Xbox One: Friend-App & Co. im Blick - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Friend-App & Co. im Blick

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auf Xbox Wire plaudert Microsoft über ein paar weitere Details von Xbox Live auf der Xbox One.

Bereits bekannt war, dass man neuerdings bis zu 1000 Freunde haben kann. Ähnlich wie auf Twitter und Facebook gibt es jetzt "Freunde" und "Follower". Ersteres beschreibt jene Beziehung, bei denen beide Nutzer "befreundet", also jeweils in der Freundesliste des anderen sind. Fügt Nutzer A hingegen Nutzer B - z.B. irgendeine "Berühmtheit" - zu seiner Freundesliste hinzu, ohne "zurückbefreundet" zu werden, ist A ein Follower.

Achievements kommen auf der Xbox One in zweierlei Form vor: als klassisches Achievement und als Challenge. Letzteres beschreibt Herausforderungen, die nur eine bestimmte Zeit lang verfügbar sind. Ähnlich wie in manchem Online-Spiel gibt es auch Herausforderungen, die von der Community gemeinsam bewältigt werden müssen. Für ein erfolgreiches Gelingen wird man ebenfalls mit Achievements belohnt.

In einem Video zeigen Larry Hryb & Co., was die neue Friend-App so leisten soll.

Letztes aktuelles Video: Vorstellung Friend App


Kommentare

marty16bit schrieb am
DeepAlert hat geschrieben:weiß jemand, ob hierbei auch noch die alten Xbox 360 Freunde mit der Xbox One verbunden werden?
Falls nicht wäre in dem Video ja ein Hinweis auf eine GTA V Xbox One Version.

man sieht in dem video das bei gta dahinter die 360 steht.sieht man ab minute 2:40 :wink:
wurde auch schon gesagt das die freundeslisten zusammenlaufen man kann wohl nachrichten an 360er verschicken und sehen was sie machen aber keinen sprachchat vollfühen ..
DeepAlert schrieb am
schließe mich da seitenwerk etwas an... der Trent des minimalen ist ja schön und gut, aber das wirkt teilweise schon sehr billig statt schlicht
Azor002 schrieb am
Ich dachte nicht das es noch eine negative Steigerung von Windows 8 gibt, aber Microsoft hat mich wieder eines besseren belehrt 8O
Seitenwerk schrieb am
Also nichts gegen die Funktion, aber das Design ist furchtbar. Als hätte jemand Word verwendet um es zu gestalten. Da sieht die normale Windows 8 Oberfläche ja ganz gut aus, aber das hier finde ich persönlich nicht mehr schön. Das ist mir schon zu Ultra Flat. Viel zu viel leere Flächen und ungestylter Text neben grauen Linien und grauem Hintergrund. Sieht sehr unfertig aus.
schrieb am

Facebook

Google+