Need for Speed: Hot Pursuit: Kein "Super Sports"-DLC für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Electronic Arts
Release:
18.11.2010
18.11.2010
18.11.2010
18.11.2010
Test: Need for Speed: Hot Pursuit
85

“Criterion führt die Serie gekonnt zu ihren Wurzeln zurück und verleiht ihr durch aktuelle Technik sowie interessante Online-Komponenten einen modernen Anstrich.”

Test: Need for Speed: Hot Pursuit
85

“Die PC-Fassung sieht etwas besser aus als auf den Konsolen, aber ist inhaltlich identisch zur PS3-Version.”

Test: Need for Speed: Hot Pursuit
85

“Criterion führt die Serie gekonnt zu ihren Wurzeln zurück und verleiht ihr durch aktuelle Technik sowie interessante Online-Komponenten einen modernen Anstrich.”

Test: Need for Speed: Hot Pursuit
24

“Bis auf den Namen hat die Wii-Version von Hot Pursuit nicht viel mit dem tollen Criterion-Racer gemeinsam. Letzterer gehört aufs Podest, dieser hier in die Schrottpresse!”

Leserwertung: 71% [19]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed: Hot Pursuit
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NfS Hot Pursuit - Kein Super Sports-DLC für PC

Das "Super Sports" Download-Paket (wir berichteten) wird nicht für PC veröffentlicht, dies bestätigte ein EA-Repräsentant im offiziellen Forum. Seinen Ausführungen nach sind die Ressourcen beim Entwickler viel zu begrenzt, um diesen "Support" auch für PC zu gewährleisten. Ob er damit kategorisch ausschließen möchte, dass jemals DLC-Pakete für die PC-Fassung von Need for Speed: Hot Pursuit erscheinen werden, steht wohl in den Sternen. Allerdings fügte er noch hinzu, dass weitere Updates und zugleich weitere Inhalte für PC unterwegs seien - womit er sich ja eigentlich selbst widerspricht...

Hey all, unfortunately we will not be releasing Need for Speed Hot Pursuit PDLC for the PC. While we are certainly committed to providing the best possible game experience and ongoing support for our PC community, (as you have already noted) we have a limited amount of resources that makes it so that we are unable to deliver new content to all platforms. We sincerely apologize for any inconvenience, but on the positive side we do have more updates and content on the way for PC players--look for news very soon.


Quelle: EA-Forum

Kommentare

Vendetta192 schrieb am
Cheatsrichter hat geschrieben:
Fori hat geschrieben:
superboss hat geschrieben:3 Autos für 7 Euro??
Aber es geht hier nicht um die grundsätzliche DLC Diskussion, die mehr als fragwürdig ist, finde ich, sondern darum, dass es nicht sein kann, dass unterschiedliche Plattformen unterschiedlich viel geboten bekommen.

Klar können sie das. Sie sind der Publisher. Wenn Konsolen eine höhere Priorität haben als PCs (was mittlerweile üblich ist) muss die PC-Fangemeinde halt eben zurückstecken. Guck dir mal die Verkaufszahlen an. Europa ist der einzige Kontinent in dem die Software-Verkaufszahlen für PCs noch nicht ins bodenlose gefallen sind.

Ich halte von dem Spiel echt nur gutes, es ist ein klasse Rennspiel geworden wie ich es bis dato von Criterion Games gewohnt war, aber es ist trotzdem keine Rechtfertigung wenn auf einer Plattform weniger verkauft wird, diese Plattform nicht mit zu supporten.
Davon abgesehen ist die Preispolitik von EA unverständlich, 7? für 3 Auto + Events.
Blasebalken schrieb am
Cheatsrichter hat geschrieben:
Fori hat geschrieben:
superboss hat geschrieben:3 Autos für 7 Euro??
Aber es geht hier nicht um die grundsätzliche DLC Diskussion, die mehr als fragwürdig ist, finde ich, sondern darum, dass es nicht sein kann, dass unterschiedliche Plattformen unterschiedlich viel geboten bekommen.

Klar können sie das. Sie sind der Publisher. Wenn Konsolen eine höhere Priorität haben als PCs (was mittlerweile üblich ist) muss die PC-Fangemeinde halt eben zurückstecken. Guck dir mal die Verkaufszahlen an. Europa ist der einzige Kontinent in dem die Software-Verkaufszahlen für PCs noch nicht ins bodenlose gefallen sind.

Ist doch super, keine DLC's mehr, großen Publisher ziehen sich aus dem PC-Bereich zurück! Da können endlich die kleineren Firmen, da keine Millionen in Werbung stecken können, sich profilieren.
Was NFS betrifft. Das ist sowieso schon lange für mich tot. NFS:Porsche war ja noch cool, was danach kam...
Da zock ich doch lieber GTR1/2, da hat man wenigstens auch das Gefühl nen Auto zu fahren und keine Seifenkiste.
Sollen sie ihre DLC Sachen doch für die Konsole rausbringen. Für die meisten PC-Spiele braucht man es sowieso nicht. Wieviele ältere Spiele durch Mods einfach um einiges besser geworden sind. Da blicken halt die Konsoleros in die Röhre.
Cheatsrichter schrieb am
Fori hat geschrieben:
superboss hat geschrieben:3 Autos für 7 Euro??
Aber es geht hier nicht um die grundsätzliche DLC Diskussion, die mehr als fragwürdig ist, finde ich, sondern darum, dass es nicht sein kann, dass unterschiedliche Plattformen unterschiedlich viel geboten bekommen.

Klar können sie das. Sie sind der Publisher. Wenn Konsolen eine höhere Priorität haben als PCs (was mittlerweile üblich ist) muss die PC-Fangemeinde halt eben zurückstecken. Guck dir mal die Verkaufszahlen an. Europa ist der einzige Kontinent in dem die Software-Verkaufszahlen für PCs noch nicht ins bodenlose gefallen sind.
leifman schrieb am
liegt wohl an den verkaufszahlen!
60.000 varkaufte einheiten auf dem pc rechtfertigen zur zeit einfach keinen dlc! mindestens die hälfte würde sich diesen eh raubkopieren morden!
die warten einfach ob sich die pc version noch ein wenig verkauft, ab 200.000 einheiten gibts dann zusätzlichen content! :)
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+