Ego-Shooter
Entwickler: id Software (PC) / Vicarious Visions (Xbox)
Publisher: Activision
Release:
15.11.2009
kein Termin
07.04.2005
Test: Doom 3
86
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Doom 3
82

Leserwertung: 78% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Doom 3 verkauft sich klasse

Doom 3 verkauft sich weltweit wie warme Semmeln. In den USA sollen alleine in der ersten Woche rund 300.000 Exemplare über die Ladentheke gegangen sein und daher hat der Horror-Shooter natürlich sofort die Pole Position in den Verkaufscharts übernommen. Aber auch in Australien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Dänemark, Norwegen und Schweden führt das Actionspiel von id Software die Ranglisten an. Aber es dürfte dennoch einige Zeit dauert, bis id Software die knapp zehn Millionen Dollar Produktionskosten wieder eingefahren hat.


Kommentare

SchmalzimOHR schrieb am
Wer die Präsentation der Unreal III gesehn hat wird auch wissen das die Optik nur deshalb nur so gut aussieht da neben einer reihe neue Effekte auch Polygonverschwendung zu den Features gehört und die Models nur deshalb so gut aussehen da sie aus XX.000 Polygonen bestehen und das kann jeder.Ausserdem heisst eine Gute Engine noch lange kein gutes Game wie man am Paradebeispiel Unreal II sieht.
johndoe-freename-42413 schrieb am
ähm... ein pc läuft auf einer engine? ich glaube du meinst das anders herum! viel mehr sollte die nötige hardware vorhanden sein! :wink:
ich finde die unreal3 engine jetzt nicht so sehr berauschend. ich vertrete auch weiterhin noch meinen standpunkt, das andere entwickler es besser können. aber egal jeder denkt anders drüber!
Doomkeeper Doomkeeper schrieb am
@ solidsnakeDX
genau das ist es was ich meine ;-)
und ausserdem unterstützt doom3 engine auch Dx9 effekte *lol*
ist mir egal welche Engine was kann... solangs gut ausschaut und der stil zum spiel passt bin ich schon zufrieden :)
und ausserdem verwendet duke nukem 4 ever eben nicht die Source Engine *wegrofl* das war mal ein April-scherz von 4Players... ROFL... sonst gäbe es schon längst ne news darüber..
Source engine wird, so viel ich weiß, nur bei Vampire Bloodlines verwendet...
Nix gegen die Unreal 3 engine... aber... Toll, was nützt jetzt die Unreal 3 engine wenn noch kein pc darauf läuft?? Unreal 3 engine sieht vergleichsweise mit der Source Engine ziemlich abgefahren aus! aber es wird für die Spiele entwickelt die erst in paar jahren rauskommen werden und die Source engine kann man schon jetzt benutzten ;-)
unreal3 engine wird ne Next-Generation Engine und man könnte erst in paar jahren drauf spielen weil momentan keine Hardware für die Engine ausreicht. wurde ja schon von den entwicklern gesagt :P
aber ok =)
SchmalzimOHR schrieb am
@Ewerybody
Die Engine
Das Spiel hat im grafischen Bereich neue Maßstäbe gesetzt. Die Doom-3-Engine ist eine vollständig neue Grafikengine, welche unter anderem von John Carmack entwickelt wurde. Alle Spiele von id Software seit 1996 basierten im Kern noch auf dem Code von Quake 1, aber bei Doom 3 wurde sogar auf eine andere Programmiersprache umgesattelt, nämlich von C zur objektorientierten Version C.
Und ID wird sicherlich den Source Code ihrer Q]|[ Engine freigeben wenn die Doom III Engine darauf basiert :roll: [/b]
MGX_de schrieb am
@ Bledel
Nur mal so,
vergleich mal Doom 3 und HL2.
Hl2 unterstützt zB. HDR und Direct X9 Effeckte.
Doom 3 hat Bump Map ... (Und diese hässligen \"schein\"effeckte)
Ausserdem wurde die Source Engine schon einige male verkauft.
( Unter anderem wird sie für \"Duke Nukem 4 Ever\" benutzt )
Die Unreal 3 Engine ist derzeit sowieso die genialste,
schaut euch folgendes mal an :
1. Die unterstützten Effeckte (HDR,Bumpmap,Displacement Mapping ...)
2. Die unglaublich vielen Polygone (im gegensatz zu Doom 3 :roll: )
Wer sich etwas mit 3D Programmen beschäftigt,
und sich die Features von der Unreal 3 Engine durchließt,
der weiss das die Engine ein wahrer Kracher ist ...
schrieb am

Facebook

Google+