WildStar: Launch am 3. Juni - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Carbine Studios
Publisher: NCSOFT
Release:
03.06.2014
Test: WildStar
85

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

WildStar
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WildStar: Launch am 3. Juni

WildStar (Rollenspiel) von NCSOFT
WildStar (Rollenspiel) von NCSOFT - Bildquelle: NCSOFT
Ursprünglich sollte WildStar schon 2013 vom Stapel laufen. Nach dem insbesondere für Online-Titel nicht unüblichen Verschiebungen hat es dann aber doch etwas länger gedauert.

Das Online-Rollenspiel von Carbine hat aber seit heute einen offiziellen Releasetermin: Laut NC Soft wird WildStar am 3. Juni vom Stapel laufen mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 44,99 Euro.

Per Trailer legt der Hersteller außerdem dar, welche Boni auf Vorbesteller warten.

Letztes aktuelles Video: Vorbestellung

Diese können u.a. an diversen Beta-Events teilnehmen und dürfen außerdem schon ab dem 31. Mai loslegen, also drei Tage früher.

  • Vorabzugang zum Spiel ab Samstag, dem 31. Mai (drei Tage vor dem offiziellen Start des Spiels).
  • Ein exklusives Raketenhaus.
  • Das Minischiff - einen Einrichtungsgegenstand, der Spielern während der Erholungsphase zusätzliche Erfahrungspunkte gewährt.
  • Eine Lagertasche mit 10 Plätzen zur Erweiterung des Charakterinventars.
  • Die Möglichkeit, Namen für Charaktere und Gilden vor dem Start zu reservieren.


Das Spiel ist in zweierlei Form verfügbar: "Die Standard Edition enthält das Spiel, 30 Tage Spielzeit und einen Eldan-Einrichtungsgegenstand für Unterkünfte. Die Deluxe Edition von WildStar liefert für 15 € sämtliche Elemente der Standard Edition sowie ein noch größeres Paket mit exklusiven Inhalten: ein Eldan-Hoverboard, einen einzigartigen Eldan-Spielertitel und ein limitiertes Eldan-Farbenset. Die Deluxe Edition ist digital oder im Handel als Limited Edition im Steelbook™ erhältlich."


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

sphinx2k schrieb am
DasGraueAuge hat geschrieben:
Phayne hat geschrieben: Im Grunde spielt sich Wildstar halt wie WoW-Klon mit geringfügigen Änderungen am Kampfsystem.
Ich als Unwissender dachte, dass gerade das den Charme von Wildstar ausmacht. Ein WoW-Klon der Burning Crusade Ära.
Deckt sich aber damit was ich von den Videos bisher erwartet hab. Aktuell lockt mich die WoW Mechanik nicht hinter dem Ofen hervor. Trotzdem möchte ich es mir mal anschauen etwas Zeit hinein versenken und dann mal sehen ob es längerfristig Spaß macht.
Man sollte eben genau das erwarten ein etwas anderes WoW.
DasGraueAuge schrieb am
Phayne hat geschrieben: Im Grunde spielt sich Wildstar halt wie WoW-Klon mit geringfügigen Änderungen am Kampfsystem.
Ich als Unwissender dachte, dass gerade das den Charme von Wildstar ausmacht. Ein WoW-Klon der Burning Crusade Ära.
RoughGerold schrieb am
Phayne hat geschrieben:Ha, stimmt. Dachte, da gibt es nochmal eine gesonderte Nachricht an die Beta-Tester, so wie bei TESO, vielleicht hab ich die auch einfach nur übersehen.
Im Grunde spielt sich Wildstar halt wie WoW-Klon mit geringfügigen Änderungen am Kampfsystem.
Besonders enttäucht war ich von der ganzen Präsentation, der überdrehte Humor, mit dem das Spiel bisher präsentiert wurde, findet sich im Spiel in der Form nicht so unbedingt wieder. Das Artdesign gefällt mir nach wie vor gut, aber letztendlich arbeitet man auch nur wieder eine Quest nach der anderen ab, wird von A nach B geschickt, darf sich durch winzige Textfenster klicken usw.
Was am Beta-Wochenende zudem sehr nervig war, waren die ~ 20-30 FPS. Zumindest das sollte sich mit dem Launch aber erledigt haben.
Wie gesagt, ich hatte immer das Gefühl, WoW 2.0 zu spielen.
Danke für die Ausführung!
Das klingt für mich jetzt nicht sonderlich sexy! Insbesondere diese Standard-Quest-Geschichte schreckt mich ziemlich ab.
Wenn ich irgendwo hinkomme und mich ein Wald von Quest-Zeichen erwartet, in dem ich eine belanglose Quest nach der anderen abarbeiten müsste, hab' ich schon keinen Bock mehr.
Ich hoffe echt, es kommt irgendwann mal ein mutigeres MMORPG auf den Markt, dass dann auch mal innovative Features aufweisen kann.
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Cheers!
sphinx2k schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Es gilt seit gestern keine NDA mehr!
Ich find Wildstar bisher gar nicht übel, allerdings erhoffe ich mir viel vom neuen Interface da das bis jetzt doch recht konfus und unübersichtlich ist.
Jup NDA ist erledigt. Z.B. offiziell hier zu lesen
https://twitter.com/WildStar/status/443853272265527299
Phayne schrieb am
Ha, stimmt. Dachte, da gibt es nochmal eine gesonderte Nachricht an die Beta-Tester, so wie bei TESO, vielleicht hab ich die auch einfach nur übersehen.
Im Grunde spielt sich Wildstar halt wie WoW-Klon mit geringfügigen Änderungen am Kampfsystem.
Besonders enttäucht war ich von der ganzen Präsentation, der überdrehte Humor, mit dem das Spiel bisher präsentiert wurde, findet sich im Spiel in der Form nicht so unbedingt wieder. Das Artdesign gefällt mir nach wie vor gut, aber letztendlich arbeitet man auch nur wieder eine Quest nach der anderen ab, wird von A nach B geschickt, darf sich durch winzige Textfenster klicken usw.
Was am Beta-Wochenende zudem sehr nervig war, waren die ~ 20-30 FPS. Zumindest das sollte sich mit dem Launch aber erledigt haben.
Wie gesagt, ich hatte immer das Gefühl, WoW 2.0 zu spielen.
schrieb am

Facebook

Google+