Xbox One: Phil Spencer (Xbox-Chef): Project Scorpio wird das "wahre Gefühl von 4K-Gaming" bieten; Microsoft hat keine Angst vor der PlayStation 4 Pro - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox One - Phil Spencer: Project Scorpio wird das "wahre Gefühl von 4K-Gaming" bieten; Microsoft hat keine Angst vor der PlayStation 4 Pro

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Während die PlayStation 4 Pro mit 4K-Gaming-Ambitionen bereits in diesem Jahr veröffentlicht wird, lässt sich Microsoft mit Project Scorpio noch weitaus mehr Zeit. Über den zeitlichen Vorsprung der PS4 Pro und der Möglichkeit in der Zwischenzeit viel über die neue Technologie lernen zu können, sprach Phil Spencer (Xbox-Chef bei Microsoft) mit Play-Asia und stellte dabei klar, dass er keine Angst vor der leistungsstärkeren PlayStation-4-Variante haben würde.

Er sagte: "Ich bin überhaupt nicht besorgt. Wir sehen es so, dass die PlayStation 4 Pro den aktuellen Spiele-Markt im Griff hat, aber wir wollen mehr Zeit damit verbringen, diesen Markt und die 'Ins and Outs' dieser zukünftigen Technologie zu verstehen, um ein System bringen zu können, das das wahre Gefühl von 4K-Gaming bietet."

Auf Nachfrage, ob sie "das wahre Gefühl von 4K-Gaming" (true sense of 4K gaming) auch tatsächlich im nächsten Jahr umsetzen können, entgegnete er: "Definitiv. Wir konzentrieren uns derzeit auf die aktuelle Situation rund um die Xbox One S und unsere ständige Weiterentwicklung von 4K-Gaming mit Project Scorpio in Bezug auf die Leistung sowie auf das Feedback, das wir von den Entwicklern bezüglich Scorpio bekommen. Wir glauben wirklich, dass Projekt Scorpio im nächsten Jahr problemlos verfügbar sein wird."

Spencer wurde in dem Interview ebenso dazu befragt, warum sich die Xbox One in Japan so schwer tun würde. Der Xbox-Boss sagte, dass sie mit dem hauseigenen Spiele-Aufgebot wohl nicht den Geschmack des durchschnittlichen Japaners treffen würden, da sie (in Japan beliebte) Titel wie Nioh oder Persona 5 nicht im Aufgebot hätten.

Quelle: Play-Asia

Kommentare

kiblade schrieb am
4k HDR und was weis ich
eine technologie die momentan niemand braucht aber kleine kiddis die meinen es jetzt sofort haben zuwollen, sollen mal zum doc. und ein paar ADHS pillen besorgen das würde mal helfen
natürlich gibt es das alles schon aber alles ist nun mal geld sache und niemand möchte 600? für eine Spiele konsole ausgeben
die waren gamer haben sich mit der in der konsole befindende leistung zufrieden gegeben und alle die mehr raushohlen möchtem, bitte hohlt euch ein PC und geht in den keller und bastellt euch so ein ADHs kack kiste :lach: :lach: :lach: :lach:
Hiri schrieb am
Meiner Meinung nach sollten Sony und M$ die Leistung nicht verschwenden in 4K. Sondern in Grafik + 1080p 60fps.
Die Spiele sind allesamt sehr starr. Da wäre so viel mehr möglich. Zum Beispiel Umgebung Zerstören und die Teile danach nicht nach 5 Sekunden verschwinden. Siehe nur mal Nvidia PhysX. So etwas könnte schon Standard sein.
Die Konsolen sind und waren schon immer Bremsklötze des Fortschritts. Mit diesem 4K Wahnsinn das sehr viel Leistung brauch wird es auch nicht besser.
TitaniumTrack schrieb am
VincentValentine hat geschrieben: Hab eher das Gefühl das ein Infamous Second Son ständig ignoriert wird.
Nicht so oft wie Sunset was wohl daran liegt das es für die Xbox One only ist.
VincentValentine hat geschrieben: Wie schon erwähnt sind beides keine wirkliche Werbung für das Spielelineup von Sony und MS.
Ori ist ein Indiegame und Ratchet ein AAA Game - schlechter Vergleich
Zumal ich Oris Stärken eher in Musik, Story und Ambiente sehe, während Ratchet and Clank auf Humor und Spielspaß aus ist gepaart mit einer wunderschönen Grafik.
Mario World habe ich komplett vergessen - Stimmt. Donkey Kong sehe ich nicht vor Ratchet
Ori ist auch Herausfordernd und Donkey Kong sehe ich auf Platz 1
VincentValentine hat geschrieben: Dragon Quest Heroes kam im Westen nicht für die Ps3 raus. Und was ist das bitte für ein Argument?
Titanfall und Horizon kamen doch auch für die 360? Fast alle Exklusivtitel auf deiner Liste gibt es auch für den PC
Dragon Quest Hereos,Guilty Gears gibt es auch für den PC. Forza Horizon 2 hab ich ja gesagt kann man streichen und Titanfall hab ich die 360 Version vergessen, stimmt kann man genauso streichen.
MBL Games sind hier auch nicht offiziel raus aber die kann man wie Dragon Quest Hereos (PS3)auch bei Amazon bestellen oder woanders impotieren.
Klar gibt es fast alle One Spiele auch für den PC aber mich als reinen Konsolenspieler und wie viele anderen Konsolenspieler interssiert das nicht das es für den PC erscheint, sondern das es nicht auf einer anderen Konsole gibt und deine waren nichtmal Konsolenexklusiv. Dennoch gut für Leute die keine Konsolen zocken das sie auch Spiele wie Ori oder Gears spielen können.
VincentValentine hat geschrieben: Indiegames und Kinect Games ok...Soll ich anfangen die Indies auf der Ps4...
VincentValentine schrieb am
TitaniumTrack hat geschrieben: Eigentlich nehme ich die nicht genau aber mir schien es augegelichen zu sein weil du sagst es gibt Leute die I:SS besser finden und ich sage das SO besser ankommt was wohl beides irgendwo stimmt.
Bei Kritikern ist Sunset doch etwas besser angekommen. Infamous wird auch häufig aufgezählt während man Sunset bewusst ignoriert
Hab eher das Gefühl das ein Infamous Second Son ständig ignoriert wird.
Ich habe nirgendswo geschrieben das The Order oder Knack " Schlecht" sind sondern nur schlechter als das was Xbox zu bieten hat in den Genres dieser beiden Spiele. Ori ist ein besserer Plattformer als Ratchet. Und zu der Aussage bester Plattformer dieser Gen, da sind auch neben Ori, Mario 3D World und Donkey Kong Tropical Freeze besser als Ratchet.
Wie schon erwähnt sind beides keine wirkliche Werbung für das Spielelineup von Sony und MS.
Ori ist ein Indiegame und Ratchet ein AAA Game - schlechter Vergleich
Zumal ich Oris Stärken eher in Musik, Story und Ambiente sehe, während Ratchet and Clank auf Humor und Spielspaß aus ist gepaart mit einer wunderschönen Grafik.
Mario World habe ich komplett vergessen - Stimmt. Donkey Kong sehe ich nicht vor Ratchet
Super für Dragon Quest Hereos oder Guilty Gear brauch ich als reiner Konsolenzocker ´nicht unbedingt eine PS4, da reicht auch meine alte PS3.Womit diese als Argumente wegfallen, na gut dann kann man Forza Horzion 2 hingegen genauso streichen weil es auf der 360 gibt aber es gibt halt den 3 im Vergleich mit DC.
King of Fighters und MLB.
Dragon Quest Heroes kam im Westen nicht für die Ps3 raus. Und was ist das bitte für ein Argument?
Titanfall und Horizon kamen doch auch für die 360? Fast alle Exklusivtitel auf deiner Liste gibt es auch für den PC
D4 und...
TitaniumTrack schrieb am
VincentValentine hat geschrieben:
1. Wenn du Wertungen so genau nimmst, widerlegst doch deine Aussage (Ps4 hat mehr Titel aber die schlechteren)
Eigentlich nehme ich die nicht genau aber mir schien es augegelichen zu sein weil du sagst es gibt Leute die I:SS besser finden und ich sage das SO besser ankommt was wohl beides irgendwo stimmt.
Bei Kritikern ist Sunset doch etwas besser angekommen. Infamous wird auch häufig aufgezählt während man Sunset bewusst ignoriert.
VincentValentine hat geschrieben: 2. Das sagst du (das Recore nicht schlecht ist) - Es gibt auch Leute die sagen Knack ist nicht so schlecht oder ein Order 1886 - subjektiver Geschmack und so.
- Beides sind Titel die schlechte Wertungen eingeheimst haben. Nur weil das eine weniger katastrophale Wertungen hat, ist doch kein Argument für die Konsole. In erster Linie sind es doch die guten Spiele die ein Line Up wiederspielgen sollten (und laut den Wertungen die du so genau nimmst, trifft das auf Recore nicht zu)
Und wenn du schon den Vergleich ziehst - ein Ratchet and Clank zerstört beide Titel und zählt als bisher bester Plattformer dieser Gen (wenn es nach Wertungen und Kritiken geht)
Ich habe nirgendswo geschrieben das The Order oder Knack " Schlecht" sind sondern nur schlechter als das was Xbox zu bieten hat in den Genres dieser beiden Spiele. Ori ist ein besserer Plattformer als Ratchet. Und zu der Aussage bester Plattformer dieser Gen, da sind auch neben Ori, Mario 3D World und Donkey Kong Tropical Freeze besser als Ratchet.
VincentValentine hat geschrieben: 3. Deine List ist sehr wohl falsch weil du z.b die MLB Games ausgelassen hast, die zwei Guilty Gear Games, Dragon Quest Heroes, King of Fighters
Womit dann dein Argument (mehr Spiele aber nicht besser) plötzlich´nicht mehr zählen würde
Super für Dragon Quest...
schrieb am

Facebook

Google+