Cruise Center in der HafenCity dreht sich dann alles um Mangas, Comics, Spiele und Japan. Laut der offiziellen Website wird das Angebot in der neuen Location vergrößert - inklusive einiger prominenter Gäste aus Japan.



Hier die wichtigsten Eckdaten im Überblick:


"In ihrem dritten Jahr setzt die Magnology 2017 einen neuen Fokus auf Games und wartet mit einem mega Line-Up auf! Unterstützt wird das Event u.a. von Firmen wie Nintendo, Capcom, Rocket Beans (Gewinner Deutscher Fernsehpreis), Daedalic, Rockfish, Kickstarter, Mooneye Studios, Osmotic Studios, VR BASE, Musterbrand, TILTA (Lasertag) und vielen mehr. Das komplette Line-Up wird in den nächsten Wochen auf www.magnology.de

THREAKS
und über die Magnology Social Channels veröffentlicht., als Co-Organisator des preisgekrönten Indie Arena Booth auf der gamescom, gestaltet die Convention inhaltlich, zusammen mit dem J-Store und dem Gründer der Magnology Hiro Yamada. Ein einzigartiger Mix aus Blockbuster-Spielen, Indie Games, Live Shows, Cosplay und VR Themen sind die neue Games-Strategie der Hamburger Convention. Ziel ist es, Fans und Macher auf 8.000 m2 mit Verkaufsständen, Anspielstationen, Autogrammstunden, Workshops, Food Trucks und Bühnenprogramm zusammenzubringen.

Wie bereits in den letzten beiden Jahren, als die Magnology im Museum für Kunst und Gewerbe knapp 4.000 Besucher anziehen konnte, gibt es natürlich wieder viele Highlights aus Manga, Anime, Cosplay und Japan-Kultur.  Neben einer Vielzahl an Künstler/innen, wie der bekannten Manga-Zeichnerin Yuki Shirono, werden u.a. auch Verlage wie Carlsen vor Ort dabei sein.

Weil die Magnology ein wichtiger neuer Bestandteil der Hamburger Digitalisierungsstrategie ist, findet die Convention dieses Jahr in einer einzigartigen Location in der HafenCity statt. Das Cruise Center, direkt neben der neuen U4 Station Überseequartier und dem Marco Polo Tower, wird für 3 Tage an einem Juni Wochenende die Heimat für alle Fans von Games und Manga.

Ab heute beginnt der Ticketvorverkauf auf Eventbrite und an ausgewählten Vorverkaufsstellen in Hamburg. Die Ticketanzahl im Vorverkauf ist limitiert, um den Convention Charakter der Veranstaltung nicht zu gefährden.

 

Magnology Webseite: www.magnology.de

Eventbrite Ticketshop: http://magnology.eventbrite.de

Facebook: https://www.facebook.com/HHMaGnology/

Twitter: https://twitter.com/HHmagnology

Instagram: https://www.instagram.com/hhmagnology/

Press-Kit Magnology: http://bit.ly/MagnologyPressKit



Eintritt: 8 Euro – 25 Euro

Veranstaltungsort

Hamburg Cruise Center HafenCity

Großer Grasbrook 19

20457 Hamburg

Japanische Manga-Zeichnerin, Sängerin uvm. zahlreiche Workshops, Zeichner-Meile, Programmpunkte und einzigartige Produkte, die sonst nirgends erhältlich sind.


(...)

 

FAQs

Wie sind die Preise für Kinder?

0-9 Jahre zahlen keinen Eintritt, mit erwachsener Begleitperson.
10-15 Jahre zahlen 50% gegen Vorlage des Schülerausweises. NUR an der Tageskasse und an VVK-Stellen.

Schülerpreise:

Fr: 4 EUR
Sa: 6 EUR
So: 5 EUR
Komplet 13 EUR
Schülerausweiskontrolle am Eingang, also unbedingt den Schülerausweis mitbringen!

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Vom Hauptbahnhof mit der U4, nur 6 Minuten bis "Überseequartier", dann ein paar Minuten zu Fuß zur Elbe.
Wir haben auch kostenpflichtige Parkplätze direkt an der Location.

 

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Bitte eine Mail an info@hh-mag.net oder über www.hh-mag.net

Sind Rückerstattungen möglich?

Rückerstattungen sind nicht möglich.

 

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Das Ausgedruckte Ticket muss am Eingang vorgezeigt werden.

 

Ist meine Registrierungsgebühr/mein Ticket übertragbar?

Ja. Wenn es aber weiterverkauft wird, darf der Verkaufspreis nicht höher sein, als der ursprüngliche Preis.

 

Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Nein."




Quelle: Offizielle Website

Kommentare

Baralin schrieb am
Konata1337 hat geschrieben: ?
04.04.2017 11:34
Ist das eher Mainstream oder sehe ich da mal was anderes? Mein Problem ist ja immer, dass ich mir die ganzen Cons am Ende von Deutschland nicht leisten kann (in Niedersachsen ist nur die popelige Nicon) - nach Hamburg komme ich zufälligerweise umsonst.
Wichtig wäre mir, das "Insider"-Spektrum der japanischen Popkultur zu erleben, nicht nur Naruto und Attack on Titans (nein, ich will es nicht abwerten, ich bin nur darüber hinaus).
Die Bahntickets von L'tur sind ziemlich super, wenn man denn welche kriegt. Ich bin letztens von München nach Köln für 15 Euro ICE gefahren.
Konata1337 schrieb am
Ist das eher Mainstream oder sehe ich da mal was anderes? Mein Problem ist ja immer, dass ich mir die ganzen Cons am Ende von Deutschland nicht leisten kann (in Niedersachsen ist nur die popelige Nicon) - nach Hamburg komme ich zufälligerweise umsonst.
Wichtig wäre mir, das "Insider"-Spektrum der japanischen Popkultur zu erleben, nicht nur Naruto und Attack on Titans (nein, ich will es nicht abwerten, ich bin nur darüber hinaus).
dx1 schrieb am
Am selben Wochenende wie die Nordcon?!
schrieb am