Valve Software: Welche Hersteller wollen Steam Machines bieten? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Valve Software

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Valve: Welche Hersteller wollen Steam Machines bieten?

Valve Software (Unternehmen) von Valve Software
Valve Software (Unternehmen) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
In dieser Woche wird die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas eröffnet, auf der zahlreiche Hardwarehersteller ihre jüngsten Produkte vorstellen. Vor einiger Zeit hatte Valve angekündigt, man werde einige Steam Machines auf der CES 2014 zeigen - und vielleicht auch über Details wie die Preise reden.

Die Kollegen von Engadget wollen von gut informierten Quellen schon mal die Namen einiger Unternehmen zugespielt bekommen haben, die mit Steam Machines am Start sein werden. Valve lässt bereits die hauseigenen Steam Machines durch einen Beta-Test laufen und iBuyPower hatte Engadget einen Blick auf einen Prototypen gewährt.

Laut des Blogs sind außerdem Alienware, Material.net, Origin PC, CyberPowerPC, Gigabyte, Webhallen, Alternate, Next, Scan Computers, Zotac sowie Falcon Northwest am Start und wollen ihre Geräte auf der CES präsentieren. Darüber hinaus könnten noch weitere Hersteller mit an Bord sein.

Bei Steam Machines handelt es sich um handelsübliche PC-Hardware, die in Form und Ausstattung für den Wohnzimmergebrauch konzipiert ist. Standardmäßig dürften die Geräte mit dem Linux-basierten SteamOS daherkommen, welches im Big Picture Modus läuft. Windows kann ebenfalls installiert werden.

Innenleben und Gerätedesign dürften je nach Hersteller variieren, auch werden die meisten wahrscheinlich mehrere Modelle mit unterschiedlicher Hardware im Programm haben. Valves eigene Steam Machines werden voraussichtlich Mitte des Jahres startbereit sein.

Mehr Infos werden im Laufe des Montagabends folgen.

Kommentare

ChriZ_d3luXe schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Wieso sollte ich dir für deine Theorien den Quellen liefern, von denen ich selbst nichts weiß?

Herrje, du scheinst es ja endlich kapiert zu haben. Nun denn, Gratulation und so.
Ich habe lediglich nach Quellen gefragt, weil ich wissen wollte, ob deine Kommentare an - mir evtl unbekannten - konkreten Aussagen und Veröffentlichungen orientiert sind, oder freie Spekulation sind.

Hier verweise ich abermals auf Post Nr. 3804471. Ach, ließ am besten gleich den ganzen Thread nochmal durch. Vielleicht hilft es ja was. :wink:
Temeter  schrieb am
ChriZ_d3luXe hat geschrieben:
Temeter  hat geschrieben:Dir fällt nicht zufällig eine gewisse Ironie in deinem Post auf, wenn du eben noch auf die Frage nach Quellen mit Wörtern wie selbstverständlich und natürlich geantwortet hast? :wink:

Ironisch ist nur, dass du bei einer rein hypothetischen Diskussionsgrundlage nach Quellen fragst, selber jedoch selbstverständlich und ganz natürlich keine liefern kannst. ;)

Das wird ja immer absurder. Wieso sollte ich dir für deine Theorien den Quellen liefern, von denen ich selbst nichts weiß? KA warum du dich hier so verteidigen willst, aber meine Frage sollte dich nicht für unglaubwürdig erklären oder dumm darstehen lassen.
Ich habe lediglich nach Quellen gefragt, weil ich wissen wollte, ob deine Kommentare an - mir evtl unbekannten - konkreten Aussagen und Veröffentlichungen orientiert sind, oder freie Spekulation sind. Woraufhin deine Antworten geschrieben waren, als wäre der Stand der Dinge völlig offensichtlich. Das kommt im Rahmen von Vermutungen nicht so gut rüber. :wink: :wink: :wink:
ChriZ_d3luXe schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Dir fällt nicht zufällig eine gewisse Ironie in deinem Post auf, wenn du eben noch auf die Frage nach Quellen mit Wörtern wie selbstverständlich und natürlich geantwortet hast? :wink:

Ironisch ist nur, dass du bei einer rein hypothetischen Diskussionsgrundlage nach Quellen fragst, selber jedoch selbstverständlich und ganz natürlich keine liefern kannst. ;)
Temeter  schrieb am
ChriZ_d3luXe hat geschrieben:
Temeter  hat geschrieben:Es ist vollkommen ok über ein Thema zu spekulieren. Aber wenn man nach gutdünken und ohne jede offizielle Grundlage zusätzliche Schlüsse zieht, dann sollte man nicht so tun, als hätte man die Weißheit mit Löffeln gefressen.

Ich merke jedenfalls an, dass ich unter einer bestimmten Annahme bestimmte Schlüsse ziehe. Du allerdings schreist deine Parole weit hinaus, ziehst dabei keine andere Theorie in Betracht und diskutierst letztlich nur noch auf der Grundlage, dass es zu so frühen Stunde noch keine handfesten Informationen zur Steam Machine und deren Zukunft betreffs Hardware Kategorisierung existieren? Danke für's Gespräch auch. :p Da kann ich mich auch mit einer Wand unterhalten. Zumindest ist jetzt klar, wer hier so tut, als hätte er die Weisheit mit dem Löffel gegessen. :wink:

Dir fällt nicht zufällig eine gewisse Ironie in deinem Post auf, wenn du eben noch auf die Frage nach Quellen mit Wörtern wie selbstverständlich und natürlich geantwortet hast? :wink:
ChriZ_d3luXe schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Es ist vollkommen ok über ein Thema zu spekulieren. Aber wenn man nach gutdünken und ohne jede offizielle Grundlage zusätzliche Schlüsse zieht, dann sollte man nicht so tun, als hätte man die Weißheit mit Löffeln gefressen.

Ich merke jedenfalls an, dass ich unter einer bestimmten Annahme bestimmte Schlüsse ziehe. Du allerdings schreist deine Parole weit hinaus, ziehst dabei keine andere Theorie in Betracht und diskutierst letztlich nur noch auf der Grundlage, dass es zu so frühen Stunde noch keine handfesten Informationen zur Steam Machine und deren Zukunft betreffs Hardware Kategorisierung existieren? Danke für's Gespräch auch. :p Da kann ich mich auch mit einer Wand unterhalten. Zumindest ist jetzt klar, wer hier so tut, als hätte er die Weisheit mit dem Löffel gegessen. :wink:
schrieb am

Facebook

Google+