Xbox One: Electronic Arts erwartet steigendes Interesse an Microsofts Konsole - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 222,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Xbox One
Ab 349.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts erwartet steigendes Interesse an der Xbox One

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Nach dem starken Start der PS4 in puncto Hardware-Verkaufszahlen machte die Xbox One jüngst einiges an Boden gut. Laut Gamasutra.com bescheinigte jetzt auch Electronic Arts der Microsoft-Konsole einen Aufwind: Auf der UBS Technology Conference habe EAs CFO Blake Jorgensen das Wettrennen zwischen Sony und Microsoft folgendermaßen kommentiert:

"Sony lag zu Beginn ganz klar vorne, mit einer großartigen Konsole und wie ich finde einer großartigen Preis-Strategie. Aber Microsoft holt schnell auf!"


Laut Jorgensen hat die Preissenkung Microsofts Verkaufszahlen auf die Beine geholfen:

"...Aktionen, die gerade von Microsoft durchgeführt werden - vor allem im Weihnachtsgeschäft - drehen sich um Preissenkungen und Software-Bundles; ich denke, das wird weiter Konsumenten für die neuen Konsolen anlocken." Jorgensen schätzt demnach, dass die installierte Basis von Nextgen-Konsolen nach dem Weihnachtgeschäft insgesamt "nördlich von 25 Millionen" liegen werde.

Laut einer Schätzung Microsofts soll die Xbox One die Marke von zehn Mio. (an den Handel) ausgelieferten Geräten bald überschreiten. Zum Vergleich: Die PlayStation 4 lag im Oktober bei 13,5 Millionen Geräten.



Letztes aktuelles Video: Upload Top 10 Kills of the Halo Master Chief Collection


Quelle: Gamasutra.com
Xbox One
ab 222,00€ bei

Kommentare

Feuerhirn schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:Also wenn das schon deine Probleme sind, ist das aber nicht gerade weltbewegend. Firmwareupdate, Patches, ein schlechtes Spiel und.. unbekannte Kleinigkeiten. Und soviel mehr als okay ist das was für die One kam ja nun auch nicht gerade gewesen, wirklich auffällig ist Microsoft doch selbst nicht. So wie ich das sehe, nehmen sich beide Konsolen momentan nicht viel aber was mir auffällt sind die ganzen Auflösungs-Meldungen der Multiplattformspiele.

Klar sinds keine Weltbewegende Probleme, wir reden hier immerhin von einem totalen Luxusgut ^^ Darum ging es ja nun aber auch nicht...^^
Leon-x schrieb am
Gears of War Judgment war von People can fly und sicherlich ein Schnellschuss. Nur sind doch jetzt schon wieder paar alte Hasen am neuen Projekt beteiligt und man will an die ersten Teile anschließen. Halo ist auch nicht mehr von Bungie und 343 hat die Marke ja nicht gerade untergehen lassen. Jetzt schon ein MS eigenes Studio zu verurteilen halte ich für verfrüht. Zumal an einer HD Collection von Teil 1-3 der alte Epic-Glanz sicherlich nicht abbröckelt. TLoU ist auf der PS4 auch nicht schlechter geworden. Eher im Gegenteil.
Denke schon dass man von Forza 6 mehr erwarten kann als von einem Release-Titel der einfach zu wenig Entwicklungszeit hatte. Der Umfang von Forza 4 plus Wettereffekte ala Horizon 2 und/oder Rallystrecken kann man schon was machen. Mehr wird GT auch nicht bringen können außer mal ordentlichen Sound einzubauen. Werde trotzdem beide Serien wohl weiter zocken da jeder so seine besonderen Strecken und Fahrzeuge hat. Project Cars muss auch erst mal zeigen wie gut es sich auf Konsolen fahren lässt.
Ich freu mich durchaus auf die Sonytitel, nur lassen die sich halt momentan Zeit. Jetzt hab ich meinen Spaß mit Sunset Overdrive, Forza Horizon 2 und Halo MCC. Zudem läuft AC Unity wirklich noch besser auf der One da ich einen direkten Vergleich zur PS4 Fassung habe. Geht also auch mal andersherum.
Letztlich alles Geschmacksache und selbst auf der Wii U finde ich paar Titel die es mir wert sind gezockt zu werden.
SethSteiner schrieb am
Also wenn das schon deine Probleme sind, ist das aber nicht gerade weltbewegend. Firmwareupdate, Patches, ein schlechtes Spiel und.. unbekannte Kleinigkeiten. Und soviel mehr als okay ist das was für die One kam ja nun auch nicht gerade gewesen, wirklich auffällig ist Microsoft doch selbst nicht. So wie ich das sehe, nehmen sich beide Konsolen momentan nicht viel aber was mir auffällt sind die ganzen Auflösungs-Meldungen der Multiplattformspiele.
Feuerhirn schrieb am
vicoSun hat geschrieben:
Eridrael hat geschrieben:MS macht zzt wesentlich mehr richtig, als Sony. Wir haben nun im Vergleich zur letzten Gen einfach eine umgekehrte Ausgangslage. Meine One kommt morgen bei mir an, MS hat mich nun auch soweit bekommen. Sony nervt mich inzwischen nur noch, die wollen alles mögliche, was mich nicht wirklich zufrieden stellt und machen dabei noch die Hälfte falsch...das ist langsam nicht mehr mit anzusehen.
Was macht Sony denn alles falsch? Okay DriveClub wurde verkackt, inwiefern das überhaupt Sonys Schuld ist weiß ich nicht, aber was denn noch? Das Einzige ist der Nachschub...MS verschießt gerade all sein Pulver damit man im Weihnachtsgeschäft noch Boden gut machen kann, was auch okay ist...aber nur weil von Sony noch nichts gekommen ist, heißt das noch lange nicht das garnichts kommen wird.
Ich glaube sie machen das genauso wie bei den Revealshows...sie lassen MS den Vortritt da die einfach aktiv werden mussten, sehen was die machen und reagieren darauf. Die Taktik ist nicht dumm...
Es geht bei Firmware Updates los, die man zweimal nachbessern muss, damit sie funktionieren. Dann gibts auch zzt öfter mal Spiele wo Patches mit der PS4 Version nicht so funktionieren und es auch wieder Probleme gibt. Viele News zu zukünftigen Spielen klingen auch nicht immer so mutmachend, sei es das negative Klimbim um The Order oder das DriveClub Fiasko als solches. Man scheint generell auch weniger bemüht als MS was Updates generell angeht und das PSN ist nach wie vor alles andere als ein Musterbeispiel dafür, wie man die Dinge handhaben sollte. Es sind oftmals viele Kleinigkeiten, es vergeht aber seit einigen Monaten eigentlich keine Woche in der bei Sony aus welchem Grund auch immer etwas nicht funktioniert wie es soll. Aber auch die Exklusivspiele. Die kommen meistens, auch nach meinem Empfinden, nicht über ein 'ist okay'...
buk86 schrieb am
auf der ps4 werden sicherlich auch langsam gute spiele erscheinen, trotzdem in sachen gute games hat xbox one die nase momentan vorne.
von meinem schwager verstaubt momentan die ps4, das einzige game was er zockt ist bf4 auf der konsole. ^^
meine x1 hingegen ist fast täglich im gebrauch hab schon über 32 games und sehe kein ende in sicht.
schrieb am

Facebook

Google+