Dungeons 2: Erweiterung "A Game of Winter" in der nächsten Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Realmforge Studios
Release:
24.04.2015
24.04.2015
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dungeons 2
65

“Höhlenausbau und -Management haben einen Schritt nach vorne gemacht. Doch die Strategie-Komponente hat ebensoviel Luft nach oben wie die Texte, die auch der exzellente Monty Arnold als Sprecher nicht aufbohren kann. ”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 50% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dungeons 2
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dungeons 2: Erweiterung "A Game of Winter" in der nächsten Woche

Dungeons 2 (Strategie) von Kalypso Media Group
Dungeons 2 (Strategie) von Kalypso Media Group - Bildquelle: Kalypso Media Group
Die Erweiterung "A Game of Winter" für Dungeons 2 wird in der nächsten Woche erscheinen (15. Oktober 2015). Das Add-on dreht sich um die neue Fraktion der Untoten. Geboten werden eine (vertonte) Kampagne mit acht Missionen, 13 neue Einheiten inkl. Zombies, Skelette sowie Vampire und acht Räume wie der Friedhof und das Laboratorium. Im Mehrspielermodus darf man ebenfalls die Untoten befehligen. Dungeons 2: A Game of Winter wird 14,99 Euro kosten.

Letztes aktuelles Video: A Game of Winter


Quelle: Realmforge und Kalypso Media

Kommentare

Amaunir schrieb am
Es hat mit dem ersten Teil, nicht mehr so viel zu tun wobei ich auch mit den Spielprinzip dort keine Probleme hatte. Das ist eben das Problem bei dieser Art von Spielen das da immer Dungeon Keeper gesehen und erwartet wird. Von allen die es bis jetzt aber versucht haben hat mir das am besten gefallen. War of the Overworld habe ich bis jetzt nicht gespielt. Von dem was ich davon gesehen habe war mir das wiederum ZU nah an der Vorlage. Die Oberwelt finde ich hier z.B. ein unheimlicher Gewinn. Das wollte ich schon bei Dungeon Keeper in Teil 3 sehen, aber wer aber daran glaubt das da jemals von EA ein brauchbarer dritter Teil kommen wird der glaubt auch an den Weihnachtsmann... :wink:
Wenn sich die Welt bis jetzt aber auch ohne das Spiel weiter gedreht hat, dann würde ich auf die Gold Edition warten, die sicher bald kommen wird. Ich glaube nun nicht daran das es noch eine weitere Erweiterung geben wird. Dann ergibt sich auch ein besseres Preis/Leistungsverhältnis, denn mit rund 15 Stunden ist die Kampagne nun nicht gerade besonders lang...
Todesglubsch schrieb am
Danny1981 hat geschrieben:Hab D2 nie gespielt. War es besser als D1, was ich etwa 60 Minuten durchgehalten habe?

Auf jeden Fall.
"War es auch besser als Dungeon Keeper?"
Auf keinen Fall! ;)
Das ist freilich immer Geschmackssache, aber ich fand das alles sehr amüsant vertont und hatte immer ein Grinsen auf den Lippen beim spielen...

IMO eine Überdosis Monty Arnold. ;)
Danny1981 schrieb am
Hab D2 nie gespielt. War es besser als D1, was ich etwa 60 Minuten durchgehalten habe?
Amaunir schrieb am
Das ist freilich immer Geschmackssache, aber ich fand das alles sehr amüsant vertont und hatte immer ein Grinsen auf den Lippen beim spielen...
Todesglubsch schrieb am
Ich hoffe der Humor ist etwas vielfältiger. Im Hauptspiel wurde die selbe Gagstruktur bis zum Erbrechen runtergeleiert. Also damit meinte ich sowas wie:
"[Sprecher erklärt eine Szene die aus einem anderen Spiel / einem Film stammt], [Sprecher wundert sich, weil das doch alles nicht stimmt], [Sprecher erklärt, dass er wohl im Skript verrutscht sei und das alles aus nem anderen Spiel / Film stammt]" ... und das wieder und wieder und wieder. Dabei störten mich nicht einmal die unzähligen Anspielungen, aber ständig dieses Erklärbär "Hups ich bin wohl im falschen Spiel", damit auch der letzte Depp den Witz versteht... sorry, konnte ich aus einer Weile nicht mehr hören.
Beispiel?
"Euer Dungeon ist voller Joghurt! (1:1 aus Dungeon Keeper 2 übernommen) Joghurt? Ich sehe gar keinen Joghurt (Verwunderung). Ach, das ist bestimmt einer dieser lustigen Bemerkungen, höhö. (Erklärbär)"
schrieb am

Facebook

Google+