Action-Adventure
Entwickler: UbiSoft
Publisher: -
Release:
23.09.2004

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Medabots Infinity: erste Bilder

Am 23. September bekommt der GameCube Action-Adventure-Nachschub für jüngere Zocker: Mit Medabots Infinity startet ein futuristisches Abenteuer mit Robotergefechten, das auf der gleichnamigen Zeichentrickserie im Kids-Kanal des amerikanischen Senders FOX basiert. Ihr könnt eure eigenen Roboter bauen und in Schulterperspektive gegen andere Metallkämpfer antreten. Wie das Ganze aussieht, zeigen erste Bilder.

Kommentare

johndoe-freename-58773 schrieb am
Warum kann sich eigentlich niemand Mühe in Sachen Grafik beim Cube geben?
Immer kommt so\'ne Scheiß-Grafik da raus. meine Fresse. Der Cube kann mehr. Sieht man schon an F-Zero.
Animal Crossing, jetz so\'n shice..
Mannomann. Imma nur Kiddiespiele
Abrophis schrieb am
von der menüführung sieht das stark wie PSO aus.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Am 23. September bekommt der GameCube Action-Adventure-Nachschub für jüngere Zocker: Mit <B>Medabots Infinity<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=5975')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> startet ein futuristisches Abenteuer mit Robotergefechten, das auf der gleichnamigen Zeichentrickserie im Kids-Kanal des amerikanischen Senders <A href="http://www.foxkids.com/" target=_blank>FOX</A> basiert. Ihr könnt eure eigenen Roboter bauen und in Schulterperspektive gegen andere Metallkämpfer antreten. Wie das Ganze aussieht, zeigen erste <A href="http://www.4players.de/rendersite.php?s ... 5975&TYPE=" target="">Bilder</A>.<br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=34930" target="_blank">Medabots Infinity: erste Bilder</a>
schrieb am

Facebook

Google+