WildStar: Reloaded: Umstellung auf Free-to-play erfolgt Ende des Monats - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Carbine Studios
Publisher: NCSOFT
Release:
03.06.2014
Test: WildStar
85
Jetzt kaufen ab 12,97€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

WildStar
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

WildStar Reloaded: Free-to-play-Umstellung erfolgt Ende des Monats

WildStar (Rollenspiel) von NCSOFT
WildStar (Rollenspiel) von NCSOFT - Bildquelle: NCSOFT
WildStar wird Ende des Monats auf Free-to-play umgestellt. Das entsprechende Update "WildStar: Reloaded" wird am 29. September erscheinen. Große Veränderungen an zentralen Spielsystemen werden von NCSOFT und den Carbine Studios versprochen. Neben einer neuen Charaktererstellung und Anfangsphase sind Verbesserungen an Dungeons, Gegenständen, Berufen, Weltbossen und Gruppeninhalten vorgesehen. Hinzu kommen neue Lebensqualität-Features, Bonusevents, das Kosmos-Belohnungen-Programm und eine Überarbeitung der Klassenwerte.

"Spieler, die mehr wollen, können am WildStar-Premium-Service teilnehmen, der zusätzlich zum Basisspiel mit neuen Boni und Belohnungen aufwartet. Außerdem können sie den Shop im Spiel besuchen, ein neues Interface, über das es kosmetische Verbesserungen, Charakterdienste, Fortschritts-Boosts und andere schöne Dinge zu kaufen gibt. Der Shop akzeptiert das gute alte Erdengeld oder die neue OmniBits-Währung. Was sind OmniBits? Ganz einfach: Geld, das ihr verdienen könnt, indem ihr das Spiel spielt, Ziele erreicht und alles Mögliche besiegt!"

Letztes aktuelles Video: Free-to-play-Trailer


Quelle: NCSOFT und die Carbine Studios
WildStar
ab 12,97€ bei

Kommentare

SectionOne schrieb am
MMOs sind schon von Natur aus darauf ausgelegt das man mehr Zeit in ihnen verbringt. Wenn du nur 1-2 Stunden darin investieren willst dann ist das Genre einfach nichts für dich. Wegen Spielern wie dir sind MMOs heute das was sie sind.
Und GW1 ist auch nicht wirklich ein MMO, daher passt das dann schon eher zu deiner Spielweise.
ChrisJumper schrieb am
:/
Ich wünsche diesen Entwicklern dieser Spiele das beste. Die sollten einfach automatisch etwas machen wie: Du kannst ab sofort alle Spiele aus unserem Haus spielen wenn du einen Account hast.
Das wäre dann kein Free2Play aber schon besser gewesen. Weil jeder der etwas neues kauft das andere Produkt auch spielen oder antesten kann. Letztlich denke ich ist das Problem wie bei den Indiegames. Es gibt aktuell zu viele. Zu viele mit sichtem Inhalt. Würden für Guild Wars 2 Addons erscheinen wie zu Guild Wars 1 Zeiten, oder gar mehr Instanzen und ähnliches wie bei GW1 würde ich wesentlich mehr Geld dort lassen. So ist es für mich nur ein langweiliges MMO, das einfach gegen die Konkurrenz (PS4, Singleplayer oder Destiny als Multiplayer) absolut keine Chance hat.
So schlimm es klingt, sogar die Indiegames unterhalten mich mehr als die MMOs. Warum? Weil ich angst habe das die MMOs darauf ausgelegt sind das man dort zeit verschwenden muss um an höheren Inhalten zu partizipieren. Die fehlt mir, ganz besonders wegen der Vielfalt der Spiele. 1 bis 2 Stunden die Woche, mehr habe ich keine Lust in einem MMO zu verbringen.
Das obwohl ich teilweise mal jeden Abend ein zwei Stunden GW1 spielte. Teilweise waren die Addons schneller draussen als ich den alten Inhalt abklappern konnte.
Aurellian schrieb am
Bin gespannt, wie der Launch aussieht. Soweit haben die noch eine ganze Menge Arbeit vor sich, angesichts der Unmengen von Dingen, die eigentlich (leidlich) gut funktionierten und dann auf dem f2p-PTR komplett kaputtgepatcht wurden.
frostbeast schrieb am
Wildstar ist wie die meisten MMOs sehr CPU hungrig. Wer keinen flotten hat, wird keine Freude an dem Spiel haben
johndoe984149 schrieb am
Leider ein Fehlkauf ärgere mich immer noch Wildstar gekauft zu haben nach 14 Tagen war bei mir die Luft Raus habe mich total gelangweilt.
schrieb am

Facebook

Google+