Age of Conan: Hyborian Adventures: Game-Director tritt ab - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Funcom
Publisher: Eidos
Release:
kein Termin
23.05.2008
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Age of Conan: Hyborian Adventures
82

Leserwertung: 75% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Age of Conan: Game-Director tritt ab

Age of Conan: Hyborian Adventures (Rollenspiel) von Eidos
Age of Conan: Hyborian Adventures (Rollenspiel) von Eidos - Bildquelle: Eidos
Funcom lässt per Pressemitteilung verlauten, dass Craig Morrison von nun an als Producer und Game-Director von Age of Conan fungieren wird. Morrison hatte sich zuvor für Anarchy Online hauptverantwortlich gezeichnet. Der Grund für den Wechsel: Gaute Godager, der den Posten bisher besetzte, verlässt das Unternehmen, für das er 16 Jahre tätig war.

"Ich habe mein Bestes gegeben, um dieses fabelhafte Spiel zu machen, habe aber auch die Schlussfolgerung gezogen, dass es Elemente gibt, mit denen ich nicht zufrieden sein kann. Ich habe beschlossen, daraus die Konsequenzen zu ziehen und Funcom zu verlassen. Es ist an der Zeit, dass sich ein paar frische Kräfte um Age of Conan kümmern, und ich unterstütze die Ernennung Craig Morrisons voll und ganz."

Laut eigenen Angaben wird Godager sich nach Arbeitsmöglichkeiten außerhalb der Spielebranche umschauen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

nekojaghen schrieb am
...eine Runde Spekulatius für alle.
SchmalzimOHR schrieb am
ja aber ist ja wohl ein offenes geheimniss das bei aoc einiges im argen ist.
Armcommander schrieb am
Also wenn der Chef so über das eigene Spiel herzieht, dann ist da einiges im argen.
Man kann ja schließlich auch abtreten und sagen, der Abtritt passierte aus privaten Gründen :lol: :wink:
Threeforces schrieb am
Verlassen da die berühmten Ratten das sinkende Schiff?
Ich will es nicht hoffen!
Doch muss man zugeben, dass bei AoC bisher nichts wie geplant gelaufen ist.
Dafür würde ich meinen Kopf auch nicht hinhalten wollen.
Mal sehen was die nächsten Wochen bringen -
das heute eingespielte PVP Update könnte ein guter "(Neu?)Anfang" sein.
schrieb am

Facebook

Google+