Xbox One: Ohne den Launch-Patch funktioniert "nichts" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 235,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Ohne den Launch-Patch funktioniert "nichts"

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Sowohl Sony als auch Microsoft verpassen ihren Systemen pünktlich zum Verkaufsstart Updates für die jeweilige System-Software. Die Kollegen von Engadget wollten von Albert Penello wissen, was man denn so mit einer ungepatchten Xbox One anstellen kann. Dessen Antwort: "Nichts. Ihr braucht das Day-One-Update."

Der Microsoft-Mann merkt an, viele Apps würden erst mit dem Patch daherkommen, da sie noch nicht fertig waren, als man mit der Fertigung der Konsole - sicherlich vor ein paar Monaten - begann. Ein Grund für die absolute Notwendigkeit des Updates wird sicherlich auch der Umstand sein, dass Microsoft im Sommer sein einst geplantes DRM-System komplett verwarf. Auch die spätere Änderung des GPU/CPU-Takts wird wohl über das Update erfolgen.

Bleibt nur zu hoffen, dass Microsofts Server für den Launch-Tag gerüstet sind bzw. alternative Installationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen - andernfalls ist Kundenfrust garantiert.

Bei Sony ist das initiale Update notwendig, um zentrale Features wie Remote Play, das Aufzeichnen von Spielszenen, Livecasts oder Film-Playback zu aktivieren - im Gegensatz zur Xbox One soll man aber auf der PS4 ohne Update immerhin noch Spiele spielen können. Der Patch wird per PSN dargeboten; alternativ soll auch der Download über einen PC und die Installation per USB-Stick möglich sein.

Letztes aktuelles Video: Dashboard-Demo


Xbox One
ab 235,00€ bei

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
wär mir nicht sicher ob der launch patch schon komplett fertig war als sie die konsolen begonnen haben zu verladen. wär mir nichtmal sicher ob der patch jetzt schon fertig ist.
johndoe803702 schrieb am
Dann soll MS gefälligst auch eine Update-CD den Konsolen beilegen, kann ja für solch ein riesen Unternehmen wie MS ja wohl kein Problem sein. Richtig erschrocken haben mich die ersten Totalausfälle der PS4 und das noch vor Release. Hoffentlich ist es kein Hitzeproblem, denn dies sollte mit der PS3 und der Xbox 360 eigentlich endgültig der Vergangenheit angehören.
daniito schrieb am
man man man. mit ein bisschen technischem und kaufmännischem verständnis erübrigt sich jegleiche ärgerei über den day-one patch!
klar ist doch, dass die xbone firmware (wohl auch die ps4 fw) bereits zur e3 fertig war. diese wird bis zum release natürlich nicht mehr beim hersteller gepatcht,
sondern erst beim endverbraucher. sonst hätte ms seinen konsolenstart viel weiter nach hinten schieben müssen!
mir ist es ohnehin egal. ich hätte mir dir xbone auch so gekauft wie sie bei der e3 vorgestellt wurde.
gerade weil die xbone als multimedia/tv center ausgelegt ist WILL man sie doch ans internet anschließen. all die apps und onlinefeatures mit cloudcomputing und jetzt auch noch games with gold für die WILL ich doch nutzen!!!
johndoe803702 schrieb am
danibua hat geschrieben:
muecke-the-lietz hat geschrieben:Wer sich eine der beiden Next Gen Konsolen noch dieses Jahr holt, ist meiner Meinung nach sowieso selber schuld, an allem was jetzt noch kommen wird. Ob das überlastete Server sind, oder verbuggte Spiele, überhitzende Konsolen, etc. Das ist alles zu erwarten. Daher sollte man immer ungefähr ein Jahr warten, bis die schlimmsten Kinderkrankheiten ausgemerzt wurden.
Was den Patch anbelangt. Es ist nicht ok, aber auch nicht der Weltuntergang. Ich kann jeden verstehen, der das scheisse findet, habe aber selbst wesentlich stärkere Gründe, mir Horst nicht in die Wohnung zu stellen.
Das sehe ich genau so, meine Lektion habe ich mit dem Releasekauf der 360 gelernt, wer sich eine der Konsolen in den ersten Monaten holt ist mMn nicht mehr als ein "Testpilot zum Vollpreis".
Bei den Konsolen fehlen ausserdem noch die "Must-have" Exclusives um mir gleich eine zu holen und die Multiplattformgames kann ich auch noch wunderbar auf der alten Hardware zocken (wobei mir auch hier der Grund fehlt irgendein Game unbedingt auf der neuen HW zocken zu müssen)
@topic also zumindest die Games sollten zum Release ohne Patch spielbar sein, ich kann mir das Gejammer zu Weihnachten schon lebhaft vorstellen, wenn die ungeduldigen die Konsole nur mal kurz anstecken und probespielen wollen und erstmal nix funzt (nicht jeder informiert sich vorab auf einer der Gamesseiten weshalb einige ziemlich überrascht vor der Konsole sitzen werden) - sowas sollte mMn nach absolut nicht passieren.
Obwohl ich zu Hause eine ständige Internetverbindung habe ist diese Day1 Patch Praktik, die heutzutage normal ist, nicht gerade eine tolle Entwicklung und das Schönreden von manchen ist mir völlig unverständlich, immerhin sind die Entwickler ja auch nicht verlegen darum ne Menge Geld für ihre Hard- bzw. Software zu nehmen, da sollten auch diejenigen ein...
schrieb am

Facebook

Google+