No One Lives Forever: Wiederveröffentlichung geplant? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Entwickler: Fox Interactive
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
Test: No One Lives Forever
94
Jetzt kaufen ab 29,95€ bei

Leserwertung: 99% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

No One Lives Forever - Wiederveröffentlichung geplant?

No One Lives Forever () von Electronic Arts
No One Lives Forever () von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die Night Dive Studios haben Markenschutz für No One Lives Forever, The Operative, Contract J.A.C.K. und A Spy in H.A.R.M.'s Way beantragt, aber in diesem Zusammenhang nichts offiziell angekündigt. Auf Nachfrage sagte Studio-Chef Stephen Kick: "Derzeit können wir noch keinen Kommentar zu unseren zukünftigen Plänen abgeben. Ich möchte aber gerne hinzufügen, dass unser Team eine große Vorliebe für diese Spiele hegt und es unsere Hoffnung ist, dass diese Spiele eines Tages wieder veröffentlicht werden."

Da die Night Dive Studios schon System Shock 2 wieder veröffentlicht hatten, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass No One Lives Forever das nächste Projekt sein könnte. Bis zu einer offiziellen Ankündigung ist dies allerdings reine Spekulation.

Quelle: siliconera
No One Lives Forever
ab 29,95€ bei

Kommentare

Baralin schrieb am
Her damit. In welcher Form auch immer!
Marobod schrieb am
Wenn man ein Sequel macht , nicht ohne remake, da kann man sich nochmal vor augen fuehren ,warum dieses Spiel einst so gut war.
Zumindest bleib ich wohl der ewige Optimist in solchen Sachlagen :P
derblubber schrieb am
Ein spielerisch gut gealtertes Spiel braucht kein Remake, da Remakes sich imo dadurch rechtfertigen, indem sie zeigen was das Original alles falsch gemacht hat. Perfekte Beispiele sind Tomb Raider Anniversary oder Metroid: Zero Mission. Beide waren eine immense Verbesserung, ohne jedoch die Ursprünge außer Acht zu lassen.
No One Lives Forever ist zumindest spielerisch hervorragend gealtert und hat imo kein Remake nötig.
porii schrieb am
Beide Teile in höherer Auflösung, in einer schicken Box mit etwas Bonusmaterial als Sammleredition und ich wär sofort dabei.
Hyeson schrieb am
Ich hab mir den ersten, nachdem ich die News hier gelesehn habe, auch gleich nochmal Installiert. Bin gleich im 3ten Kapitel die Straße entlang gegangen...und mir fiel sofort auf wie Schlauchig diese Straße von "Bergen" umrandet war.....es ist schon ziemlich gealtert.
Ich hätte nix gegen ne Grafische Aufwertung. Hat bei Black Mesa ja auch gut funktioniert.
schrieb am

Facebook

Google+