Fallout 3: Bethesda über Kopierschutz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Publisher: Ubisoft
Release:
15.10.2009
14.04.2010
15.02.2008
Test: Fallout 3
87

“Monumentale Pracht, taktische Kämpfe und kreative Missionen - ein klasse Rollenspiel!”

Test: Fallout 3
87

“Ein episches Rollenspiel für Freunde postnuklearer Konflikte und Konsequenzen.”

Test: Fallout 3
87

“Trotz kleiner grafischer Defizite: Auch auf der PS3 lässt einen dieses Rollenspiel nicht so schnell los!”

Leserwertung: 89% [102]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fallout 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bethesda über Kopierschutz

Fallout 3 (Rollenspiel) von Ubisoft
Fallout 3 (Rollenspiel) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Nachdem es vor einigen Tagen ein paar Beschwerden über den von Bethesda für Fallout 3 verwendeten Kopierschutz gab, sah sich das Studio genötigt, sich auf seinem Blog zu dem Thema zu äußern.

Genau wie bei Oblivion führe man nur einen einfachen Disk-Check durch - im Falle des postapokalyptischen RPGs werde halt SecuROM für jenen Zweck genutzt. Im Gegensatz zu anderen Spielen, die jenes Verfahren verwenden, - z.B. Spore oder BioShock -, gebe es keine Einschränkung hinsichtlich der Zahl der Installationen, auch müsse das Spiel nicht online authentifiziert werden. 

Dass SecuROM dann aber doch etwas mehr als einen reinen Disk-Check macht, erwähnt Bethesda im offiziellen Support-Thread, wo auch erläutert wird, welche Programme oder Komponenten davon abgeschaltet werden müssen, falls das Spiel seinen Dienst verweigern sollte.

Kommentare

Lord Sidious schrieb am
HCxGC hat geschrieben:jaja a.user der den wald vor bäumen nicht mehr sieht ;)
Die Anzahl der Raubkopien ist zurückgegangen ? *lol* wo hast du bitte schön die Info her ... selbst junge Leute (die das deiner Meinung nach nicht können - nebenbemerkung: *lol* was muss man da können, download --> kopieren --> vorhandene datei überschreiben) die keine Ahnung haben, können dieses Wissen über "Wo krieg ich es .. wo kann ich es laden ... wie bring es zum laufen" Raubkopie-Evangelium innerhalb von 5min aufm Schulhof lernen ^^
wenn es überhaupt 5min dauert *lol*
Tatsächlich stimmt deine Aussage nur teilweise. Denn in Wahrheit ist es doch so, dass die wenigsten Gamer in der Lage sind einen professionellen Kopierschutz zu cracken... hast du dich schon mal gefragt, wo all die tollen Spiele herkommen, die sich die Nutzer von BitTorrent & Co. gleich terabyteweise auf die Festplatte jubeln? Schon mal was von der Release-Szene gehört?
Genau daher stammen nämlich so rund 99 Prozent aller Raubkopien im Softwarebereich. Und genau hier fängt das Problem an. Für Release-Gruppen stellen moderne Gegenmaßnahmen wie etwa SecuROM kein Problem dar. In der Regel dauert es keine 24 Stunden, dann wird bereits eine gecrackte Version in der Szene verbreitet ? noch einmal 24 Stunden und die Raubkopie ist durch die FXP-Szene durch und du kannst sie aus jeder Tauschbörse runterladen. Ob das Spiel also mal geschützt war oder nicht interessiert dann keinen mehr. Oder auf gut Deutsch - denjenigen, die sich ein Spiel aus dem Netz laden geht der Kopierschutz am Arsch vorbei. Die einzigen, die sich damit noch rumärgern müssen, das sind in der Tat die ehrlichen Kunden.
Das Problem ist nicht, dass man einen Kopierschutz einsetzt - das Problem ist die Art des Kopierschutzes. Würden die Firmen heute einen...
johndoe869725 schrieb am
a.user hat geschrieben:
TGfkaTRichter hat geschrieben: @ a.user
Du regst dich leicht auf. Noch eine Trefferreaktion mehr.
sowas nennt man idioten-allergie. ja ich reg mich recht fix auf, wenn leute nach dem sie nichts mehr zu sagen haben anfangen einem dinge in den mund zu legen. jo is ungesund, aber was soll cih machen. ich kann nun mla nicht so ignorant wie du sein.
Falsch, denn wenn du ne Idiotenallergie hättest und tatsächlich nicht ignorant wärst, könntest du dich nicht mit dir selbst in einem Raum aufhalten.
a.user schrieb am
TGfkaTRichter hat geschrieben: @ a.user
Du regst dich leicht auf. Noch eine Trefferreaktion mehr.
sowas nennt man idioten-allergie. ja ich reg mich recht fix auf, wenn leute nach dem sie nichts mehr zu sagen haben anfangen einem dinge in den mund zu legen. jo is ungesund, aber was soll cih machen. ich kann nun mla nicht so ignorant wie du sein.
a.user schrieb am
HCxGC hat geschrieben:jaja a.user der den wald vor bäumen nicht mehr sieht ;)
Die Anzahl der Raubkopien ist zurückgegangen ? *lol* wo hast du bitte schön die Info her ...
richtig lesen. nicht die ANZAHL ist zurück gegangen, sondern der ANTEIL.
selbst junge Leute (die das deiner Meinung nach nicht können - nebenbemerkung:

wann hab ich das denn behauptet?
was'n hier los. lernt man mittlerweile in der schule nicht mehr richtig lesen?

DAHER: Pro Kopierschutz, mit der Bedingung, dass endlich mal wieder gute Spiele geliefert werden (wie ich schon woanders geschrieben habe - scheis auf grafik, GAMEPLAY ist der Faktor zum dauerhaften Erfolg)

hab ich was gegen kopierschutz ansich gesagt?
bitte bitte bitte. lies nochmal was cih geschrieben habe bevor du mir hier nen haufen zeug in den mund legst. so schwer ist das doch gar nicht.
johndoe776539 schrieb am
jaja a.user der den wald vor bäumen nicht mehr sieht ;)
Die Anzahl der Raubkopien ist zurückgegangen ? *lol* wo hast du bitte schön die Info her ... selbst junge Leute (die das deiner Meinung nach nicht können - nebenbemerkung: *lol* was muss man da können, download --> kopieren --> vorhandene datei überschreiben) die keine Ahnung haben, können dieses Wissen über "Wo krieg ich es .. wo kann ich es laden ... wie bring es zum laufen" Raubkopie-Evangelium innerhalb von 5min aufm Schulhof lernen ^^
wenn es überhaupt 5min dauert *lol*
DAHER: Pro Kopierschutz, mit der Bedingung, dass endlich mal wieder gute Spiele geliefert werden (wie ich schon woanders geschrieben habe - scheis auf grafik, GAMEPLAY ist der Faktor zum dauerhaften Erfolg)
schrieb am

Facebook

Google+