Nioh: Team Ninja nimmt nach Alpha-Feedback diverse Anpassungen vor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Team Ninja
Publisher: Koei Tecmo
Release:
08.02.2017
Vorschau: Nioh
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nioh: Team Ninja nimmt nach Alpha-Feedback diverse Anpassungen vor

Nioh (Rollenspiel) von Koei Tecmo
Nioh (Rollenspiel) von Koei Tecmo - Bildquelle: Koei Tecmo
Team Ninja wird nach dem Nutzer-Feedback basierend auf der Alpha-Demo ein paar Änderungen an seinem Action-Schnetzler Nioh bis zur finalen Veröffentlichung vornehmen, der in Zusammenarbeit mit Koei Tecmo entsteht. Laut Gamespot wollen die Entwickler nach der Auswertung der Fragebögen u.a. die Erkundungselemente verbessern, die schwindende Haltbarkeit von Waffen und Rüstung über Bord kippen sowie das Ausdauersystem überarbeiten. Auch das Verhalten von Spieler und Kamera soll optimiert werden, wenn man ein feindliches Ziel anvisiert hat. Gleiches gilt für die allgemeine Grafikleistung der Engine - in der Demo hatte man noch die Wahl, ob man mehr Wert auf die Auflösung oder Bildrate legt.

Wer die Alpha-Demo gespielt hat, kann die Spiel- und Speicherdaten übrigens beruhigt löschen. Wie Team Ninja verlautbaren lässt, wird Käufern der finalen Version auch dann die Belohnung Mark of the Conqueror für das erfolgreiche Abschließen der Demo gutgeschrieben, wenn sich der Spielstand und die Demo nicht mehr auf der Festplatte befinden.

Hier die komplette Übersicht, welche Änderungen und Anpassungen das Studio bis zur geplanten Veröffentlichung in diesem Jahr noch vornehmen möchte:

Overall

  • Add tutorials regarding the game system.
  • Adjust balance mainly in the opening sections to make battles fairer.
  • Improve controls and camera system.
  • Improve the understandability and usability of the UI.
  • Improve graphic performance

Tutorials

  • Implement a training stage for tutorials on basic controls and core game actions.

Action & Controls

  • Improve player & camera behavior during lock-on.
  • Change the conditions under which the player character becomes unresponsive when the Ki Gauge is empty.
  • Expand item shortcut slots.
  • Revise the objects which require holding a button and the response to the hold input.
  • Improve detection for the half-circle analog stick input.

Enemies

  • Adjust attack and defense parameters of enemies.
  • Revise enemy pursuit of the player.
  • Revise superarmor (stagger/no stagger) for each enemy and attack.
  • Adjust Revenant AI.

Level Design/Stages

  • Improve exploration elements such as shortcuts, etc.
  • Add hints to guide players to boss areas.
  • Revise the display of objects that block the view of the player character.
  • Adjust fire area damage.

UI

  • Improve layout and displayed information.
  • Adjust text size.
  • When making an offering at a shrine, allow the player to perform all actions at once.

Online

  • Improve online synchronization.
  • Allow the host to use the Shrine menu during co-op play with a Visitor.
  • Adjust the rate at which enemy parameters increase during co-op play.

Other

  • Remove durability stat for weapons and armor.
  • Adjust the drop rate for equipment.
  • Add a new control type.
  • Implement a flow to allow players to exit a mission.
  • Fix other bugs.


Letztes aktuelles Video: Alpha-Demo-Trailer


Quelle: Gamespot

Kommentare

chichi27 schrieb am
Wenn es nachher wie bei den Souls Games ist, können sie die Haltbarkeit der Waffen auch komplett entfernen.
Pioneer82 schrieb am
Mich hat vor allem gestört das die wie die bekloppten eine Verfolgen, aber das wird ja zum Glück gefixt, genau wie das mit der durability die echt übertrieben war.
Flextastic schrieb am
wichtig ist nur einer, der die guten von den schlechten ideen trennt.
Marobod schrieb am
RLXD hat geschrieben:Wenn das so durchgezogen wird dann ist das Spiel für mich gestorben. Ich hatte mega viel Spaß mit der alpha. Das Durabilitysystem ist, meiner Meinung nach, genau so richtig wie es ist. Es war keineswegs übertrieben, wie meine beiden Vorredner behaupten.
Wer auf die Alpha nicht klar gekommen ist, der sollte einfach aufhören zu heulen und sich ein anderes Game suchen, aber nicht dieses Game durch negatives Feedback kaputt machen. :/

Na dann, spiel die Alpha weiter.
Man darf doch wohl kritisieren. Und um es gleich zu sagen, ein Schwert nutzt sich nicht so schnell ab, wie es so ein System gern suggeriert.
Ganz besonders sauer stoeßt mir immer sowas auf wie " nicht dieses Game durch negatives Feedback kaputt machen."
Dafuer war es eine offene Alpha, da kommt noch eine Beta, man will die Spieler fragen, ob das so laeuft.Wenn man feedback unterbindet, und es dann final erscheint, gibt es oft viel schlimmere Ausgaenge fuer die Wertung eines Spiels.
Man kann naturlich argumentieren, wie gut oder schlecht die Einflußnahme von Spielern bei der Entwicklung von Spielen ist, aber es gibt fuer alles immer Beispile die die jeweillige Seite belegen, und beide haben recht.
Wenn ich aber den Tenor des Feedback sehe, reagiert, der Entwickler nur etwas ueberzogen , was die Abschaffung der Haltbarkeiten angeht, statt diese einfach etwas weniger stark zu machen .
RLXD schrieb am
Wenn das so durchgezogen wird dann ist das Spiel für mich gestorben. Ich hatte mega viel Spaß mit der alpha. Das Durabilitysystem ist, meiner Meinung nach, genau so richtig wie es ist. Es war keineswegs übertrieben, wie meine beiden Vorredner behaupten.
Wer auf die Alpha nicht klar gekommen ist, der sollte einfach aufhören zu heulen und sich ein anderes Game suchen, aber nicht dieses Game durch negatives Feedback kaputt machen. :/
schrieb am

Facebook

Google+