Torment: Tides of Numenera: Kickstarter-Endspurt, Tech-Demo-Video und Terminverschiebung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
28.02.2017
28.02.2017
28.02.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Torment - Kickstarter, TechVideo & Termin

Torment: Tides of Numenera (Rollenspiel) von Techland Publishing / Deep Silver
Torment: Tides of Numenera (Rollenspiel) von Techland Publishing / Deep Silver - Bildquelle: Techland Publishing / Deep Silver
Die Kickstarter-Kampagne von Torment: Tides of Numenera neigt sich dem Ende entgegen. Noch 59 Stunden können sich interessierte Spieler an der Finanzierung des klassischen Rollenspiels von inXile entertainment beteiligen.

Momentan sind fast 3,45 Mio. Dollar von über 62.900 Unterstützern zusammenkommen und das ein oder andere Stretch Goal sollte noch erreicht werden. So dürfte die 3,5 Mio. Dollar-Marke ziemlich sicher genommen werden, was bedeuten würde, dass Chris Avellone die Gruppe der Schreiberlinge erweitern wird. Avellone ist der Lead-Designer von Planescape: Torment gewesen und hatte Torment: Tides of Numenera schon im Vorfeld seinen Segen gegeben.

Allerdings wird das Spiel nicht Ende 2014 erscheinen, wie es die Entwickler ursprünglich geplant hatten. Bedingt durch die hohe Summe, die via Crowdfunding erzielt wurde und die erreichten Stretch Goals, die wiederum den Spielinhalt deutlich erweitern, wird die Produktion mehr Zeit in Anspruch nehmen - schließlich will inXile entertainment ein qualitativ hochwertiges Produkt abliefern und das braucht entsprechend Zeit. Ein neuer Termin wurde nicht genannt.

Um den Kickstarter-Endspurt weiter anzufachen, wurde außerdem eine Technik-Demo veröffentlicht, die einen 3D-Charakter auf der 2D-Hintergrundwelt zeigt:


Erreichte und noch zu erreichende Stretch Goals in der Übersicht:

Quelle: Kickstarter

Quelle: Kickstarter, inXile entertainment

Kommentare

Nik_Cassady schrieb am
MasterFeidn hat geschrieben:Haben die beiden, die PS:T gerade spielen, auch viel in Weisheit und Intelligenz gesteckt? Da Gesprächte und Dialoge gerade in diesem Spiel sehr wichtig sind, benötigt man hier hohe Statistika sonst bleiben einem viele interessante Dinge der Story verborgen.

Ich hatte Weisheit 18, Charisma 15 und Int 15. Reicht für den Start.
Kajetan schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben:Danke für die Infos, habs mir soeben bei GOG gekauft, ist dort übrigens zur Zeit im Angebot

Viel Spass mit Morte und Annah!
Nightfire123456 schrieb am
Danke für die Infos, habs mir soeben bei GOG gekauft, ist dort übrigens zur Zeit im Angebot
Kajetan schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben:Kann man sich das alte Torment heute immer noch geben?

Ja, selbstverständlich. Musst halt für ein Videospiel sehr viel lesen.
Gibt es Mods dafür um das ganze ein bisschen auf zu hübschen?

Japp. Widescreen-Mod für hohe 16:9 und 16:10-Auflösungen. Die Graphik selber war schon damals fein gerendertes 2D, das latert nur sehr, sehr langsam.
Läuft es ohne Probleme auf einem Win 7 Rechner?

Ja, out of the box.
Ich hab Torment damals ausgelassen. Hatte damals nicht so die Kohle und die Wahl zwischen Torment und Revenant. Hab mich damals wegen der hübscheren Bilder auf der Schachtel für Revenant entschieden, das kennt heute aber eh keiner mehr. Würde es aber eventuell gerne nachholen

He, Revenant. Für einen Diablo-Klon war das gar nicht mal so übel ...
Nightfire123456 schrieb am
Kann man sich das alte Torment heute immer noch geben? Gibt es Mods dafür um das ganze ein bisschen auf zu hübschen? Läuft es ohne Probleme auf einem Win 7 Rechner?
Ich hab Torment damals ausgelassen. Hatte damals nicht so die Kohle und die Wahl zwischen Torment und Revenant. Hab mich damals wegen der hübscheren Bilder auf der Schachtel für Revenant entschieden, das kennt heute aber eh keiner mehr. Würde es aber eventuell gerne nachholen
schrieb am

Facebook

Google+