World of WarCraft: Cataclysm: Geschlossene Beta eröffnet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
07.12.2010
Test: World of WarCraft: Cataclysm
88

“Umfangreiches Add-On mit vielen sinnvollen Verbesserungen, großartiger Generalüberholung und leichten Schwächen im Detail...”

Leserwertung: 75% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WoW Cataclysm: Beta-Pforten geöffnet

Wie Blizzard per Pressemitteilung verlauten lässt, hat man heute den Startschuss für den geschlossenen Betatest von World of WarCraft: Cataclysm gegeben. Man habe bereits die ersten Einladungen an Nutzer verschickt, die sich per Battle.net für die Testprozedur angemeldet hatten. Der Hersteller sucht wie üblich Feedback hinsichtlich des Balancings der neuen Inhalte und freut sich natürlich auch über gefundene Bugs.

"Wir haben bei der Entwicklung von Cataclysm besonders viel Wert darauf gelegt, auf gewonnene Erkenntnisse aus den vorangegangenen Erweiterungen aufzubauen und so unseren Spielern den bis heute besten und fesselndsten Inhalt für World of Warcraft bieten zu können", so Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. "Gezieltes Feedback während des Beta-Tests zu sammeln, wird einen erheblichen Beitrag dazu leisten, dieses Ziel für die Veröffentlichung von Cataclysm im späteren Verlauf dieses Jahres zu erreichen."

Das dritte Add-on für Blizzards MMORPG soll Ende des Jahres erscheinen.


Kommentare

Oberdepp schrieb am
Nein, eben nicht. Das "geschlossene" ist ein Adjektiv und das "eröffnet" ein Adverb. Ergo kein Oxymoron. Denn ein Adverb kann unter keinen Umständen ein Widerspruch zu einem Adjektiv stellen, ganz im Gegenteil sogar.
Wikipedia ist eben so eine Sache. Aber wenn du bei dem Wikipedia-Eintrag weiterliest, dann stehen auch Beispiele für Oxymora.
Zulustar schrieb am
Oberdepp hat geschrieben:Infi, das ist aber kein Oxymoron. Das Wort "eröffnet" bezieht sich auf "Beta" und nicht auf "geschlossene". Schlag doch bitte mal ein paar Oxymora nach, bevor du den typischen Anfängerfehler wieder machst. Wie gesagt, Leseverständnis und so.
Und komm mir nicht mit "geschlossene Beta". Weil dann würde sich das Wort "eröffnet" nicht mehr auf ein Substantiv beziehen (was es in der Regel aber tuen muss für ein Oxymoron), sondern auf ein Sachverhalt und dann ist ein Widerspruch kategorisch ausgeschlossen, zumindest in diesem Fall.

hört doch auf, es ist ein Oxymoron, auch wenn du dich auf den kopf stellst, denn das geschlossen ist auf die beta bezogen genauso das geöffnet, denn diese wurde eröffnet.
Uns ist allen klar das der status der betaphase nur einer begrenzten Zahl zugänglich ist, also folglich darum in einer "geschlossen Gesellschaft" stattfindet.
Es ist also ein
de.wikipedia.org/wiki/Oxymoron hat geschrieben:Ein Oxymoron (griechisch: oξύμωρος aus oxys, ?scharf(sinnig)?, und moros, ?dumm?; Mehrzahl: Oxymora) ist eine rhetorische Figur, bei der eine Formulierung aus zwei gegensätzlichen, einander (scheinbar) widersprechenden oder sich gegenseitig ausschließenden Begriffen gebildet wird.

eine bereits "in sich geschlossene" beta zu öffnen, ist wiederspüchlich vom wortlaut her, denn sie ist deshalb geschlossen weil man sie nicht der kompletten Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat ^^
PS edit:
Was mich aber echt zum schmunzeln bringt, das der start der beta des imo erfolgreichsten MMO's aller zeiten, die leute dazu bringt sich wegen Oxymoronen und der Grammatik auseinanderzusetzen und WoW scheinbar völlig untergegangen ist :D
Oberdepp schrieb am
Infi, das ist aber kein Oxymoron. Das Wort "eröffnet" bezieht sich auf "Beta" und nicht auf "geschlossene". Schlag doch bitte mal ein paar Oxymora nach, bevor du den typischen Anfängerfehler wieder machst. Wie gesagt, Leseverständnis und so.
Und komm mir nicht mit "geschlossene Beta". Weil dann würde sich das Wort "eröffnet" nicht mehr auf ein Substantiv beziehen (was es in der Regel aber tuen muss für ein Oxymoron), sondern auf ein Sachverhalt und dann ist ein Widerspruch kategorisch ausgeschlossen, zumindest in diesem Fall.
Infi88 schrieb am
Xephirr lass dich nicht vollquatschen. Ein Oxymoron, wie eben schon geschrieben ist hier Sprachübergreifend gegeben. Daher war dein Scherz angebracht ;).
Die Unterbelichteten schreiben halt immer weiter Käse und versuchen vergeblich zu witzigen und flachen Flames zu kommen. Dabei scheitern sie wie auch in dem Fall hier meist kläglich.
Oberdepp schrieb am
Xephirr hat geschrieben:
Oberdepp hat geschrieben:Das ist überhaupt kein Widerspruch. Ob nun die geschlossene Beta, oder geschlossene Veranstaltungen, oder was auch immer Geschlossenes eröffnet wurde, hier widerspricht, oder negiert das Wort "eröffnet" nicht mit einer einzelnen Silbe das Wort "geschlossene". Textverständnis und so, ne.

Es kommt hier darauf an wie man eröffnet definiert!
Wenn man es:
1. Erklärung, dass etwas der Öffentlichkeit zugänglich ist
Definiert wäre der Satz flasch!
definiert man es aber:
3. Erklärung, dass etwas begonnen hat
ist er richtig.
Natürlich ist das kein wirklicher Fehler... aber als Überschrift klingt es schön komisch. ;)
Trotzdem finde ich es ziemlich fragwürdig wegen so etwas als dumm beschimpft zu werden.... :roll:

Nochmal: Textverständnis und so, ne.
schrieb am

Facebook

Google+