Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel): "Drastische Veränderungen" am Kampfsystem vorgesehen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
kein Termin
2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 7 Remake - Drastische Veränderungen am Kampfsystem vorgesehen

Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel) (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 7 Remake (Arbeitstitel) (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die Entwickler werden "drastische Veränderungen" am Kampfsystem bei dem Remake von Final Fantasy 7 vornehmen, dies sagte Tetsuya Nomura (Game Director) im Gespräch mit dem Official PlayStation Magazine (via gamesradar). Konkrete Details bliebt er zwar schuldig, versuchte aber klarzustellen: "Wir werden es nicht in einen Shooter umwandeln oder so etwas. Wir werden drastische Änderungen vornehmen, aber wir wollen sicherstellen, dass man es immer noch wiedererkennen kann." Mehr ließ sich Nomura nicht entlocken. Die Entwickler sollen außerdem Final Fantasy 7: Advent Children als optische Referenz und zusätzliche Inspirationsquelle heranziehen. Im kommenden Winter soll das Remake näher vorgestellt werden.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer 2015 - Remake


Quelle: Official PlayStation Magazine, Gamesradar

Kommentare

The13thMachine schrieb am
Ich hab gestern zufällig eine Szene von FFVIII (Ja "8") auf YT gesehen. Ich glaube ich hätte da wieder Bock drauf und zwar genauso wie es ist. Höhere Auflösung wäre toll, aber den Rest würde ich bis auf Selphy´s Frisur und Kleidungsstil unverändert lassen. :-)
Xris schrieb am
Wie ich oben noch ergänzt habe. Ich traue SE nicht zu das sie mehr als eine Verschlimmbesserung aka das KS ab XIII auf die Beine stellen. Neu is nicht immer auch gut. Und es klingt so als ob sie es komplett auf den Kopf stellen werden.
Und andere Spiele beweisen dann halt doch das rundenbasierte KS, bzw. ähnliche KS, durchaus auch heute noch aktzeptanz finden. Warum sollten sie auch nicht? Ich erwarte von einem RTS doch auch nicht das es sich wie ein CoD spielt.
VincentValentine schrieb am
Xris hat geschrieben:
VincentValentine hat geschrieben:
Xris hat geschrieben::lol: Welch Überraschung. Dringen benötigte Anpassungen für die Casual Community. Hey ich hab ne Idee: Das KS einfach durch QTE's ersetzen! Und dringend müssen auch die Areale angepasst werden. Jemand könnte sich darin verlaufen.
oh nein ein Studio welches 50-100 Mio in ein Remake steckt, denkt tatsächlich darüber nach, wie die Interessen des heutiegn Marktes aussehen und ob rundenbasierte Spiele noch Sinn machen (denn in den letzten 7-8 Jahren) war keines der rundenbasierten Spiele erfolgreich bzw. Systemseller
Oh nein Square Enix was fällt euch denn nur ein, das ihr das Geld nciht aus dem Fenster rausschmeißt nur damit einige Fans, die keine Veränderungen wollen, glücklich sind.
Du hast FFVII nie gespielt oder? Seit Teil III war nur noch X rundenbasiert. Die restlichen FF sind alle Echtzeit. Und ich bin kein Fan von VII. Von den neueren FF nach VI hat mir eigl. nur IX richtig gut gefallen.
natürlich hab ich ff7 gespielt. Die ersten Teile waren traditionell rundenbasierend - ab teil 4 wurde es eben von ITO das ATB entwickelt & seitdem war das ATB letzendlich das Gründegerüst für das KS der Reihe. ATB, ADB, CTB
Dennoch sind auch diese kampfsysteme - nicht mehr unbedingt tragbar in der heutigen Zeit und benötigen Veränderungen.
Xris schrieb am
VincentValentine hat geschrieben:
Xris hat geschrieben::lol: Welch Überraschung. Dringen benötigte Anpassungen für die Casual Community. Hey ich hab ne Idee: Das KS einfach durch QTE's ersetzen! Und dringend müssen auch die Areale angepasst werden. Jemand könnte sich darin verlaufen.
oh nein ein Studio welches 50-100 Mio in ein Remake steckt, denkt tatsächlich darüber nach, wie die Interessen des heutiegn Marktes aussehen und ob rundenbasierte Spiele noch Sinn machen (denn in den letzten 7-8 Jahren) war keines der rundenbasierten Spiele erfolgreich bzw. Systemseller
Oh nein Square Enix was fällt euch denn nur ein, das ihr das Geld nciht aus dem Fenster rausschmeißt nur damit einige Fans, die keine Veränderungen wollen, glücklich sind.
Du hast FFVII nie gespielt oder? Seit Teil III war nur noch X rundenbasiert. Die restlichen FF sind alle Echtzeit. Und ich bin kein Fan von VII. Von den neueren FF nach VI hat mir eigl. nur IX richtig gut gefallen.
Btw. ist Pokemon rundenbasiert. Und dieses Spiel ist unter anderen für den Absatz von Nintendos Handheld Konsolen verantwortlich.
Und das KS von FF seit XIII ist nicht nur anders. Es ist schlecht. Das ist der springende Punkt. Es ist nicht gut wenn sie elementare Dinge an FFVII verändern weil ich ihnen nicht im mindesten zutraue daraus mehr als Bullshit zu machen. Neu ist nicht immer gut. Vor allem dann nicht wenn das notwendige Talent fehlt.
VincentValentine schrieb am
Xris hat geschrieben::lol: Welch Überraschung. Dringen benötigte Anpassungen für die Casual Community. Hey ich hab ne Idee: Das KS einfach durch QTE's ersetzen! Und dringend müssen auch die Areale angepasst werden. Jemand könnte sich darin verlaufen.
oh nein ein Studio welches 50-100 Mio in ein Remake steckt, denkt tatsächlich darüber nach, wie die Interessen des heutiegn Marktes aussehen und ob rundenbasierte Spiele noch Sinn machen (denn in den letzten 7-8 Jahren) war keines der rundenbasierten Spiele erfolgreich bzw. Systemseller
Oh nein Square Enix was fällt euch denn nur ein, das ihr das Geld nciht aus dem Fenster rausschmeißt nur damit einige Fans, die keine Veränderungen wollen, glücklich sind.
schrieb am

Facebook

Google+