4Sceners: Mit dem dritten Sampler etabliert sich die Chiptune-Reihe dank prominenter Namen und toller Stücke endgültig im Bleep-Olymp! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Chiptunes = WIN: Volume 3

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Was im vergangenen Jahr als nettes Projekt mit gewöhnungbedürftigem Artwork begann, ist mit der dritten Ausgabe endgültig im Bleep-Olymp gelandet. Die Rede ist von der Chipmusic-Reihe Chiptunes = WIN, von welcher vor wenigen Tagen der dritte Sampler erschienen ist. Dabei blieb man der bisher angewandtenBezahlmethode treu: Bezahlt wird nur der Betrag, welchen man wirklich dafür ausgeben möchte. Bandcamp sei Dank!

Satte 51 Musikstücke finden sich auf Chiptuns = WIN: Volume 3 wieder. An prominenten Namen, auch aus der Demoszene, mangelt es dabei nicht. Ob 505, Coda, Mark "TDK" Knight, Auxcide oder Player 2 - man kennt diese Namen in den Kreisen der Bleeps und Beeps nur allzu gut. Und sie enttäuschen nicht. Modern, aber zugleich typisch für das Genre, melodiös, aber hin und wieder auch experimentell, dann jedoch kracht es wieder richtig, doch es werden auch geruhsamere Verschnaufpausen geboten. Chiptuns = WIN: Volume 3 überrascht auf ganzer Linie und leistet sich dabei kaum Aussetzer. So gut wie jeder Track ist ein Treffer, wobei etwa Umeboshi Chazurke besonders überrascht. Sein "Elpis Park" zählt mit zum Feinsten, was man in dieser Richtung in letzter Zeit zu hören bekam. Also schnuppert ruhig einmal rein. Der Weg zum Mammut-Release ist nicht schwer, wird er doch nur noch von der Eingabe einer Zahl (sprich: Euro) blockiert.




Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+