Tomb Raider: Underworld: Lara geht in die 8.Runde - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Crystal Dynamics
Publisher: Eidos
Release:
21.11.2008
21.11.2008
21.11.2008
30.01.2009
15.10.2009
21.12.2012
Test: Tomb Raider: Underworld
60
Test: Tomb Raider: Underworld
45
Test: Tomb Raider: Underworld
60
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Tomb Raider: Underworld
60
Test: Tomb Raider: Underworld
39
Jetzt kaufen ab 16,08€ bei

Leserwertung: 66% [28]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Tomb Raider: Underworld
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tomb Raider 8 bestätigt

Wie Ian Livingstone von Eidos gegenüber Gamespot bestätigt, arbeitet Crystal Dynamics neben Tomb Raider Anniversary bereits an Tomb Raider 8. Näheres wollte er jedoch nicht zu dem Projekt preisgeben. So ist noch nicht bekannt, auf welchen Plattformen genau sich die neue Lara herumtreiben wird. 

Tomb Raider: Underworld
ab 16,08€ bei

Kommentare

k|rookie schrieb am
-Ciel- hat geschrieben: WET ist die Alternative nächstes Jahre, mal sehen was daraus wird.
Als kleiner Hinweis - Tomb Raider ist kein Shooter, geht eher um Jump N Run/Adventure. Ein Vergleich mit einem angekündigten Spiel, über das nur feststeht, dass es ein Shooter ist, hinkt gewaltig.
Daher haben Legend und Anniversary so gepunktet bei den meisten TR-Fans, eben weil es wieder zurück zum Ursprung mit abwechslungsreichen Locations und Adventure gegangen ist.
Wie man mit Jump N Run erwachsene ansprechen soll, ist mir auch ein Rätsel, da Tomb Raider das Prinzip vom Action-Adventure gut umsetzt. Dir scheint irgendwie eher das Genre zu missfallen als die neuen TR-Teile an sich.
Ansonsten freue ich mich über eine Fortsetzungen in gegebener Zeit, ein Jump N Run-Spiel kommt immer gut zwischen den ganzen Shootern. :wink:
-Ciel- schrieb am
Legend ist auch meiner Meinung nach der schlechteste Teil der Reihe.
Anniversary geht so aber Legend ist echt ein Grund sich das Spiel nicht mehr zu kaufen.
Ich mein für 40? max 8 Stunden Spielzeit und das wenn man sich viel Zeit lässt, einen Wiederspielfaktor hat Legend auch nicht, da zum einen die Story so langweilig ist, wie ich es in noch keinem anderen Spiel gesehen habe, zum 2. sind die freispielbaren Extras ein Witz!
Das Einzige gute war die Steuerung und Grafik, alles andere war Müll.
Man merkt richtig das es ein Spiel für Kinder wird und das man auch darauf hin arbeitet!
Ich hoffe TR8 wird besser, glaube allerdings nicht das das was wird.
Die kürze ist das Spieles ist entstanden, um es für den Massenmarkt tauglich zu machen, die Gegner sehen alle gleich aus, da Kinder die eh nur abschießen, zudem rufen sie tötet die schla*pe, was an die Sprache der Kinder/Jugend angelehnt ist und Rätsel müssen auch recht schlicht gehalten sein, genau so wie der Levelbau (alles geradlinig)
Hoffnung stirbt zu letzt, nun kann Crystal man zeigen was sie drauf haben, denn wenn man mit TR8 Keine Verbesserung zu TR7 hat, da zwischendurch an Anniversary auch noch gearbeitet wurde, wird das Konzept von TR8 noch weitere Jahre so bleiben was so viel heißt wie, allen denen es jetzt nicht gefällt sollten dann umsteigen.
WET ist die Alternative nächstes Jahre, mal sehen was daraus wird.
Siegen schrieb am
Oh ja Angel of Darkness... Hab mir 3 mal vorgenommen das zu spielen, bin aber noch nie über das Museum hinausgekommen.
TR Legend war schon recht kurz und auch die Rätsel waren nicht so dolle aber die Steuerung war meiner Meinung nach sehr gelungen und hatte auch dringend einer Überarbeitung nötig (TR 1 war eins meiner ersten PC Spiele und die Steuerung damals war klasse aber mittlerweile gehen solche abgehackten Bewegungen nicht mehr).
Wie dem auch sei ich freue mich auf das neue Tomb Raider und auch auf Anniversary.
johndoe-freename-93678 schrieb am
an meinen vorposter: legend, der schlechteste teil der serie?
wohl noch nie angel of darkness gespielt?
schrieb am

Facebook

Google+