Independent Games: Humble Bundle: Jetzt auch mit wöchentlichen Angeboten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Humble Bundle: Jetzt auch mit wöchentlichen Angeboten

Independent Games (Sonstiges) von
Independent Games (Sonstiges) von
Wem die Frequenz der Humble Bundles bisher zu niedrig war, der wird jetzt bedient: Wie die Organisatoren jetzt verlauten lassen, wird es ab sofort auch einen regelmäßigen wöchentlichen Deal geben. In dessen Rahmen wird man stets ein Spiel nach dem Zahl-was-du-willst-Prinzip erwerben können - und darüber hinaus vielleicht noch Bonusmaterial.

Zum Auftakt wird Bastion angeboten - kein Zufall, da Supergiant Games heute sein nächstes Projekt (Transistor) vorstellte. Wer mehr als den Durchschnitt löhnt, bekommt den Soundtrack, Artworks, die Noten für die Musik und Klingeltöne serviert. Ab 25 Dollar gibt es ein Kopfband, eine Soundtrack-CD sowie zwei Postkarten. Der weltweite Versand ist im Preis inbegriffen.

Kommentare

Lumilicious schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Lumilicious hat geschrieben:Was ich aber traurig finde ist, was die Leute mal wieder bereit sind zu zahlen. :/
Du findest es traurig, wenn Leute freiwillig mehr bezahlen oder ein Spiel mehrfach kaufen, wenn sie damit für soziale Zwecke spenden können?
Mir gehts um die Leute, die den Dollar zahlen, damit sie es auf Steam aktivieren können, oder die, die weniger zahlen um die DRM freie Version zu bekommen. Eben jene, die den Schnitt so nach unten drücken.
Bastion war bei Steam innerhalb des letzten Jahres mehrfach für 2,50?/$ im Angbot.
? =/= $, der Schnitt ist sozusagen unter dem, was man in den EU Angeboten gezahlt hat. :P
Natürlich wars schon oft im Angebot und der Schnitt ist gerade so hoch, wie die günstigsten Angebote über die letzte Zeit, aber gerade das ist doch was ich traurig finde. Da, wie du selbst sagst, das Spiel mehr bietet. Genauso wie der lächerlich niedrige Schnitt bei den ganzen Bundles.
Kajetan schrieb am
Lumilicious hat geschrieben:Was ich aber traurig finde ist, was die Leute mal wieder bereit sind zu zahlen. :/
Du findest es traurig, wenn Leute freiwillig mehr bezahlen oder ein Spiel mehrfach kaufen, wenn sie damit für soziale Zwecke spenden können?
fabbster schrieb am
Lumilicious hat geschrieben:Was ich aber traurig finde ist, was die Leute mal wieder bereit sind zu zahlen. :/
Bastion war bei Steam innerhalb des letzten Jahres mehrfach für 2,50?/$ im Angbot.
Da liegt der aktuelle Schnitt höher. Auch wenn das Spiel locker seine 5-20 Taler Spielwert hat.
(und bei ~12.000$ extra pro Mitarbeiter, freut die Bastion Crew sich bestimmt auch über die Sparfüchse)
Lumilicious schrieb am
Transistor.... davon höre ich heute zum ersten mal und die Screens machen schon Lust auf mehr... aber egal.
@Topic
Klasse... ist man nicht gezwungen immer die ganzen Bundles zu kaufen, wenn man nur 1 Spiel haben will. Was ich aber traurig finde ist, was die Leute mal wieder bereit sind zu zahlen. :/
schrieb am

Facebook

Google+