Project Nova: CCP kündigt Free-to-play-Shooter und geistigen Nachfolger von Dust 514 an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: CCP Shanghai
Publisher: CCP
Release:
kein Termin
Vorschau: Project Nova
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project Nova: CCP kündigt Free-to-play-Shooter und geistigen Nachfolger von Dust 514 an

Project Nova (Shooter) von CCP
Project Nova (Shooter) von CCP - Bildquelle: CCP
Auf dem heute gestarteten Fanfest hat CCP einen kostenlos spielbaren Ego-Shooter angekündigt, der im Eve-Universum spielt und zu einem noch nicht genannten Zeitpunkt für PC erscheinen soll: Der Free-to-play-Titel wird unter dem vorläufigen Namen Project Nova geführt - u.a. deshalb, weil es sich um ein sehr frühes Konzept handelt, bei dem es noch nicht sicher ist, ob es zu einem ausgewachsenen Spiel reifen soll.

Zur Erinnerung: Vor zwei Jahren kündigte CCP bereits Project Legion an, das ähnlich wie Nova als geistiger Nachfolger zu Dust 514 konzipiert war. Das Projekt wurde inzwischen allerdings fallengelassen; Nova ist ein überarbeitetes Konzept desselben Projekts des in Shanghai verorteten CCP-Studios.

Mit Einzelheiten hielten sich die Entwickler während der Ankündigung noch zurück. Sie geben aber 60 Bilder pro Sekunde als Ziel aus und verwenden in einer auf dem Fanfest spielbaren Demo zahlreiche inhaltliche und grafische Elemente aus Dust 514. Womöglich als Konsequenz der aus dem PS3-Spiel gezogenen Lehren will CCP zudem großes Augenmerk darauf legen, dass sich das Verwenden der Waffen gut anfühlt. Das Ausrüsten der Söldner soll dabei erneut eine große Rolle spielen. Als technisches Fundament des "semi-realistischen Sci-Fi-Szenarios" dient Unreal Engine 4.

Wir hatten bereits Gelegenheit, die Demo des Shooters zu spielen, und werden uns für eine erste Vorschau auch mit dem federführenden Entwickler unterhalten.

Screenshot - Project Nova (PC)

Screenshot - Project Nova (PC)

Screenshot - Project Nova (PC)


Kommentare

4P|Benjamin schrieb am
Zweimal 16 sollen in Nova gegeneinander spielen. Und was das Verändern angeht: Man wird ähnlich wie in Dust um Gebiete kämpfen - falls man nicht nur ein paar Runden zum Spaß spielt, was natürlich auch geht. :)
DancingDan schrieb am
Was soll bitte die Aussage "60 Bilder pro Sekunde als Ziel" bei einem PC? Wollen sie auch 60 fps auf Gurken schaffen oder wie?
cpt.ahab schrieb am
Es müsste mir als Free2Play Spieler möglich sein zu fühlen und zu sehen, was ich denn mit meinen Kämpfen verändert habe. Wenn es sich so anfühlt als würde man irgend einen F2P Shooter spielt, dann wird es schnell langweilig. Genauso kommt es darauf an, was es für Schlachten sind. Sind 12vs12 Schlachten, dann ist eine bestimmte Art von Atmosphäre nicht vorhanden, die aber EVE aus macht. Große Schlachten und viele Spieler.
Sonst wüsste ich jetzt, warum ich dieses F2P spielen sollte. Außer natürlich, die legen jetzt ein Gameplay hin, dass wirklich neu und sehr gut ist usw.
AtlantisThief schrieb am
Schön wäre es schon, aber nach der Vergangenheit des Unternehmens bezüglich ihrer Spiele verwette ich für Project Nova (oder wie auch immer das Spiel später heißen wird) keinen einzigen ISK.
schrieb am

Facebook

Google+