World of WarCraft: Cataclysm: Cataclysm verändert auch Classic-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
07.12.2010
Test: World of WarCraft: Cataclysm
88

Leserwertung: 75% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WoW Cataclysm: Cataclysm verändert auch Classic-Version

Die stellenweise gravierenden Weltveränderungen in Cataclysm sind permanent und auch für die Personen gedacht, welche ausschließlich die Classic-Version von World of WarCraft spielen. Obwohl diese Tatsache bereits hinlänglich bekannt ist, äußerte sich Blizzard-Poster Tyiliru noch einmal im Forum dazu und geht u.a. auf die Phasingtechnologie ein: Die Veränderung von Azeroth mit Cataclysm wird jeden Spieler betreffen. Bedenkt bitte, dass wir die alte Welt mit der Überarbeitung nicht nur verändern, sondern auch verbessern werden. Es werden also alle Spieler von den Änderungen profitieren und z.B. auf ihren eigenen Mounts fliegen können, neue und verbesserte Questreihen durchspielen und modernisierte Instanzen erkunden können.

Dies ist übrigens nicht das erste Mal, dass sich in der World of Warcraft etwas verändert. Wer seit Vanilla-Zeiten mit dabei ist, wird sich an viele große und kleine Änderungen erinnern können, die über die Jahre ins Spiel eingebaut wurden und das Spielen oft angenehmer oder unterhaltsamer gemacht haben. Nicht nur die Community von World of Warcraft, sondern auch die Welt an sich lebt und entwickelt sich mit der Zeit weiter. Diese Veränderungen vollständig durch Phasingtechnologie stattfinden zu lassen, würde viele kommende Verbesserungen technisch unmöglich machen und unterstützt auch nicht die Ziele, die wir mit Cataclysm verfolgen. Wir verstehen, dass viele an der alten Welt hängen und ihr nachtrauern werden und teilen diese Wehmut mit euch, denn auch wir lieben Azeroth und schwelgen gerne in Erinnerungen an die guten alten Zeiten - doch manchmal ist es an der Zeit Altes loszulassen und sich Neuem zu öffnen.

Eine Rundreise durch die alten Gebiete zu machen und sie nochmal in ihrer ursprünglichen Form zu genießen ist aber eine gute Idee und vertreibt sicherlich auch schön die Wartezeit bis Cataclysm.


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+