Dota 2: Kamerateam stellt Taktikbesprechung während Turnier online - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: Valve Software
Release:
09.07.2013
Test: Dota 2
85

“Erst unzugänglich, dann aber taktisch und fesselnd: DotA2 ist die Königsklasse unter den MOBAs. ”

Leserwertung: 85% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dota 2: Kamerateam stellt Taktikbesprechung während Turnier online

Dota 2 (Strategie) von Valve Software
Dota 2 (Strategie) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Unglückliche Panne für einen Mitfavoriten bei Valves mit 10 Mio. Dollar dotiertem eSport-Turnier The International 2014: Die chinesische Mediengruppe Gamefy hat taktische Absprachen des Teams DK veröffentlicht. In dem Video, das anderswo aufgegriffen und mit englischen Untertiteln versehen wurde, reden Teammitglieder über ihre kommende Partie gegen Evil Genius.

Gamefy hat das Original anschließend entfernt und sich auf dem sozialen Netzwerk Weibo für den Vorfall entschuldigt. Auf Reddit wurde das Schreiben übersetzt. Zuvor wandte sich ein Weibo-Nutzer in einem offenen Brief an Valve. Darin drückt er seine Unzufriedenheit darüber aus, dass das Kamerateam den Raum der DK-Spieler betreten konnte, obwohl dies den Regeln nach selbst Trainern untersagt ist. Er erwähnt zudem einen früheren Vorfall, bei dem Gamefy die Besprechung des Teams Invictus Gaming nach einer Partie gegen NaVi gefilmt und ebenfalls veröffentlicht hatte und bittet Valve um eine Untersuchung des Verhaltens von Gamefy.

Bei dem von Valve veranstalteten The International 2014 messen sich die weltbesten Dota-2-Teams. Die Gewinner erhalten knapp 5. Mio. Dollar, insgesamt werden Preise im Wert von 10. Mio. Dollar ausgezahlt. Die Endrunde des Turniers findet vom 18. bis 21. Juli in Seattle statt. Derzeit werden die Vorrunden ausgespielt. DK erreichte im vergangenen Jahr Platz fünf und konnte im April 2014 bereits die SLTV StarSeries für sich entscheiden.

Letztes aktuelles Video: The Greeviling-Trailer


Quelle: Games in Asia, via Polygon

Kommentare

Wigggenz schrieb am
Also bei so einem Preispool finde ich 5 Mio. für den Sieger doch schon zu viel. Sollte man besser und ausdifferenzierter staffeln und trotzdem bekommen alle, die weit genug kommen, doch noch so einen fetten Batzen, dass sie richtig zufrieden sein können.
Dieses Gamefy-Unternehmen sollte von Valve aber wirklich in die Wüste geschickt werden, wo es für die Teams um so viel geht...
Hans Hansemann schrieb am
saxxon.de hat geschrieben:
KUnde92 hat geschrieben:5 Millionen...Was sind denn das für Zahlen bitte?
10 Millionen. 5 davon kriegt der Sieger. Valve selbst hat 1,6 Mio. Dollar gestellt, den Rest hat die Community draufgelegt.
Was die Sache mit Gamefy angeht: Nachdem sowas schonmal vorgekommen ist, wäre das an Valves Stelle meine letzte Zusammenarbeit mit denen.
Die community hat drauf gelegt? Wird das mit spenden gemacht oder wie kann ich mir das vorstellen?
Aber schon merkwürdig das die man die Presse nicht einfach rausgeschmissen hat bevor die was filmen konnten.
saxxon.de schrieb am
KUnde92 hat geschrieben:5 Millionen...Was sind denn das für Zahlen bitte?
10 Millionen. 5 davon kriegt der Sieger. Valve selbst hat 1,6 Mio. Dollar gestellt, den Rest hat die Community draufgelegt.
Was die Sache mit Gamefy angeht: Nachdem sowas schonmal vorgekommen ist, wäre das an Valves Stelle meine letzte Zusammenarbeit mit denen.
Zaine schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:
Ohne mich näher damit beschäftigt zu haben, ist das zumindest die Frage die sich mir aufdrängt. Grad bei diesen Preisgeldern müsste man doch aus so einer Besprechung ein Staatsgeheimnis machen.
Ist es eigentlich auch, nicht mal Trainer haben Zugang. Ich bin überhaupt erstaunt das jemand reingekommen ist, als Presse darf man nicht mal in die Nähe der Matchräume. (Ich bin beruflich hier).
KUnde92 schrieb am
5 Millionen...Was sind denn das für Zahlen bitte?
schrieb am

Facebook

Google+