Overwatch: Bastion demonstriert seine Kampfprogrammierung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Overwatch
Ab 48.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Overwatch - Bastion demonstriert seine Kampfprogrammierung

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment macht mit der Video-Vorstellung der Charaktere aus Overwatch weiter und stellt den vorletzten Helden genauer vor: Bastion. Der defensive Belagerungsroboter spielt (in einer frühen Version von Overwatch) im angreifenden Team auf der Punkteroberungs- und Frachtbeförderungskarte King's Row, die im Herzen Englands angesiedelt ist. Bastion verfügt über mehrere Konfigurationen. Im Aufklärermodus ist er komplett mobil und mit einem Maschinengewehr ausgerüstet, das kurze kräftige Salven auf mittlere Entfernung abfeuern kann. Im Geschützmodus ist Bastion eine stationäre Waffenplattform, geschützt von einem vorwärts gerichteten Schild und bestückt mit einer größeren Maschinenkanone. Die Kanone kann mehrere Ziele in einem weiten Schussfeld erfassen und sie so auf kurze und mittlere Entfernung in Schach halten. Die ultimative Fähigkeit bzw. Konfiguration ist der Panzer. Im Panzermodus verfügt Bastion über ein Kettenfahrwerk und eine Langstreckenkanone. Die explosive Munition der Kanone zerstört Ziele in einem großen Detonationsradius, allerdings kann Bastion nur eine begrenzte Zeit in diesem Modus verbringen. Last but not least kann Bastion sich selbst reparieren, dazu muss er aber alle Waffensysteme deaktivieren und bewegungslos ausharren, bis der Reparaturprozess abgeschlossen ist.

Letztes aktuelles Video: Bastion - Spielszenen


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+