ReCore: Termin aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Armature Studio
Publisher: Microsoft
Release:
13.09.2016
13.09.2016
Test: ReCore
63

“Neben den inhaltlichen Schwächen kommen am Rechner auch noch technische Probleme wie Abstürze hinzu.”

Test: ReCore
68

“Die Action ist dynamisch, die Plattform-Sequenzen sind gelungen. Doch die Summe aller Einzelteile lässt viel Potenzial ungenutzt und zeigt unnötige Längen.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

ReCore
Ab 37.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

ReCore: Termin aufgetaucht

ReCore (Action) von Microsoft
ReCore (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
ReCore wird am 13. September in Nordamerika, am 15. September in Japan und am 16. September 2016 in Europa erscheinen. Diese Daten sind zusammen mit dem Packshot und Screenshots im Vorfeld der E3-Pressekonferenz von Microsoft aufgetaucht. Weitere Details werden wohl morgen folgen. Entstanden ist das Spiel unter Entwickler Keiji Inafune (bekannt für seine Arbeit an Mega Man, Onimusha, Dead Rising, Mighty No. 9) und dem Entwickler-Team von Metroid Prime.

Letztes aktuelles Video: Interview with Keiji Inafune and Mark Pacini


Quelle: Gematsu, NeoGAF

Kommentare

eigentlichegal schrieb am
Es stimmt, es ist sehr ungewöhnlich in letzter Zeit, dass man von Spielen so wenig sieht bevor sie erscheinen. Ich finde das jedoch gut. Bei den meisten Spielen, von denen ein Hype konstruiert werden soll, wird im Vorfeld so viel gezeigt, dass einen wenig noch im Spiel selbst überrascht. Teilweise werden ja sogar kleinere Gameplaytricks im Vorfeld gezeigt, um zu verdeutlichen wie cool das Spiel wird. Mir nimmt das aber immer ein wenig den Spaß. Ich habe mir deswegen angewöhnt bei Spielen, die mich wirklich interessieren nicht viel im Vorhinein anzuschauen, damit das Spiel frisch bleibt für mich und ich die Chance habe noch wirklich überrascht zu werden.
Auf Recore freue ich mich sehr. Es wurde bisher wenig gezeigt und was genau es werden soll, weiß man nicht, aber ich fühlte mich von dem kurzen Trailer letztes Jahr sehr angesprochen. Wenn auf dieser E3 noch ein bisschen mehr verraten wird, was genau Recore eigentlich werden soll, wäre ich schon zufrieden und könnte mir vorstellen auf weitere Trailer und Informationen bis zum Release zu verzichten.
Mr_v_der_Muehle schrieb am
Ich begrüße es eigentlich sogar, dass man bisher so wenig gesehen hat.
Wenn ich mir da dagegen das Watch Dogs 2 Material anschaue, wo ich bereits die komplette Geschichte des Maincharakters auf die Schnitte geschmiert bekomme, kann ich mich über wenige Infos nur freuen.
Gamer Eddy schrieb am
Rixas hat geschrieben:
insaneRyu hat geschrieben:naja die haben es ja schon letztes jahr angekündigt. eine ankündigung gibts auch nicht gleich bei entwicklungsbegin.
ein bissl zeit ist auch noch. insgesamt dürften se dann so um die 2 Jahre an dem spiel gearbeitet haben. minimum 1,5 jahre. müsste also passen

Das ist mir schon klar dennoch hat man bisher nichts vom Spiel gesehen, nicht einen Ingamescreen gab es bisher.
Dies ist einfach seltsam wenn es bereits in 3 Monaten erscheinen soll.

Hm.. mich schreckt das jetzt nicht ab.
Stichwort: Fallout 4. :roll:
Balmung schrieb am
Games kann man auch noch später spielen und sie machen immer noch Spaß. ;)
Also man sah letztes Jahr zwar nicht viel, aber es sah dennoch recht fortgeschritten aus. Und da es nun schon im September kommt wird man auf der MS PK und der E3 allgemein sicherlich einiges an Gameplay zu sehen kriegen.
Zu früh Hype zu erzeugen kann auch schnell gewaltig nach hinten los gehen wenn es dann zu lange bis zum Release dauert und bei der immer dichteren Spielauswahl hält der Hype nicht mehr so wie früher.
schrieb am

Facebook

Google+