Warhammer Online: Age of Reckoning: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: EA Mythic
Publisher: GOA
Release:
18.09.2008
Test: Warhammer Online: Age of Reckoning
85
Jetzt kaufen ab 0,40€ bei

Leserwertung: 83% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warhammer Online - Erstes Update aufgespielt

Bei den heutigen Server-Wartungsarbeiten ist der erste Patch für Warhammer Online: Age of Reckoning aufgespielt worden. Das Update auf Version 1.01 wird beim Spielstart automatisch runtergeladen und nimmt folgende Veränderungen am Online-Rollenspiel vor:

Höhepunkte

  • Die Spieler müssen beim Einloggen nicht länger die EUALA durchscrollen. Das Fenster öffnet sich jetzt automatisch am Ende der Vereinbarung und die Spieler müssen nur noch das Kontrollkästchen für die Zustimmung aktivieren und auf "Annehmen" klicken.
  • Der Krieg gegen die Goldverkäufer geht weiter! Wir haben das Meldesystem verbessert, so dass Spieler Spam-Nachrichten von Goldverkäufern jetzt schneller melden können.
  • Die Zielerfassung über die TAB-Taste sollte nun zuverlässiger den nächsten Feind im Blickfeld des Spielers erfassen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler keine neuen Freunde zu ihrer Freundesliste hinzufügen konnten, auch wenn diese die zulässige Größe nicht überschritt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Darstellung des Spielers manchmal in einer bestimmten Position verharrte.
  • Bei Monstern, die während des Kampfes ihre Laufgeschwindigkeit verändern, sollte nicht mehr die Meldung "Ziel außer Reichweite" erscheinen, wenn sie von Spielern angegriffen werden.
  • Der /ignore-Befehl funktioniert nun zuverlässiger.
  • Aufgrund von Spielerrückmeldungen haben wir Verbesserungen an Bewegungsablauf und Verhalten von Begleitern vorgenommen.
  • Das Begleiterfenster sollte nicht länger verschwinden, sobald sein Meister das Gebiet wechselt oder das Spiel betritt.
  • Wir haben viele Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen, darunter eine neue von vielen Spielern geforderte "Immer alles nehmen"-Funktion.
  • Auf Gildenumhängen werden nun die Wappen richtig angezeigt.

    Allgemeine Änderungen und Fehlerbehebungen
  • Die Begleiter haben gelernt, sich zu benehmen. Sie sollten jetzt auf ihre Meister hören und sich im Kampf auf die Monster konzentrieren anstatt ziellos herumzuhüpfen. Außerdem sollten sie gehorsam an der Seite ihres Meisters bleiben und nicht wild herumwirbeln.
  • Es wird nicht länger so aussehen, als ob an einer Stelle festgehaltene Monster euch verfolgen, wenn ihr vor ihnen flieht.
  • Es wurden kontinuierlich Verbesserungen an Stabilität und Leistung des Clients vorgenommen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler, die viele Monster in kurzer Zeit getötet haben, zu viel Erfahrung sammelten (d.h. mehrere Todesstöße im Abstand von ein oder zwei Sekunden voneinander). Dies wird hauptsächlich nur kleine Gruppen betreffen, die per Flächenschaden sehr viele Monster auf einmal mit einer einzelnen Fähigkeitsaktivierung töten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler manchmal zu lange festgehalten wurden.
  • Die Verzögerung beim Versenden von mehreren Postnachrichten auf einmal wurde von 20 Sekunden auf 5 Sekunden gesenkt.
  • Wir haben einen gelegentlichen Fehler gefunden und eliminiert, der Zonen zum Absturz bringen konnte.

    Kampf und Karrieren

    Weißer Löwe
  • Ein Problem wurde behoben, das Spielern erlaubte, die Fähigkeit "Sturzangriff" ohne ein feindliches Ziel zu nutzen. Die Fähigkeit braucht jetzt einen Feind, zu dem man springen kann.

    Schamane
  • Der Debuff von "Tut weh, oda?" addiert sich nicht mehr auf sich selbst.

    Inhalte
  • Wir haben einige schwerwiegende Fehler erkannt, die den Inhalt im Verlorenen Tal vereinfacht hatten. Das Verlorene Tal ist vorübergehend unzugänglich, während wir diese Probleme untersuchen und beheben.
  • Das Öffentliche Quest "Wagenverteidigung" wird nun nicht mehr hängenbleiben, weil Questziele in Bäumen erscheinen.
  • Zudem wurde ein Fehler im ÖQ "Wagenverteidigung" behoben.
  • Der Quest "Zeit zu töten" gewährt Spielern jetzt eine Gutschrift, wenn sie feindliche Spieler im Szenario "Steintroll-Kreuzung" töten.
  • Lorcar Perrithan bietet die Quest "Phönixtor" nicht mehr an. Bitte sprecht mit dem Uthorin-Kriegsspäher für eine vergleichbare Quest.
  • Der Ausschluss aus der Düsterberg-Instanz beträgt nun 30 Minuten anstelle von 24 Stunden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Erikwuf Wrathbound die Quest "Guter Wille" nicht anbot.
  • Es wurden Monster gefunden, die Zerstörungsgegenstände für Ordnungsspieler fallen ließen. Sie lassen jetzt Ordnungsgegenstände für Ordnungsspieler fallen.
  • Ein Problem mit den Erscheinen brennender Büsche in der Quest "Belohnungen für die Getreuen" wurde behoben.

    Benutzeroberfläche
  • Eine neue Funktion wurde den Benutzereinstellungen hinzugefügt, die es dem Spieler erlaubt, Leichname standardmäßig automatisch auszubeuten. Spieler können diese Funktion aktivieren, indem sie bei den Spieleinstellungen die Option "Immer alles nehmen" wählen. Wenn während des Ausbeutens mit dieser Funktion die Umschalttaste gedrückt gehalten wird, beutet der Spieler wieder normal aus. Wenn die Option deaktiviert ist, wird durch Drücken der Umschalttaste beim Ausbeuten automatisch alles genommen.
  • Die Gildenumhänge werden nun beim Wechseln des Gebietes die Wappen behalten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler keine neuen Freunde zu ihrer Freundesliste hinzufügen konnten, auch wenn diese die zulässige Größe nicht überschritt.
  • Die Zielerfassung über die TAB-Taste wurde verbessert. Nun sollte sie zuverlässiger den nächsten Feind im Blickfeld des Spielers erfassen.
  • Der /ignore-Befehl funktioniert nun zuverlässiger.
  • Das Begleiterfenster sollte nicht länger verschwinden, wenn das Gebiet gewechselt oder das Spiel betreten wird.
  • In einigen Fällen erschien das Chat-Fenster nach dem Ausloggen an der standardmäßigen Stelle. Dies sollte nicht mehr vorkommen.
  • Wenn die Größe des Chat-Fensters geändert wird, sollte dies nicht mehr dazu führen, dass sich die Position des Fensters ändert.
  • Der Texteingabeknopf entspricht nun der Farbe des Kanals, in dem der Spieler standardmäßig Text eingibt.
  • Durch Drücken der Eingabetaste verblasst nicht mehr das ganze Chat-Fenster, sondern nur noch das Texteingabefeld.
  • Durch Ändern der Auflösung sollten die Reiterbenennungen im Chat-Fenster nicht länger verschwinden.
  • Wenn mehr Chat-Reiter erstellt werden, als über die Breite des Chat-Fensters angezeigt werden können, erscheinen Schaltflächen, die es dem Spieler erlauben, durch die Reiter vor- und zurückzublättern.
  • Das Ändern der Größe des Chat-Fensters wird dem Spieler nun mit einem Größenänderungszeiger vereinfacht.
  • Beim Linksklick auf das Chat-Fenster verblasst dieses nun automatisch.
  • Wenn ein Chat-Reiter aus dem Chat-Fenster gezogen wird, erscheint für den Spieler ein "Phantom-Chat-Reiter", bis die Maustaste losgelassen wird, anstatt sofort einen neuen Chat-Reiter zu erstellen und zu verschieben.
  • Wenn ein Chat-Fenster über ein anderes Chat-Fenster gesetzt wird, erscheint ein Pfeil, der zeigt, an welcher Stelle in der Reihenfolge der Chat-Reiter der Reiter platziert wird.
  • Wenn ein neuer Reiter erstellt wird, werden die Eigenschaften des neuen Reiters von dem ursprünglich gewählten Reiter geklont. Wenn beispielsweise im Kampf-Reitermenü die Option "Neue Seite" gewählt wird, entsteht ein neuer Reiter "Kampf(1)" mit den gleichen Filtern und Schrifteinstellungen wie beim ursprünglichen Kampf-Reiter.
  • Spieler werden den Befehl /petname nur noch dann verwenden können, wenn der Weiße Löwe aktiv ist.
  • Als einfachere Variante für "Auswählen: Nächster Feind" wurde die neue Aktion "Nächstes feindliches Ziel" hinzugefügt. Standardmäßig ist diese Aktion an die Tab-Taste gebunden; bei bestehenden Charakteren werden Tastenbelegungen allerdings nicht gändert. Wenn ihr also diese Aktion anstelle von "Auswählen: Nächster Feind" mit eurem aktuellen Charakter nutzen wollt, müsst ihr diese Tastenbelegung ändern.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Ausblenden der Lebensanzeige nicht richtig funktionierte.
  • Das Interaktionsfenster für den Gildenregistrar wurde neu gestaltet.

    International
  • Viele Teile der Benutzeroberfläche wurden angepasst, um genug Platz für den lokalisierten Text zu haben:
    • Questtitel im Questdialog-Fenster
    • Gebietsnamen auf dem Ladebildschirm der Gebiete
    • Die Titelzeile im "Offene Gruppen"- und "Kriegstrupp"-Fenster
    • Namen von Taktiken im Gildentatktik-Fenster
    • Gebietsnamen im Mitgliederverzeichnis des Gildenfensters
    • Berechtigungstext auf der Admin-Seite des Gildenfensters
    • Allianzinformationen auf der Allianz-Seite des Gildenfensters
    • (Blauer) Anforderungs-Kurzinfotext für Fähigkeiten
  • Ein Problem mit den Chattexten in lokalisierten Spielversionen wurde behoben.

Quelle: GOA, Mythic
Warhammer Online: Age of Reckoning
ab 0,40€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+