Arcania: Gothic 4: Verschoben auf 2010, Budget erhöht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Spellbound
Release:
15.10.2010
12.10.2010
28.05.2013
08.05.2015
Test: Arcania: Gothic 4
30

“Finger weg von dieser Flimmer- und Ruckelorgie - eine ganz schlechte Konsolenumsetzung!”

Test: Arcania: Gothic 4
40

“Gothic im Namen, totale Langeweile im Spiel: Spellbound bietet Einbahnstraßenquests mit grenzdebilen Dialogen und primitivem Kampfsystem.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 44% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Arcania: Gothic 4
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

ArcaniA: Verschoben auf 2010, Budget erhöht

Arcania: Gothic 4 (Rollenspiel) von JoWooD / Nordic Games
Arcania: Gothic 4 (Rollenspiel) von JoWooD / Nordic Games - Bildquelle: JoWooD / Nordic Games
Wie JoWood meldet, wird sich der Release von ArcaniA - A Gothic Tale auf 2010 verschieben. Gleichzeitig kündigte man an, dass man einer deutlichen Erhöhung des Produktions-Bugdets für das auf PC, 360 und PS3 erscheinende Rollenspiel zugestimmt hat. So wolle man sicherstellen, dass man mit ArcaniA "das Beste der Gothic-Franchise anbieten kann." Man sehe die Verschiebung als "starke Investition in Qualität und Innovation [...] um eine starke Position im Rollenspiel-Markt einzunehmen."

Quelle: Pressemitteilung JoWood

Kommentare

Wehrunion schrieb am
Baba O'Riley hat geschrieben:Allem zum Trotz: Wenn man mal auf Youtube oder wo auch immer mal Ingame-szenen anschaut, dann sieht das was Grafik und Design anbelangt doch schon recht stark aus.
Diese Meldung war ja wohl alles andere als überraschend (Man wollte Anfangs wohl einfach das Weihnachtsgeschäft 09 noch erreichen) und ich sehe das nicht als Anlass dafür das Spiel im Voraus abzuwerten. Klar es kan alles bedeuten, auch dass das Spiel völlig fürn Eimer ist (unwahrscheinlich). Doch scheinbar ist man nach Gothic 3 bemüht seine Arbeit richtig zu machen. Wieso das schlecht sein soll kann ich mir nicht vorstellen. Und wie Leute sich sträuben etwas von Jowood zu kaufen finde ich doch recht unsinnig 8O (Oder allgemein ein Spiel nach dem Publisher zu bewerten, einen irrelevanteren Kritikpunkt gib es wohl kaum)
Und was ich oben mit der Grafik angesprochen habe ist auch was mich bei Risen etwas stört: Optisch ist es auf dem G3 Stand stehen geblieben
entlich einmal ein guter text.... xD
Wehrunion schrieb am
Arcania kauf ich mir auf jeden fall. Risen hatte schon gothic feeling in sich aber es ist halt kein gothic. ich frage mich nur was eigentlich alle gegen Arcania haben.. :o
Martin-KdG schrieb am
Baba O'Riley hat geschrieben:Und wie Leute sich sträuben etwas von Jowood zu kaufen finde ich doch recht unsinnig 8O (Oder allgemein ein Spiel nach dem Publisher zu bewerten, einen irrelevanteren Kritikpunkt gib es wohl kaum)
Das Problem in diesem Fall ist einfach das JoWood halt oftmals daran schuld war das die spiele nicht fertig geworden sind, wenn die einer Spieleschmiede ein Datum geben wann das game fertig sein muss und die es aber nicht einhalten können, das gibt es bestimmt oft mal.
Aber das JoWood dann einfach so geldgeil ist und es trotzdem auf den markt bringt obwohl es noch nicht fertig ist das war bei Gothic 3 ja nicht das erste mal.
Daher passen mitlerweile ziemlich viele Leute auf :evil:
Moddatolle schrieb am
Ich hab schon bei Gothic 3 gesagt, ich hätte lieder noch ein halbes Jahr gewartet, anstatt ein so unfertiges und verbuggtes Spiel vorgesetzt zu bekommen. Und die Gothic-Macher hatten wirklich ne Menge Credit bei mir, doch mit Gothic 3 haben sie es verspielt.
Abba ich werde definitiv ArcaniA verfolgen und ich hoffe, dass es wirklich wieder an G1+2 anknüpfen kann.
Hab zwischendurch auch ma Risen gespielt, da kam schon fast Gothic feeling auf, auch wenn das letzte Drittel sehr eintönig war.
LaRusoe schrieb am
Komisch das Amazon.uk sagt das es dort am 27. November veröffentlich wird 8O
schrieb am

Facebook

Google+