Gran Turismo 5: Prologue: Massig Vorbestellungen & F1-Bolide - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
21.01.2009
Test: Gran Turismo 5: Prologue
83

Leserwertung: 86% [19]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GT5 : Prologue: Vorfreude & F1-Bolide

Wer die Konkurrenz in Gran Turismo 5: Prologue so richtig alt aussehen lassen will, kann sich das erspielen, was SCEA quasi als "God Mode" des Rennspiels bezeichnet. Besonders tüchtige Naturen können dort sich nämlich einen Ferrari F2007 leisten. Bilder des Formel 1-Gefährts gibt es auf dem PlayStation-Blog zu sehen.

Sony bestätigte übrigens derweil, dass das Spiel in den von SCEE abgedeckten Ländern bis dato nahezu eine Mio. Mal vorbestellt wurde. GT 5: Prologue könnte somit der erste PS3-Titel sein, der Platinum-Status erreicht, bevor er im Handel erhältlich ist.

Kommentare

czcko 21 schrieb am
aha danke nochmal ................
czcko 21 schrieb am
Wann kommt das spiel denn jetzt ich muss zocken :) :twisted:
Darth Nihilus schrieb am
Falken 118 hat geschrieben:
bayer98 hat geschrieben:lasst die ps3´ler das spiel doch kaufen. Wir zahlen doch auch für live :lol:
tja hey wie viel kostet live 20?? hm drei monate Xbox Live Abo oder ein Spiel? Hmm schwere entscheidung nur so PSN is kostenlos!!!!!!!!!!!!!!!!!! :Zunge: :biggrin:
hey Arkune das war nich bloß ne demo das war das gesamte Spiel(das einzige komplette PS3 Spiel das kostenlos war)
Na ja für ca. 55 Euro kriegste ein Jahresabo ... so teuer isses nicht :)
Balmung schrieb am
Walter Skinner hat geschrieben:Bald kommt Home und dann bin ich gespannt, ob das PSN noch kostenlos bleibt. Erfreulich wäre es, aber ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Für den derzeitigen Service kann Sony kaum Geld verlangen, im Gegensatz zu Xbox Live wird da praktisch nichts geboten. Grundlagen wie Text-, Voice-Chat und Freundeslisten IM Spiel sollten heutzutage grundlegend sein.
An dem Tag, an dem der PSN Service Geld kosten wird, werd ich einer der Ersten sein der 1. sagt "ich habs immer gesagt!" und 2. der alle PS3 Fanboys, die PSN ja so toll fanden weil es nichts kostet, Minuten lang aus vollem Herzen auslachen wird. Für die Dummheit haben sie es nicht anders verdient.
schrieb am

Facebook

Google+