Sam & Max: Episode 6 - Bright Side of the Moon: Abschluss von Staffel 1 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: -
Release:
kein Termin
10.05.2007
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden

“Ein würdiger Abschluss der Episoden, der aber nicht mehr ganz so taufrisch wirkt.”

Test: Sam & Max: Episode 6 - Bright Side of the Moon
84

“Ein würdiger Abschluss der Episoden, der aber nicht mehr ganz so taufrisch wirkt.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Ein würdiger Abschluss der Episoden, der aber nicht mehr ganz so taufrisch wirkt.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Ein würdiger Abschluss der Episoden, der aber nicht mehr ganz so taufrisch wirkt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sam & Max: Saisonabschluss enthüllt

Telltale Games hat nun Namen und Inhalt der sechsten und letzten Episode der ersten Sam & Max -Staffel enthüllt: In Bright Side of the Moon wird es, soviel scheint bekannt, das Ermittlerduo gar auf den Erdtrabanten verschlagen.

Der Abschluss der Staffel wird ab dem 10. Mai verfügbar sein, Nutzer des nicht in Europa verfügbaren Gametap-Dienstes kommen wie gehabt zwei Wochen früher in den Genuss der Episode. Telltale hat bereits angedeutet, dass man gedenke, eine zweite Staffel zu produzieren. Auch soll die erste Staffel für die aktuellen Konsolensysteme umgesetzt werden.


Kommentare

Kajetan schrieb am
RedDeath17 hat geschrieben:Bei Telltale wird ja wie am Fließband produziert und die Games werden sogar jedesmal besser daran könnte man sich mal bei Valve ein Beispiel dran nehmen :wink:
Kannste laut sagen ... Telltale hat vorgeführt, wie Episodic Gaming funktionieren muss. Wie bei einer ganz normalen TV-Serie alle Folgen in kurzen Abständen hintereinander. Und nicht zwischen zwei Folgen eine Wartezeit, in der andere Studios zwei Vollpreisspiele gepackt hätten ...
UND ... was noch wichtiger ist ... die Preise im Telltale-Shop sind höchst anständig. Wenn ich schon ein Spiel nur als Download kaufe, dann soll es gefälligst auch günstiger als die Retailfassung im Laden sein. Auch hier hat sich Valve nicht gerade mit Ruhm bekleckert ...
Jetzt fehlt mir zum vollendeten Glück nur noch eines ... eine Möglichkeit für ältere Spiele diese auch ohne Online-Aktivierung installieren und starten zu können. Weil ... wie wir an Triton und Prey letzten Herbst gesehen haben, sind flugs die Aktivierungsserver offline, die Firma pleite und ich sitze auf einem Haufen nutzloser Daten herum ...
robhappy21 schrieb am
Natürlich, liegt daran, dass die sich die Zoll und int. Bankgebüren sparen wollen.
Iceman2010 schrieb am
omg-its-style hat geschrieben:nun bin ich ja nicht unbedingt abgeneigt, die sam & max episoden mal auszuprobieren. da ich allerdings keine kreditkarte besitze (welch unding!), würde ich gern wissen, ob es möglich ist, auch ohne eine solche in den genuss dieser titel zu kommen.
Weiß nicht ob es normalerweise beim "Wire Transfer" anders läuft, aber bei mir tats eine normale Überweisung,und die ging sogar auf ein deutsches Postbank-Konto.
omg-its-style schrieb am
ein paypal account ist ja recht schnell eingerichtet. ich danke dir, bodo!
RedDeath17 schrieb am
Bei Telltale wird ja wie am Fließband produziert und die Games werden sogar jedesmal besser daran könnte man sich mal bei Valve ein Beispiel dran nehmen :wink:
schrieb am

Facebook

Google+