Uncharted: Drakes Schicksal: Verfilmung: Neuer Termin für den Kinostart - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
06.08.2008
Test: Uncharted: Drakes Schicksal
86

“Besser als Tomb Raider und eine monumentale Kulisse, die an Ico erinnert. Das bisher schönste Spiel auf der PS3.”

Leserwertung: 90% [60]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Uncharted-Verfilmung: Neuer Termin für den Kinostart

Uncharted: Drakes Schicksal (Action) von Sony
Uncharted: Drakes Schicksal (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Eigentlich hatte sich Sony im letzten Jahr bereits darauf festgelegt, dass die Verfilmung von Uncharted am 10. Juni 2016 in den Kinos durchstarten soll. Doch ein paar Probleme in der Produktion und abgesprungene Regisseure später sah man sich dazu gezwungen, den geplanten Kinostart weiter nach hinten zu legen: Laut einem Bericht von Variety hat Sony jetzt die Daten von 16 Filmen verraten, darunter z.B. auch zwei Fortsetzungen von Bad Boys und einem Remake von Jumanji. Uncharted soll demnach am 30. Juni 2017 über die Leinwände amerikanischer Lichtspielhäuser flimmern. Außerdem geht aus der Liste hervor, dass auch Resident Evil im Kino forgesetzt werden soll. Der nächste Teil ist für den 27. Januar 2017 geplant.

Letztes aktuelles Video: Erweiterte Entwickler-Vorstellung Technik


Quelle: Variety

Kommentare

Purple Heart schrieb am
.:SleazeRocker:. hat geschrieben:Warum werden immer Spiele verfilmt, deren Story quasi bei null liegt.

Weil Abenteuer immer geht, siehe Tomb Raider und Prince of Persia selbes Konzept und flutscht gut an der Kinokasse. ^^
Eirulan schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Ich liebe Uncharted. Aber diesen Film braucht kein Mensch dank der cineastischen Aufmachung der Spiele.

Genauso sieht's aus, und Sony verbrennt damit nur unnütz das Geld, das sie eh nicht (mehr) haben :ugly:
Kumbao schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Ich hoffe doch stark dass Uwe Boll Regie führt :ugly:

Oder von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich als Drake.
CryTharsis schrieb am
.:SleazeRocker:. hat geschrieben:Warum werden immer Spiele verfilmt, deren Story quasi bei null liegt.

Da hast du dir die Erklärung schon selbst gegeben.... :P
The Antago-Miez schrieb am
.:SleazeRocker:. hat geschrieben:Warum werden immer Spiele verfilmt, deren Story quasi bei null liegt.
Ich mag Uncharted aber man weiß ja jetzt schon, wie dieser Film aussehen wird. :roll:
Ich wünsche mir einen Hexer Film! Einen RICHTIGEN Hexer Film!!!

Guckst du hier...
https://www.youtube.com/watch?v=mbXAb0LhdlU
;D
schrieb am

Facebook

Google+