Xbox One: Microsoft entfernt mit Kinect gesteuerte Gesten-Navigation aus dem Dashboard - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 222,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Xbox One
Ab 349.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox One: Microsoft entfernt mit Kinect gesteuerte Gesten-Navigation aus dem Dashboard

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Besitzer einer Xbox One können seit dem Launch das Dashboard ihrer Konsole mit Gesten-Kommandos bedienen. Mit einem kommenden Update soll die Funktion allerdigs gestrichen werden - das erklärt Microsofts Mike Ybarra im Gespräch mit Windowscentral.com. Das rundum überarbeitete Hauptmenü mit dem Namen "New Xbox Experience" wird bereits am 12. November - also morgen - in einem Update bereitgestellt soll die Gesten-Bedienung streichen. In von Kinect unterstützten Spielen und anderer Software sollen alle Funktionen aber natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Die Sprachkommandos sollen nicht eingeschränkt werden. Grund für die Kürzung sei die seltene Nutzung; man wolle die Entwicklungs-Ressourcen lieber in die Einführung und Pflege anderer Konsolenfunktionen stecken. Es sei aber nicht ausgeschlossen, dass die Gesten in Zukunft vielleicht doch zurückkehren. Ybarra dazu:

"Bei den Gesten war die Realität so, dass sie sehr, sehr wenig genutzt wurden. Also haben wir sie erst einmal aus der New Xbox Experience gestrichen. Wenn wir damit starten, wird es also nicht im Produkt enthalten sein. Wir werden weiter auf das Feedback der Leute hören, um abzuschätzen, ob die Leute sie drin haben wollen."


Letztes aktuelles Video: Abwaertskompatibilitaet


Quelle: Gamespot.com
Xbox One
ab 222,00€ bei

Kommentare

Das_lachende_Auge schrieb am
War das nicht auch so eines der Highlights das die Xbone als wahre Multimedia Konsole zeigen sollte? Muahahaha MS ihr seid so Luschen.
DARK-THREAT schrieb am
Also auch wenn ich Kinectuser bin, Gestensteureung im Menü habe ich nie genutzt. Weder bei der 360, noch bei der XBO. Kenne auch niemanden, der dies im Dashboard je genutzt hat. Das neue Dashboard ist dafür sowieso nicht gut zu steuern, für Kinect brauchte man die übergroßen Kacheln, damit man nicht danebendrückt.
Defacto kein Verlust.
Man kann und wird es weiterhin für die Sprachsteuerung, die Kinectgames (die es auch weiterhin gibt, nur nie beworben werden), Spiele mit Kinectfeatures (allein die jährlichen EA-Sports-Games haben diese Features) und Cortana nutzen können. Kinect, schon allein für das TV-/Film-Feature ist schon mein Geld wert gewesen.
Das Microsoft sich den "Coregamern" (ich hasse das Wort!) anbiedert, in dem sie die Casualspiele/-hardware nicht mehr bewerben oder supporten finde ich zwiespältig. Ich hätte am liebsten beides. Seit 2010 habe ich Kinectspiele und ich fand sie auch, je nach Genre, gut. Wäre schade, wenn das nur ein 5 Jahre-Trend war, denn diese Innovationen gegenüber dem normalen zocken, mochte ich sehr. Egal ob nun WiiMote, Move oder Kinect drauf steht!
Jovovich schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Es ist doch offensichtlich das Kinect bei MS einen immer geringeren Stellenwert hat. Warum also sollte Cortana nur mit Kinect funktionieren? Ergibt in meinen Augen keinen Sinn!
Vorstellbar wäre auch, das MS eine Art "Freisprech-Micro" zum aufstecken für den Controller liefert. Für alle die an die an der Konsole nicht immer ein Headset tragen wollen.

Trifft allgemein auf die Xbox zu :Hüpf:
SectionOne schrieb am
Es ist doch offensichtlich das Kinect bei MS einen immer geringeren Stellenwert hat. Warum also sollte Cortana nur mit Kinect funktionieren? Ergibt in meinen Augen keinen Sinn!
Vorstellbar wäre auch, das MS eine Art "Freisprech-Micro" zum aufstecken für den Controller liefert. Für alle die an die an der Konsole nicht immer ein Headset tragen wollen.
magandi schrieb am
komisch ich dachte kinect wäre absoluter integraler bestandteil der one und ohne würde doch gar nichts funktionieren. hat ms da etwa gelogen ? :lol:
schrieb am

Facebook

Google+