Xbox One: Zwei Bundles rund um Assassin's Creed angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 235,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One: Zwei Bundles rund um Assassin's Creed angekündigt

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat zwei weitere Xbox-One-Bundles angekündigt, die sich um Assassin's Creed drehen werden. Die Bundles mit digitalen Download-Codes für Assassin's Creed: Unity und Assassin's Creed 4: Black Flag sollen ab dem 4. November erhältlich sein. Assassin's Creed: Unity wird allerdings erst am Veröffentlichungstag (13. November 2014) verfügbar sein.

Assassin's Creed Bundle für 399 Euro (399 Dollar) enthält:
  • Xbox One Konsole (500 GB)
  • Xbox One Controller
  • Xbox One Chat Headset
  • Ein Monat Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft
  • Digitaler Download-Code: Assassin's Creed: Unity
  • Digitaler Download-Code: Assassin's Creed 4: Black Flag

Assassin's Creed Bundle mit für 499 Euro (499 Dollar) enthält:
  • Xbox One Konsole (500 GB) und Kinect-Sensor
  • Xbox One Controller
  • Xbox One Chat Headset
  • Ein Monat Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft
  • Digitaler Download-Code: Assassin's Creed: Unity
  • Digitaler Download-Code: Assassin's Creed 4: Black Flag
  • Digitaler Download-Code: Dance Central Spotlight

Letztes aktuelles Video: Assassin's Creed Unity Bundle


Quelle: Microsoft
Xbox One
ab 235,00€ bei

Kommentare

lettiV schrieb am
viperflo hat geschrieben:
Hiri hat geschrieben: Die Spieleindustrie ist eine Hure. EA/Ubisoft/M$ sind das Paradebeispiel.
Nichts für ungut, aber aus reiner Nächstenliebe bastelt keine Firma an den Spielen. Und diese Auflösungsdiskussion bezüglich Assassins Creed auf der PS4 ist dermaßen Unsinn, dass es schon wehtut.
Entweder ist die Wahrheit zu langweilig oder manche sind schon so von Hass verblendet, dass man auf so einen Schwachsinn kommt.
Wenn es hierbei wirklich nur stupide um die Auflösung gehen würde, würde dir vermutlich niemand wiedersprechen.
Aber es sieht hier danach aus, als würde die PS4 Version absichtlich beschnitten werden, damit sie mit der XO Version identisch wird. (ob das nun den Tatsachen enspricht, steht natürlich auf einem anderen Blatt)
Daran stört sich die Mehrheit und nicht daran, dass die Entwickler statt 1080p nur 900p schaffen.
VG lettiV
greenelve schrieb am
Fiddlejam hat geschrieben:Was ich ja echt nicht verstehe, ist, warum sich die AC Marke, die bisher immer mit Sony kooperiert hat, plötzlich auf Microsoft umsteigt. Würde mich wundern, dass Sony so ne Partnerschaft einfach flitzen lässt.
Und auch irgendwie allgemein wer mit Microsoft operiert. Denn, nunja, die Playstation IST halt objektiv die leistungsstärkere Konsole, daran gibts nix zu rütteln. Und dennoch lässt sich dann z.B. CD Projekt auf die ein.
Hat da Sony so viel in die Hardware gesteckt, dass sie die Akquise verpennt haben? :D
Mir kanns ja mit PC sowieso egal sein, aber wunderlich ist es nun schon.
Objektiv gesehen ist der Unterschied bei der Leistungsstärker eher gering. Diese Leistungstärke ist eher was für Forendiskussionen, welche Konsole den längeren Schniedel hat... :/ (demzufolge kommt der Computer aus Afrika, denn er darf bei solchen Vergleichen nicht mitmachen, aus wichtigen und tiefgreifenden Gründen heraus versteht sich :Häschen: )
Es war und ist eine Frage des Geldes. Rockstar hat auch nicht aus reiner Freude, weil Sony keinen radikalen DRM in die PS4 eingebaut hat, für ein GTA V Bundle zugesagt.
Vielleicht hat Sony auch einfach geschaut, wie das Budget besser verwendet werden kann: AC oder GTA V. Wer weiß...
Fiddlejam schrieb am
Was ich ja echt nicht verstehe, ist, warum sich die AC Marke, die bisher immer mit Sony kooperiert hat, plötzlich auf Microsoft umsteigt. Würde mich wundern, dass Sony so ne Partnerschaft einfach flitzen lässt.
Und auch irgendwie allgemein wer mit Microsoft operiert. Denn, nunja, die Playstation IST halt objektiv die leistungsstärkere Konsole, daran gibts nix zu rütteln. Und dennoch lässt sich dann z.B. CD Projekt auf die ein.
Hat da Sony so viel in die Hardware gesteckt, dass sie die Akquise verpennt haben? :D
Mir kanns ja mit PC sowieso egal sein, aber wunderlich ist es nun schon.
Kya schrieb am
Dr. Assborn hat geschrieben: ....
Dir ist aber schon bewusst, das Du gerade drumherum argumentierst?
chichi27 schrieb am
Sony erkauft sich Zeit-(Exklusivität) für Destiny, GTA V, Far Cry 4 oder Watch_Dogs und das wird gefeiert weil es ja so toll ist, für PS-Spieler sowieso.
Microsoft erkauft sich Zeit-(Exklusivität) für Tomb Raider, CoD, AC:Unity oder FIFA und wird dafür gehasst weil sie mit Geld alles wegkaufen würden, und das zumeist von den PS-Spielern.
Ich mein wirklich Darky :lol: Streich Tomb Raider aus der Liste der Rest passt ja. Also für Tomb Raider haben sie zu Recht ein Shitstorm abbekommen.
Es ist eindeutig der (unbegründete und sinnlose) Hass auf Microsoft.
Deal with it ohne Internet kauf dir ne 360, Vista(DX 10), W10(DX 12), W8, Games for Windows Live, Versprechen der PC Community gegenüber, TV TV TV, Datenfreigabe NSA(Outlock, Skype).
Also ernsthaft es gibt genug Gründe M$ zu hassen :lol: !
schrieb am

Facebook

Google+