L.A. Noire: PS3-exklusiv oder nicht? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Rockstar Games
Release:
20.05.2011
11.11.2011
15.04.2013
Test: L.A. Noire
74

“Ein zeitgeschichtliches Stillleben - schön anzusehen, aber mit monotonem Spielablauf.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: L.A. Noire
74

“Tolle Mimik, klasse Kulisse, aber schwaches Spieldesign: Banale Action und Ermittlungen ohne Anspruch.”

Leserwertung: 77% [27]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

L.A. Noire: PS3-exklusiv oder nicht?

L.A. Noire (Action) von Rockstar Games
L.A. Noire (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Bereits mit der letzten Releaseliste hatte Take-Two für etwas Verwirrung gesorgt - dort wurde nämlich die PlayStation 3 als einzige Plattform, auf der L.A. Noire erscheinen wird, aufgeführt. Auf Nachfrage hatte ein Sprecher des Publishers gegenüber GI-biz dann aber gesagt, dass der Titel für "Next-Generation-Systeme" entwickelt wird, was eine Xbox 360-Fassung nahelegen würde.

Das war vor sechs Wochen - in der neuesten, im Rahmen der GTA IV-Verschiebung veröffentlichten Releaseliste ist allerdings wieder die PS3 als einzige Zielplattform deklariert, was den Kollegen von C&VG auffiel. In der letzten Woche hatten Sony und Rockstar zwar eine exklusive Produktion für jene Konsole angekündigt, es wurde aber auch explizit gesagt, dass es sich dabei nicht um L.A. Noire handeln soll.

Kommentare

Mango Man schrieb am
Mich hat der L.A. Noire Trailer vor allem an Chinatown erinnert.
UXMAL schrieb am
L.A. Confidential,Chinatown,gehören ebenso dazu ,wie Casablanca oder Capone.
Die klassischen Filme von Damals wurden eben nur in schwarz-weiß gedreht
Das Spiel ist an den 40er und 50er Jahre orientiert,wo die meisten Cops eh Korrupt waren und die Gangsterbosse das Sagen hatte in der Stadt.
Bin mal gespannt was dabei heraus kommt. 8)
hiroschiwaga schrieb am
U-X-M-A-L hat geschrieben: den gleichnamigen Film "Noire" halten
gibt es wirklich einen film der "Noire" heißt? oder meinst du das Genre "film noire"? :wink:
ThePlake0815 schrieb am
U-X-M-A-L hat geschrieben:Euphoria simuliert den menschlichen Körper und seine Bewegungsabläufe. Resultat des ganzen ist, daß sich die Figuren nicht jedesmal gleich bewegen, sondern die Bewegung stärker variiert. Die Figuren handeln also im besten Falle komplett anders als während der vorherigen Durchgänge
Schon mal was von RAGE (Rockstar advanced game engine) gehört? Da steckt Euphoria mit drinn und deswegen wird diese Engine mit sicherheit für LA Noire verwendet...
Nachdem die alte Engine (welche u.a. für GTA3 - SA benutzt wurde) zu aufwändig gewesen wäre, diese auf next-gen zu pushen, hat R* einfach ne eigene engine erstellt. RAGE kam übrigens schon in Table Tennis zum Einsatz...
schrieb am

Facebook

Google+