Torment: Tides of Numenera: Ein erster Screenshot - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
28.02.2017
28.02.2017
28.02.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Torment: Tides of Numenera: Ein erster Screenshot

Torment: Tides of Numenera (Rollenspiel) von Techland Publishing / Deep Silver
Torment: Tides of Numenera (Rollenspiel) von Techland Publishing / Deep Silver - Bildquelle: Techland Publishing / Deep Silver
In knapp vier Tagen wird die Kickstarter-Kampagne von Torment: Tides of Numenera beendet. Angesichts der bisher zugesagten 3,26 Mio. Dollar, der Paypal-Gelder und des üblichen Last-Minute-Schwungs dürfte die Marke von 3,5 Mio. Dollar durchaus machba sein: Dann nämlich wird Chris Avellone (Lead-Designer von Planescape: Torment) das Team der Autoren verstärken.

Im jüngsten Update hat inXile einen ersten Screenshot aus der Pre-Production veröffentlicht, der einen Teil eines Bloom genannten Abschnitts der Welt von Numenera zeigt. Torment soll als 2,5D-Titel daherkommen: 3D-Charaktere kombiniert mit 2D-Hintergründen.

Screenshot - Torment: Tides of Numenera (PC)

Screenshot - Torment: Tides of Numenera (PC)

"The big debate: playing games in 2D vs. 3D – I know many of you are interested about our decisions regarding the art direction. There has been much talk about the costs associated with "2D development," the quality and scope that can be produced by a small team, and the impact that this might have (for funding) of other departments. And trust you me, I understand from where these expectation emerge. But to be clear, what we are really talking about here is not a 2D game, but what you might call a 2.5D game, with just a portion of art production that is 2D in nature. Bear in mind, any extra time we spend noodling in 2D will be made up 10-fold when we get to our beta build and we are not ripping our eyes out trying to figure out how to get all that geometry to render efficiently on screen. Our early tests are showing very promising frame rates for our 2D assets, freeing up additional processing power for characters, FX, lighting, post-processes, etc.

After all, characters are not 2D, rather 3D seen through an isometric camera. And particles, well, they’ve actually always been 2D, but you know that. I’ll admit, lighting in 2.5D was a concern of mine early on, but after some initial experiments, I feel confident that 3D lighting can and will be used to considerable effect, grounding the characters in the scene through dynamic lighting and some shadow casting. These issues, among others, simply require a mind shift in the creation process, and it’s quite liberating.

In the end, it’s really not that great a departure from what we already know and produce. It’s just a different way of presenting to you the player, our "3D geometry," in an old awesome way. With our new pipeline strategy, we’ll be able to include detail, complexity, and styles that I would typically shy away from given our team size. It’s a win-win from where we are standing."


Letztes aktuelles Video: Monte Cook ueber Numenera


Kommentare

BalphemorVonPunin schrieb am
The Scooby hat geschrieben:
BalphemorVonPunin hat geschrieben:Häppchenweise wird jetzt in den nächsten Jahren Material an die Crowd herausgegeben und kommentiert. Naja so ist das halt. Ich kanns bis zur Veröffentlichung nicht aushalten, bezweifel aber dass ToN es mit dem Original aufnehmen kann.
Gab es eigentlich bisher schon ein Kickstarterspiel das gut aufgenommen und die Erwartungen erfüllt hat?

Es kommt immer auf deine Erwartungen an. Oft haben wir Erwartungen, die niemals erfüllt werden können.
Gute Kickstarter Spiele sind z.B. GianaSisters, FTL, Chivalry, Thirty Flights of Loving, Resonance, Cthulhu Saves the World.

Wollte nur mal generell ins Off fragen da ich bisher noch von keinem erfolgreichen Crowdfundingspiel gelesen hatte. Giana Sisters werd ich mir aber mal Ansehen.
@Erwartungen: Bei einem Tormentnachfolger sind die jenseits von Gut und Böse, das ist ja klar:D Auch ToN wird die nicht erfüllen können. Banal wünsch ich mir aber einfach:
2D Iso
Story mit Tiefgang
Ungefähr soviele Seiten Dialoge und Text wie "A Song of Ice and Fire" bislang
Interessante Charaktere
The Scooby schrieb am
Isterio hat geschrieben:Ah, dies ist also ein Ausschnitt der sich selbst ausdehnenden "organischen" Stadt, welche offenbar als eine Art Hub für die bevorstehenden Abenteuer dient? An sich nicht schlecht... es erinnert mich leicht an die Drow-Stadt in BG2. Nur eben "organischer" ... Ich bin gespannt, wie sich dies entwickeln wird und ob denen nicht vorher das Geld ausgeht.

Könnte passieren, ist aber sehr unwahrscheinlich. Immerhin hängt deren eigene Zukunft davon ab.
The Scooby schrieb am
BalphemorVonPunin hat geschrieben:Häppchenweise wird jetzt in den nächsten Jahren Material an die Crowd herausgegeben und kommentiert. Naja so ist das halt. Ich kanns bis zur Veröffentlichung nicht aushalten, bezweifel aber dass ToN es mit dem Original aufnehmen kann.
Gab es eigentlich bisher schon ein Kickstarterspiel das gut aufgenommen und die Erwartungen erfüllt hat?

Es kommt immer auf deine Erwartungen an. Oft haben wir Erwartungen, die niemals erfüllt werden können.
Gute Kickstarter Spiele sind z.B. GianaSisters, FTL, Chivalry, Thirty Flights of Loving, Resonance, Cthulhu Saves the World.
zipit schrieb am
BalphemorVonPunin hat geschrieben:Gab es eigentlich bisher schon ein Kickstarterspiel das gut aufgenommen und die Erwartungen erfüllt hat?

naja die richtig großen brocken sind allesamt noch nicht veröffentlich worden, aber als
postives beispiel könnte man sicher giana sisters: twisted dreams anführen. aber da
wird ohne zweifel auch eine menge datenmüll gekrautfoundet worden sein.
Isterio schrieb am
Ah, dies ist also ein Ausschnitt der sich selbst ausdehnenden "organischen" Stadt, welche offenbar als eine Art Hub für die bevorstehenden Abenteuer dient? An sich nicht schlecht... es erinnert mich leicht an die Drow-Stadt in BG2. Nur eben "organischer" ... Ich bin gespannt, wie sich dies entwickeln wird und ob denen nicht vorher das Geld ausgeht.
Die für mich interessanten Spiele wurden bisher noch nicht veröffentlicht. Die MP-Version von Banner Saga macht aber einen ordentlichen Eindruck (Kampf/Taktik) und lässt darauf schliessen, dass der SP-Modus Potential hat. Wasteland 2 ist ja auch von InXile, sieht aber ein wenig seltsam aus. Es erinnert mich ein wenig an Fallout Tactics, welches auch nicht so speziell war. Ich hoffe, sie punkten mit Story und Atmosphäre. Dieses erscheint vermutlich als nächstes Spiel Ende dieses Jahres oder so.
schrieb am

Facebook

Google+